Analporno Mit Einer Sexy Blonden Milf Die Von Einem Harten Schwanz Gefickt Wird

0 Aufrufe
0%


The Guardian Husband Loves Four ist der dritte Teil.
Dies ist die Fortsetzung der Winfield-Saga. Robert hat eine beunruhigende Entdeckung, über die er mit Jewels sprechen muss. Morgan stillt ein 14-jähriges Mädchen, das noch nie schwanger war. Robert weiß, dass es einige ernste Umstände gibt, die dies verursachen können, und er macht sich Sorgen um die Gesundheit seines Geliebten.
Nachdem ich mich erholt habe, sehe ich mich im Zimmer um und all meine Lieben sind hier bei mir. Ich flüsterte: Juwelen, ich muss mit dir reden.
Die Juwelen erheben sich, drehen sich zu mir um und sehen Sara auf ihren Ellbogen an. Sarah drehte sich zu mir um. Der kleine Bobby scheint am anderen Ende des Trios zu schlafen. ?Juwelen, kann eine Frau ohne größere Probleme mit der Milchproduktion beginnen?
Jewel erzählt Witze mit einem Kichern. ?Warum haben wir nicht genug Milch für uns gekauft??
Unter normalen Umständen hätte ich das amüsant gefunden, aber jetzt nicht. Juwelen, Morgan produziert Milch.
Jewels denkt immer noch, ich mache Witze. Nun, du wirst von ihm stillen müssen. Wir haben nicht die notwendige Ausrüstung, um unsere Milch auf andere Weise abzupumpen.
Ich sehe ihn an und sage direkt. Das wird ihn vor einer Mastitis bewahren, aber was könnte dazu führen, dass er überhaupt anfängt, Milch zu produzieren?
Jetzt hat Jewels einen schockierten Ausdruck auf ihrem Gesicht, als sie sieht, dass ich nicht scherze. Er fragt. ?Sind Sie sicher, dass Sie stillen?
Ich meine es ernst. ?Ja Ich bin sicher, das ist es.
Der Schmuckausdruck ändert sich nicht, was Sara und mich beunruhigt. Ich hoffe, es ist nur ein Ungleichgewicht in seinen Hormonen, denn er entzieht Ihrem Sperma sowohl die Empfängnisverhütung als auch die Hormone.
Also stillt sie, weil wir Sex haben? Das passt zu ein paar urbanen Legenden, die ich gehört habe.
Jewels sagt später. ?Dies wäre das beste Szenario; andere Ursachen können wesentlich schwerwiegender sein. Tests müssen durchgeführt werden, um festzustellen, was es verursacht.
fragte ich Jewels, als sie Morgans Haar streichelte, während sie auf meiner Brust schlief. ?Jewels Kannst du am Montag ein paar Telefongespräche führen? Wir können die Tests in Denver oder vielleicht in einer nahe gelegenen Klinik durchführen lassen?
Es sagt Juwel. Vielleicht wäre es besser, wenn wir sie in Denver verwalten würden. Wir müssen einen Termin für Morgan vereinbaren. Wir mussten herausfinden, ob es etwas Ernstes gab, das sie zum Stillen veranlasste. Wahrscheinlich wird ein vollständiger körperlicher und Bluttest erforderlich sein, Jewels würde es besser wissen als ich, aber anscheinend wollte sie Little Bobby oder Morgan nicht stören.
Ich würde auf jeden Fall morgen früh die Straße überprüfen müssen. Vielleicht muss ich die Straße räumen oder einen Helikopter rufen, um uns per Lufttaxi nach Denver zu bringen.
Morgen ist Sonntag; Die letzte Woche verging wie im Flug, manchmal frage ich mich, wie wir das überlebt haben. Ich zitterte bei dem Gedanken daran, was bis letzten Montagmorgen mit ihr passiert wäre, wenn ich Jewels so nach Hause gebracht hätte, wie sie es eigentlich wollte.
Als ob meine Gedanken rasten, dauerte es lange, bis ich mich endlich beruhigte und dann einschlief. Um neun Uhr begann leise Musik zu spielen, mein Wecker weckte uns. Sara war die Erste, die aufwachte. Sara kicherte, als sie sah, wie mein harter Schwanz Morgan davonlief. Morgan dachte, wenn er seine Hüften heben könnte, könnte er sie sofort mitnehmen. Wenn ich morgens aufwache, wird mein Holz allmählich weicher und schmiegt sich an Morgans Arsch, während es langsam schrumpft. Sara steigt aus dem Bett, immer noch amüsiert von dem, was sie sieht.
Saras kühle Luft, die die Decken bewegte, weckte Morgan. sagt Morgan. Noch zehn Minuten, Dad? Ich würde gerne noch zehn Minuten hier bleiben, während mein lieber Morgan auf meiner Brust ruht, aber es dauerte nur fünf Minuten, bis ich die Dusche arbeiten hörte. Das Geräusch reicht aus, um eine volle Blase vor Erleichterung schreien zu lassen. Ich weiß, dass Morgan auch die Dusche hört, er hebt den Kopf und flüstert. Verdammt, ich muss auch weg. Er steht von mir auf und hilft mir dann aufzustehen. Morgan dreht sich mit einem verspielten Lächeln um und rennt ins Badezimmer. Morgan ist immer noch im Badezimmer, als ich dort ankomme. Morgan sieht auf und sagt zu mir. Daddy muss letzte Nacht eine Gallone auf mich abspritzen. Ich ejakuliere immer noch. Wir können Sara beide aus der Dusche kichern hören.
Da sie weiß, dass ich meine Blase entleeren muss, kann Morgan meine Körpersprache interpretieren und steht auf und geht unter die Dusche. Als ich mit dem Schmuck fertig war und Little Bobby ins Badezimmer ging, kicherte Little Bobby. ?Ich bin der Nächste.?
Ich lächle und zwinkere dem kleinen Bobby zu, und dann dusche ich. Die Dusche ist ziemlich groß, mit sechs flexiblen Duschköpfen und einem Regenduschkopf. Eine Bank an einer Wand, Schalen für Seife und Shampoo, Sara und Morgan sind damit beschäftigt, sich zu unterhalten, während sie Sara Morgans Haare waschen. Sara und Morgan stehen mit dem Rücken zu mir und sehen mich nicht eintreten. fragte Sara aufrichtig. ?Wie fühlt es sich an, Milch zu bekommen und eine von euch stillen zu lassen?
Morgan antwortet so ehrlich wie er kann. Zuerst hatte ich solche Angst, dass ich Milch habe, also habe ich Bobby gefüttert. Zuerst fühlte es sich komisch an, als würde etwas in meine Brust gehen und aus meiner Brustwarze herauskommen. Bobby wurde beim Stillen so erregt, dass er anfing, mich zu ficken, und dann liebte ich mich und fing an, von seiner Seite aus zu stillen. Ich hatte den größten Orgasmus. Ihr Orgasmus war auch riesig, das Schwierigste für sie, auf mich zu ejakulieren und so viel.?
Sarah kichert. Ich hoffe, dass ich nach der Geburt meines Babys Gems dazu bringen kann, es gelegentlich zu füttern, damit ich meinen Vater davon überzeugen kann, das mit mir zu tun.
Es macht sowohl Sara als auch mir Angst, wenn Jewels hinter meinem Rücken redet. Es könnte ihm auch Spaß machen, das mit mir zu tun. Wenn du denkst, du kannst ab und zu auf Katie aufpassen?
Sara kichert und erholt sich schnell. ?Ich glaube, ich kann lernen, zwei Babys zu füttern, wenn ich genug Milch habe?
Juwelen erzählt Sara. ?Einige Lebensmittel ermöglichen es Ihnen, zusätzliche Milch zu produzieren, wie zum Beispiel Hafer.?
Morgan kichert und sagt. Denken Sie daran, ich stille. Vielleicht kann ich meine Schwester auch stillen?
Als Krankenschwester hält sie ihr Wissen über Schmuck davon ab, etwas zu sagen, das Morgan Angst machen könnte. ?Es gibt mehrere andere Gründe als die Schwangerschaft, die Sie veranlassen können, mit dem Stillen zu beginnen. Es ist bekannt, dass Stress oder Sex dazu führen, dass manche Frauen anfangen zu stillen, vielleicht eine Nebenwirkung eines Medikaments oder mehrere andere Gründe, die Blutuntersuchungen erfordern würden.
Ihre Augen weiten sich, als ihr klar wird, dass Morgan ein Medikament einnimmt, das ihr ihr Stiefvater verschrieben hat. ?Kann Reglan eines der Medikamente mit dieser Nebenwirkung sein?
Jewels ist schockiert und wütend. Wer könnte Reglan für dich schreiben?
Little Bobby und Morgan haben große Angst, die Reaktion ihrer Mutter nicht ganz zu verstehen. Morgan fragte: Mama, warum bist du so wütend?
Jewels versucht, ihre Fassung wiederzuerlangen, bevor sie antwortet. Dies ist keine Nebenwirkung des Arzneimittels, dies ist sein Zweck. Eine Frau muss helfen, Milch abzusondern.
Little Bobby sagt, er sei jetzt wütend. Ich weiß nicht, warum er das getan hat. Aber es war Andreas. Er sagte, es wird unseren Brüsten helfen, sich zu entwickeln.
sagt Morgan. Ich habe am Donnerstag aufgehört, es zu nehmen, als wir herausfanden, dass er eigentlich kein Arzt war.
Sagt der kleine Bobby. Sie haben mir übel gemacht, also habe ich vor einer Woche aufgehört, sie zu nehmen.
Jewels war erleichtert, ihren Grund gefunden zu haben, flammte aber angesichts eines weiteren Verrats durch einen Mann auf, von dem sie glaubte, dass sie ihm vertrauen könnte. Wenn ich diesen Betrüger eines Tages erwische, werde ich ihm irgendwo die Haut aufschlagen.
Nein, Jewels, ich schaue nirgendwohin, ich schaue auf ihren hässlichen Hintern. Wir werden ihn an einen Bären verfüttern. Der Bär kann Haut für seine Kuh haben. Innerhalb einer Sekunde fing Jewels an zu lachen, dann die Mädchen und ich.
Morgan hat zwei ernste Fragen an seine Mutter. ?Warum hat es so lange gedauert, bis ich mit dem Stillen angefangen habe? Und jetzt, da ich bereits mit dem Stillen begonnen habe, was wird dazu führen, dass es aufhört?
Jewels dachte eine Weile nach, bevor sie antwortete. Du hattest noch nie eine Stimulation. Mangelernährung führt zu Milchverlust oder fehlender Stimulation.
sagt Morgan und sieht mich an. Nun, was die Ernährung betrifft, denke ich nicht, dass es ein Problem sein wird. Ich habe meinen Vater für all die Ermutigung, die ich brauche. Wir alle wissen, wie sehr du es liebst, an Brüsten zu saugen und sie zu streicheln.
Nachdem ihr Kichern aufgehört hat, weist Jewels Morgan an. Sie sollten Ihre Milch regelmäßig abpumpen. Ihre Milch kann dazu führen, dass sich Ihre Brüste vergrößern, daher müssen Sie die ganze Zeit einen BH tragen. Sie müssen täglich auf Mastitis untersucht werden.
Während dieses Gesprächs wusch ich Little Bobby, Sara, den Jewels und jetzt Morgan den Rücken. Little Bobby wusch meinen Rücken und meine Füße. Wir waren alle mit dem Waschen fertig und stiegen aus der Dusche, um uns abzutrocknen.
Little Bobby zieht mich an seine Seite und flüstert. ?Möchten Sie überprüfen, ob ich stille?
Ich senkte meinen Kopf und schloss meinen Mund, indem ich hart an ihrer Brustwarze saugte. Ich war plötzlich überrascht, als ich feststellte, dass sie jetzt auch stillt. Ich hob überrascht den Kopf. Jewels sieht mich an und fragt wortlos, was los sei. Ich öffnete meinen Mund, um die restliche Milch zu zeigen. Morgan beginnt zu lachen und findet die Situation amüsant. Ich schließe meinen Mund und schlucke und sage. ?Ich glaube nicht, dass wir uns jemals um frische Milch kümmern müssen.? Sie dreht sich zu Bobby um und hält jetzt ihre Brüste, während Milch zwischen ihren Fingern fließt, die sie über die rechte Brust hielt, die ich stillte.
Sagte er und sah mich an. Du hast es angefangen, du wirst es beenden.
Morgan kichert. Little Bobby, hoffe ich? Du hast Bock auf einen richtig geilen Fick, weil er mir letzte Nacht einen gegeben hat, als ich gestillt habe?
sagt Little Bobby und schaut auf meinen Schwanz. Ist es den ganzen Tag meins? Und es sieht hart aus wie Stahl.
Juwelen fragt Sara. Wir haben akzeptiert, richtig?
Sara sagt, sie hat sich um meinen Schwanz umgesehen. Verdammt, aber Mann, sein Schwanz sieht gut aus.
Die Juwelen kichern. Egal wie erregt Bobby ist, er wird um Hilfe betteln, bevor die Tage um sind.
Little Bobby zieht mich aus dem Hauptbad. ?Ich möchte etwas Privatsphäre? Er erklärt. Sie ist entschlossen, mich den ganzen Tag ohne Hilfe zu überstehen, mit der Erklärung ihrer Mutter für Little Bobby.
Ich nehme sie in meine Arme, nehme sie die Treppe zum hintersten Schlafzimmer hinauf, das Haus ist komplett eingerichtet und jedes Zimmer ist bezugsfertig. Er dreht das Bett um und Little Bobby springt fröhlich hinein. Ich glitt neben ihn auf das große Bett, mehr als genug Platz für uns beide, zumal ich mich direkt über ihm positionierte. Sobald ich zwischen ihren Beinen bin, spreizt sie sie, indem sie mir das Geschlecht zeigt, das sie geöffnet hat. Ich kann ihre Erregung riechen und ihre Nässe sehen. Sagt er und sieht ihr ins Gesicht. Daddy, ich bin bereit dafür, schiebe diesen großen harten Schwanz zu mir.
Ich bewege meinen Kopf in der nassen Spalte auf und ab. Auf den zweiten freuen wir uns umso mehr. Jetzt finde ich mit meinem eingeölten Schwanz ihren Vaginaleingang und beginne sie aufzuspießen. Er ist so nass, dass ich leicht in seine enge heiße Muschi versinke. Little Bobby stöhnt, wenn ich seinen Gebärmutterhals berühre. Oh ja Daddy, fick meine heiße kleine Muschi und lutsche meine milchigen Titten.
Nachdem der Rhythmus etabliert ist, beginne ich mit langen Schlägen mit einem langsamen Rhythmus. Ich schloss meinen Mund zu der wallenden Brust des kleinen Bobby. Wenn ich anfange zu stillen, hat sie die gleiche Reaktion, die mich verrückt macht. Jedes Mal, wenn ich an ihren Brüsten lutsche, zieht sich ihre Vagina um meinen Schwanz zusammen. Wenn ihre Milch zu fließen beginnt, entspannt sich ihre Vagina und ich fange an, mich gemäß meinem Stillrhythmus zu bewegen. Ich habe noch nicht einmal ihren ersten Euter entleert, bevor sie überhaupt zum Orgasmus kommt, als sie anfängt, ihre Hüften wild zu schieben, zu spritzen und bei jedem Stoß Milch aus ihrer offenen Brust spritzt. Ich habe weiterhin Sex mit Little Bobby und habe zwei weitere Orgasmen, bevor die erste Brust ejakuliert. Ich begann mit der zweiten Brust, kurz bevor diese Brustwarze ejakulierte, aber ich hatte den Punkt überschritten, an dem es kein Zurück mehr gab, und war so hungrig, dass ich nicht bemerkte, dass Morgan ins Zimmer gekommen war und zusah, wie wir von beiden Brüsten tropften. Ich stoße hart und schnell mit dem kleinen Bobby zusammen. Sie liebt ihn. Die Beine von Little Bobby umarmten mich fest und freuten sich über jede Bewegung. Plötzlich schreit sie. JA JA. OH JA ICH WERDE SCHWIERIGER, ICH WERDE VATER RUFEN.? Sobald er mir sagte, dass ich meine erste Saite bei Little Bobby geblasen hatte, konnte ich mich nicht mehr zurückhalten, er sprang zurück und wir machten zusammen weiter, bis wir beide völlig erschöpft waren. Wir lagen da, rollten auf meiner Seite, bis sich unsere Atmung wieder normalisierte.
, fragte Morgan. Daddy, kannst du jetzt meine Brüste leeren? Meine Mutter sagte, ich sollte sie wirklich ausdrücken.
Little Bobby, der sah, wie Morgan tropfte, fragte ihn. ?Tut es weh, wenn es so voll ist??
antwortete Morgan und sah seine Schwester an. Zum Beispiel, wenn du zu viel isst. Sie fühlen sich furchtbar vollgestopft an. Sie werden wahrscheinlich verletzt, wenn ich sie nicht bald melde.
Noch bevor ich Morgan antworten konnte, begann sich meine Männlichkeit beim Anblick ihrer so runden und üppigen Brüste zu verhärten. Ich sah Little Bobby an, der ja nickte und sagte dann zu Morgan. Komm her Schatz, ich kümmere mich um dein Problem.
Morgan fragt Little Bobby. ?Kann ich das Problem meines Vaters lösen?
Der kleine Bobby kichert. Ich denke nicht, dass es ein Problem ist, aber ich könnte im Moment nicht damit umgehen.
Morgan gleitet neben mich ins Bett. Auf meinem Rücken liegend forderte er mich auf, mich über ihn zu rollen. Weil ich mich über ihr positioniere, ist sie genauso begeistert wie ihre Schwester. Meine Männlichkeit ist immer noch mit einer Kombination aus Little Bobbys und meiner Ejakulation bedeckt. Ich steige problemlos ein. Morgan ist nass, wie ich ihn noch nie gespürt habe.
Little Bobby sieht uns beim Stöhnen zu. Papa, hast du deinen Schwanz in ihn gesteckt, ohne ihn zu reinigen?
Morgan hebt seine Hüften, um mich vollständig aufzunehmen. Sperma ist mir egal, Bobby. Er schlingt seine Beine um meine Hüften und bringt mich in Bewegung. Ich beginne einen langsamen Rhythmus, senke mein Gesicht zu seiner linken Brust, das ist am weitesten von Little Bobby entfernt.
Little Bobby liegt neben uns und beobachtet Morgan. Denkst du, wenn dein Tag kommt, muss ich auch meine Milch abpumpen?
Ich antworte Morgan. ?Sie können verlangen, dass Ihre Milch mehr als einmal täglich abgepumpt wird. Möglicherweise müssen Sie im Laufe von vier oder mehr Tagen mehrmals aussagen.
Wie der kleine Bobby schon sagte, er hat große Augen. Ich weiß nicht, ob ich dich viermal am Tag so nehmen kann. Es war fast wie beim letzten.
Morgan kichert. Oh mein Gott, beim zweiten Mal wird es immer länger.
Wie der Orgasmus ihrer Schwester Morgan, und sowohl Nippel als auch Muschi knallen. Little Bobby ist unter der Milchdusche. Little Bobby hält sich an Morgans rechter Brust fest, um nicht halb nass zu werden. Er beginnt damit, dass er trinkt, was Morgan aus seiner Brust sprüht. Ich weiß, dass Little Bobby kurz nach dem Ende von Morgans Orgasmus zu stillen beginnt, Morgans Vagina jedes Mal pulsiert, wenn wir stillen, wir nicht kompatibel sind und einen sehr schnellen Schlag in Morgans Vagina verursachen. Ich beschleunige meinen Rhythmus, um ihn meiner Herzfrequenz anzupassen, bin mir nicht sicher, wie lange ich bei dieser Frequenz durchhalten kann. Es stellte sich heraus, dass es viel größer war als Morgan. Etwas mehr als zwei Minuten später kommt Morgan erneut zum Orgasmus. Sie schreit. OH JA, SAUGE MEINE TITEL, SAUGE DAD, SAUGE MICH LITTLE BOBBY, FICK MICH DAD.
Als sie das hören, kichern die Jewels und Sara und sehen sich an, während sie rennen, um uns zu folgen. Sie treten gerade ein, als Morgan beginnt, aus seinem Orgasmus herauszukommen, und es dauert nur eine Minute, bis er wieder einen weiteren Orgasmus beginnt. Little Bobby und ich sehen als Krankenschwestern zu. Morgan hat vier weitere Orgasmen hintereinander. Diesmal sind ihre Brüste fast leer, sie spritzt nicht, aber ein schwacher Strahl kommt aus ihnen. Wenn ich sehe, wie der kleine Bobby die Brust seiner älteren Schwester bearbeitet, fühle ich mich sehr sexuell aufgeladen. Ich stehe Morgan Schub für Schub gegenüber. Ich spüre, wie sich eine Hand an meine Eier klammert und drücke sie leicht. Es war alles, was ich brauchte, um Morgan zu entleeren, der im Gegenzug heftig schwärmte.
Ich habe mit Morgan Schluss gemacht und lag Schulter an Schulter mit ihm. Es ist früh am Morgen, aber ich bin müde und der Schlaf macht mich fertig.
Ungefähr zwei Stunden später rüttele ich aus meinem Schlaf, als Morgan fragt. Kommt ihr beide zum Brunch runter?
Mein Magen knurrt, ich will etwas Solides sagen. Wir sind unten und nur ein oder zwei Minuten.
Der Kopf von Little Bobby liegt auf meiner Schulter, er schläft nicht, er will sich nicht bewegen. Er sagt es mir. Ich könnte für den Rest meines Lebens hier in deinen Armen bleiben.
Ich küsse sie leidenschaftlich auf ihre wunderschönen Lippen und hebe ihr Gesicht. Ich werde es ihm sagen, wenn wir uns trennen. Egal wie lustig es ist, wir müssen etwas essen gehen, es wird ein viel längeres gemeinsames Leben führen.
Der kichernde kleine Bobby gibt mir Brüste. Was sagst du dazu.
Ich scherze zurück. Ich hole es später; Ich werde später viel kaufen. Ich bin mir sicher, dass es keine andere Möglichkeit gibt, die Milch von Bobby und Morgan auszudrücken. Gut, dass ich keine Laktoseintoleranz habe.
Wir stellten fest, dass wir außer dem Hauptschlafzimmer ohne Kleidung hier waren. Ich bin an das kühle Wetter gewöhnt. Als ich die Gänge entlangging, bemerkte ich, dass Little Bobbys Brustwarzen hart wurden, hoffentlich ist das nicht alles, was es braucht, damit seine Milch zu fließen beginnt. Auf dem Weg ins Elternschlafzimmer erinnert Jewels Little Bobby daran, nicht zu vergessen, einen BH anzuziehen. Wir ziehen uns an und kommen zum Brunch. Sara hat Eggs Benedict gemacht, es ist eines meiner Lieblingsgerichte und sie kann es auswendig. So hatten Little Bobby und Morgan ihre Eier noch nie zubereitet. Es ist entweder die zweite oder dritte Sache, die sie auf dieser Reise wirklich lieben.
Wenn wir mit dem Essen fertig sind und der akustische Alarm vom Haus anzeigt, dass wir wegen geringer Sonneneinstrahlung noch 10 % Batterie übrig haben. Ich hätte erkennen müssen, dass bei dem Schnee der letzten Nacht die Solarzellen gereinigt werden mussten. Schnee hat sie wahrscheinlich nicht mit einem großen Zug bedeckt. Während die Kabine im Bau war, erhielt ich wöchentliche Video-Updates über den Prozess. So wusste ich, wo alles hier war. Ich hatte vor gestern noch nie einen Fuß in die Kabine gesetzt. Vom Fundament bis zum Dach sah ich zu, wie die Kabine gebaut, die Fenster und der Teppich installiert wurden. Ich war vielleicht nicht hier, aber ich kannte jeden Zentimeter dieses Ortes.
Wir müssen die Sonnenkollektoren vom Schnee befreien, der darauf fällt. Deshalb müssen wir uns warm anziehen, es sollte nicht länger als anderthalb Stunden dauern. Wenigstens mussten wir nicht auf ein Dach klettern, um zu den Solaranlagen zu gelangen.
Der Schnee war weggeweht und bedeckte jeden Schritt, den wir gestern gemacht hatten. Außerhalb der Hütte war eine unberührte Landschaft. Ich trug Schneeschuhe; Ich habe mich angeschlossen, um einen Blick auf die Solarpanel-Anordnung zu werfen. Als ich mir die Serie genau ansah, sah ich genau, was passiert war. Das Array war ein motorisiertes System, das der Sonne folgte, aber der Motor selbst war nicht in der Lage, das Array zu bewegen, wenn es mit Schnee bedeckt war. Ich habe den Motor manuell eingestellt und weil er nach Westen ausgerichtet ist, habe ich ihn so weit wie möglich nach Westen bewegt, anstatt zu versuchen, nach Osten abzubiegen. Als der Winkel steiler wurde, rutschte Schnee vom Knie und fiel auf einen Haufen am Fuß. Ich stellte es auf automatisch zurück und das Array bewegte sich wieder an seinen Platz. Ich wusste, dass in der Garage eine Schneefräse steht. Ich lief die Schneewehe runter, jetzt wäre die Reihenfolge gut für den nächsten Schneefall.
Nach meiner Rückkehr fragte mich Jewels. Wie hast du das so schnell gemacht?
Ich sagte es ihm scherzhaft. ?Was? Lassen Sie eine Tonne Schnee von einer Solaranlage ab. Kein Schweiß.
Jewels schüttelte ungläubig den Kopf. Was wäre, wenn mir jemand anderes sagen würde, dass ich ihm außer dir nicht glauben würde? Er drückt mir einen Kuss auf die kalte Wange.
Ich forsche zu Heimsystemen. ?Hausstatus des Solareingangs.?
sagte Haus. ?Der Solarenergieeintrag liegt bei 100 % Betriebsbereich.?
Ich mache eine zweite Untersuchung. ?Heimbatterie-Notstromversorgung verfügbar.?
Reaktion der Heimsysteme. ?Steigung 15 % und bei den aktuellen Wetterbedingungen sollte das System bei Sonnenuntergang 60 % erreichen.?
Jewels sieht mich an und fragt sich, was das alles zu bedeuten hat. Deshalb zünde ich es an. Wir müssen mindestens 50 % erreichen, um uns über Nacht mit Strom zu versorgen. Daher ist es wahrscheinlich eine gute Idee, alle Feuer neu zu entfachen, um die Belastung des Heizsystems zu verringern.
Ich melde mich freiwillig, weil ich mich für die Natur kleide. Ich habe das Feuerholz draußen gesehen? Ich bringe ein paar Armladungen mit, damit wir Holz für die Nacht haben.
Juwel empfiehlt. Nimm den Schlitten, du kannst ihn beladen und es geht viel schneller, das Holz zu pflegen.
sage ich ihm mit einem Lächeln. Wow, ich wusste, dass ich dich aus einem anderen Grund als deinem tollen Aussehen hier behalten habe, Baby.
Juwelen schlagen spielerisch auf meinen Arsch. Dies bekommt einen Ausruf von Little Bobby. ?Ich dachte, ich wäre der Einzige, der heute damit spielen könnte?
sagt Juwel mit einem Lächeln. Nachdem du mit der Hausarbeit fertig bist, kannst du beim Aufwärmen helfen.
Ich belade den Schlitten mit vier Armen voll Brennholz. Es drückt den Schnee beim Schleppen zusammen, zum Glück bin ich noch in den Schneeschuhen sonst wäre es fast unmöglich. Das ganze Brennholz holen und die Schneeschuhe im Mudroom ausziehen. Dann bewege das Holz aus dem Schlammzimmer in das Familienzimmer, ich sehe, dass das Feuer bereits brennt. Ich fülle den Tank mit einem Arm voller Holz. Sarah hat mich gefragt. Reden Sie davon, ein Feuer zu machen?
Ich singe ihm mit einem Lächeln vor. Komm Baby, zünde mein Feuer an. Du weißt, dass wir nicht höher gehen können. Sara wusste, woher das Lied kam, und rollte nur mit den Augen.
Jewels sagt mit einem Kichern. Du bist nicht Jim Morrison.
Ich gluckste und küsste dann beide Wangen mit meinen kalten Lippen. Sie zitterten beide beim Kontakt meiner kalten Lippen. Dann sagt Sara. Denk dran, du hast Little Bobby heute versprochen, dass er dich aufwärmen muss.
Ich nahm den Rest des Holzes, um den anderen Behälter für die Kamine zu füllen, und da der Behälter voll war, war ich mir sicher, dass es genug Holz für heute Abend geben würde. Ich werde das Wetter überprüfen, um zu sehen, ob es extrem kalt wird. Viertens habe ich mich bis dahin etwas aufgewärmt.
Ich möchte den kleinen Bobby finden, vielleicht können wir einen romantischen Spaziergang machen. Ich ziehe mich immer noch draußen an. Ich würde gerne Zeit mit ihr verbringen, der heutige Tag ist für sie, also habe ich Little Bobby umworben. Ich möchte dem kleinen Bobby bestätigen, dass ich ihn liebe und nicht nur lustvoll. Ich glaube, sie weiß, dass ich sie begehre, ich wette, sie fühlt es immer noch, nachdem wir sie das letzte Mal gesehen haben. Ich möchte dem kleinen Bobby zeigen, dass ich mehr von ihm will und begehre als nur seinen Körper. Ich möchte deinen Verstand und dein Herz kennenlernen.
Er ist mit Morgan im Büro, als ich den kleinen Bobby finde. Obwohl sie BHs unter ihren T-Shirts haben, sind sie klatschnass. Sie haben eine sehr kluge Diskussion über die aktuelle Situation.
Sagt der kleine Bobby. Nein, du gehst zuerst.
Morgan argumentiert. ?Nein du. bist du der Älteste
Ich räuspere mich, um ihre Aufmerksamkeit zu bekommen. Sie drehten sich beide mit einem Lächeln zu mir um, da sie in ihrer Diskussion einen anderen Ansatz sahen. ?Vati.? Beide fangen an, ihre Shirts auszuziehen.
Ich fing an, mein Hemd aufzuknöpfen und beschloss dann, sie genau zu fragen, worüber sie sich stritten. Warum streitest du dann darüber, der Erste zu sein?
Wie üblich sagen beide etwas, aber ich kann es nicht verstehen. Sie klingen fast gleich, und wenn sie etwas Unpassendes sagen, kann ich unmöglich unterscheiden, was sie sagen. Ich hob meine Hand, damit sie aufhörten. ?Einer nach dem anderen. Was ist Little Bobby? Morgan war frustriert, dass ich mit Little Bobby angefangen habe.
Sagt der kleine Bobby. Meine Mutter sagt, wir müssen umformulieren. Du warst beschäftigt, also hat er uns gesagt, wir sollen uns darum kümmern. Morgan nickte zustimmend zu Little Bobbys Erklärung.
Ich finde. Keiner von euch wollte zuerst anfangen, den anderen auszudrücken. Sie nickten beide mit Ja, als würden sie meinen Verdacht bestätigen.
Ich bemerkte, dass sie sich nervös ansahen, während sie fortfuhren, mir die Kleider auszuziehen. Daddy, können wir uns ausdrücken, ohne Sex zu haben?
Ich lachte, während ich weiter mein Shirt auszog. Ich lasse meine Jeans an. Dann habe ich gefragt. ?Haben Sie entschieden, wer der Erste sein wird?
Sie sahen einander an und wandten sich dann gleichzeitig mir zu. ?Nummer.?
Okay, Little Bobby ist für ihn größer geworden, also fange ich mit Little Bobby an. Little Bobby zog seinen BH in einer Sekunde aus.
Ich setzte mich auf die Sofakante und setzte Little Bobby auf meinen Schoß. Sie fühlte sich wohler, als ich anfing, den kleinen Bobby zu stillen. Es sitzt jetzt auf einem Oberschenkel. Ich muss nur einmal ziehen, um den Milchfluss zu starten, es ist so voll; Ihre Brüste brauchen wenig Ermutigung, um auf ihre Belohnungen zu verzichten. Mir ist aufgefallen, dass sie jedes Mal, wenn ich an ihrer Brust ziehe, ihre Hüften auf meinem Bein hin und her schiebt.
Wenn die Brüste meiner schönen jungen Frau ihre ganze Milch gegeben haben, küsse ich Little Bobby leidenschaftlich, als wir aufhören zu lächeln. Ich liebe dich und ich möchte etwas Zeit mit dir verbringen. Geh und hol dir warme Sachen und wenn ich fertig bin, gehen wir spazieren. Der kleine Bobby lächelt herzlich, springt dann auf und rennt schnell los, um sich anzuziehen.
Mit einem Lächeln bedeutete ich Morgan, näher zu kommen. Morgan zog seinen BH aus, als er sich mir näherte. Morgan steht auf meinem anderen Oberschenkel und bietet mir ihre Brüste an. Ich küsse sie leidenschaftlich, bevor ich anfange und flüstere. Ich liebe dich, Morgan.
Morgans Brust spritzt, wenn ich zum ersten Mal sauge. Es ist fast ein Kampf, mit dem schnellen Fluss Schritt zu halten, den Morgans Brust mir gibt. Schließlich ist diese Brust leer, aber ich kann den Unterschied zwischen Morgans zwei Brüsten erkennen. Der eine wurde wieder in seine normale Form entlastet, der andere war rund, voll und immer noch undicht. Ich lächelte, küsste ihn leicht auf die Wange und entlud dann die Last auf seiner anderen Brust. Er masturbierte auch mein Bein bei jedem Zug.
Morgan küsst mich liebevoll und lächelt über ihre Erleichterung. Ich habe sie gebeten. Morgan, ist morgen dein Tag, den du mit mir verbringen kannst?
Er sagt nein, nachdem er den Kopf geschüttelt hat. Der Morgen gehört meiner Mutter. Dienstag ist Saras Tag. Also Mittwoch ist mein Tag, dann wieder Donnerstag wie du Little Bobby?
frage ich mit einem Schmunzeln. ?Wie hast du das gefunden?‘
Morgan erklärt. ?Wir haben Karten gezogen; Little Bobby zog das Herz-Ass. Ich habe natürlich fünf der niedrigsten Herzen gezeichnet, also habe ich die letzte Reihe genommen. Aber ich habe die erste Nacht gewonnen.
Ich streichelte liebevoll sein Gesicht und sagte es ihm. Ich hoffe, dass ich dich an deinem Tag auch zu einem romantischen Ausflug mitnehmen kann, ich möchte nur ein bisschen Zeit mit uns beiden verbringen.
Morgan lächelte breit und erzählte es mir dann. Papa, viel Spaß mit Little Bobby. Aber kein Sex im Schnee, es ist zu kalt draußen. Du wirst etwas eingefroren bekommen, auf das keiner von uns verzichten möchte.
Komm näher und gib ihm einen langen, leidenschaftlichen Kuss, ich dämpfe nur Little Bobbys Comeback. flüsterte ich Morgan zu. Ich möchte den Mittwoch für dich zu etwas ganz Besonderem machen. Glaubst du nicht, dass du das nächste Mal aufhören wirst, Sex zu haben?
Als Morgan aufstand, bemerkte ich zwei große schimmelige feuchte Flecken, die meine schönen Zwillingsfrauen hinterlassen hatten. Der kleine Bobby ist gegen die Kälte komplett angezogen. Ich hob meine ausgezogenen Klamotten auf, zeigte aber auf die nassen Stellen, die die beiden gemacht hatten. Es sieht so aus, als müsste ich die Hose wechseln.
Der kleine Bobby geht Hand in Hand mit mir auf dem Weg ins Elternschlafzimmer, und als ich meine Hose ausziehe, zelten sofort meine Boxershorts. Meine Erektion streckte sich gegen den Stoff meiner Boxershorts, Little Bobbys Augen starrten in das Zelt und hielten meinen Schwanz immer noch in meinen Boxershorts versteckt. Als ich ihren frechen Gesichtsausdruck sah, fragte ich sie. Little Bobby, wann denkst du, musst du dich wieder ausdrücken?
Als ich mit ihm spreche, unterbricht er seinen Traum und sieht mich an. Little Bobby braucht eine Weile, um zu antworten. Vielleicht musst du um vier oder fünf Uhr wieder stillen. Meine Mutter sagte, dass wir in den nächsten Tagen aufgrund der Dosis der Medikamente, die wir einnehmen, viel produzieren werden. Es kann vierzehn Tage oder länger dauern, bis wir anfangen, die Menge an Milch zu reduzieren, die wir haben.
Stöhnen Mir wurde klar, dass Little Bobby und Morgan sechsmal am Tag Aussagen brauchen würden. Das bedeutet, dass ich in den nächsten zwei Wochen eine flüssige Diät machen werde. Dem Aussehen meiner Jeans nach zu urteilen, sind Little Bobby und Morgan genauso sexuell erregt wie ich vom Stillen. Little Bobby, denkst du, wir können etwas mehr tun, als deine Milch um Viertel abzupumpen?
Little Bobby, sagt kichernd. Du fickst besser mein Gehirn, während ich um vier stille, oder ich vergewaltige dich?
Jetzt bin ich an der Reihe zu kichern, wenn ich antworte. Wenn wir uns nicht lieben, während wir von Morgan stillen, werde ich so geil, dass ich vor aufgestauter sexueller Energie explodiere.
Kleiner Bobby, behalten wir meine Boxershorts im Auge. ?Was wird jetzt passieren? Du siehst hart aus wie Stahl, wenn diese Boxershorts nur ein bisschen enger wären, würdest du sie sofort abreißen?
sage ich, während ich eine weitere Jeans ausziehe. Es sollte so schnell wie möglich von selbst herunterkommen, die Kälte wird helfen, wenn wir rausgehen. Zieh sowohl mein Hemd als auch mein Hemd wieder an, bevor du den Schrank verlässt.
Als ich aussteige, frage ich Little Bobby, ob er etwas sehen möchte. Er zuckt mit den Schultern, nicht wissend, was er sehen will oder was er hier sehen könnte.
Ich lächle und zähle eine Reihe interessanter Orte hier in der Gegend auf. Nun, wir können uns den 3.000 Jahre alten Baum ansehen. In der Höhle kann es einen Bären geben oder auch nicht. Der Wasserfall liegt etwa eine halbe Meile flussaufwärts.
Little Bobbys Augen funkeln und dann fragt er. Glaubst du, wir haben Zeit, den Wasserfall zu sehen und wo ich schwanger wurde?
Ich zog den kleinen Bobby zu mir hoch und fing an, es ihm zu erzählen. ?Wir müssen Zeit haben? Ich habe den Schlitten und ziehe ihn hinter uns her.
Nachdem wir ungefähr drei Viertel des Weges gegangen sind, können wir das Donnern des Wassers hören, als es auf einen sechzig Fuß hohen Abgrund trifft, von dem der größte Teil gerade ist. Soweit ich mich erinnere, ist es sehr schön, die Bäume in der Nähe sind mit Eis bedeckt, es gibt unzählige Eiszapfen, die sowohl vom Baum als auch vom Felsen in der Nähe des Wasserfalls hängen. Wirklich ein unvergesslicher Anblick: Little Bobby hält meine Hand fest und zieht mich mit seinem breiten Lächeln an, das sein engelsgleiches Gesicht bedeckt. Noch ein paar Minuten und wir stehen am Fuß des Wasserfalls, kommen etwas näher und werden nass. Der kleine Bobby fotografiert mit seinem Handy.
Wenn ich das nächste Mal hierher komme, werde ich sicherstellen, dass ich eine gute Kamera und einen HD-Videorecorder mitnehme. Es war den Preis für beide wert, das Lächeln einzufangen, das der kleine Bobby jetzt hat.
Little Bobby schreit über das Rauschen des Wasserfalls hinweg. ?Das ist gut.?
Ich nehme den kleinen Bobby am Arm und führe ihn zu dem Weg, der auf eine weite Wiese führt. Etwa zehn Minuten zu Fuß dorthin, am Rand stehend, zeige ich auf Little Bobby, den kleinen Berg in der Nähe des Zentrums. Nur wenige Meter höher als die umliegende Wiese. ?Unter dem Schnee gibt es einen kühneren mit einem großen Moos bedeckten. Perfekt zum Beobachten der Sterne, als hätte Mutter Natur ein Bett gemacht. Deine Mutter und ich kamen vor vierzehn Jahren und sechs Monaten hierher. Wir begannen mit einem Picknick-Abendessen. Sara schlief ein und deine Mutter kam und setzte sich auf meinen Schoß. Wir waren bereits ein Liebespaar, also kam eins zum anderen. Uns gingen die Kondome aus, wir wollten am nächsten Tag abreisen. Es dauerte nicht lange, bis wir die Kontrolle in den Armen des anderen verloren, bis uns klar wurde, dass wir mit deiner Mutter Liebe machten. Übrigens war er damals sechs Monate jünger als Sie.
Little Bobby hält sich fest und fragt. Können wir da hingehen?
Ich frage. Morgen ist dein Muttertag, oder?
Der kleine Bobby kichert. Ich verstehe, deine Mutter ist ausgegangen und du willst, dass es so schön ist, wie es jetzt ist?
Das ist die Idee, dass deine Mutter und ich uns näher kommen, genau wie wir beide uns näher kommen? Ich lächle und gebe ihm einen leidenschaftlichen Kuss. Ist es nicht okay für dich, nicht auszugehen?
Little Bobby weiß, dass seine Mutter es lieben wird. Er antwortet mit einem Lächeln. Nein, aber du musst mir zeigen, dass ich kommen und ein paar Fotos von dir machen kann.
Ich nehme ihren Arm, drehe mich zur Hütte um. ?Machen wir das nur, um morgen unseren Spuren zu folgen? Es ist mir egal, ob du es tust. Wir müssen deine Mom, Morgan und Sara fragen. Arm in Arm machten wir uns auf den Rückweg zur Hütte.
fragt der kleine Bobby. ?Warum müssen wir alle fragen??
Ich fange an. ?Was einen von uns betrifft, betrifft uns alle. Unsere Familie war sehr nah beieinander, sagen wir zum Beispiel, Sie gingen ins Einkaufszentrum. Wenn Sie im Einkaufszentrum sind, niest Sie jemand an, Sie sind mit Viren übersät und Sie erkälten sich. Bevor ich anfange, Symptome zu bekommen, küsse ich dich und ich bekomme den Virus, ich küsse Morgan und sie bekommt den Virus, ich küsse Sara und sie bekommt den Virus, ich küsse deine Mutter und sie bekommt den Virus auch. Sehen Sie, dass das, was Sie betrifft, jeden in der Familie betreffen wird?
Etwas verwirrt fragt Little Bobby. ?Und was hat das damit zu tun, dass ich fotografiere??
Ich lächle und sage. Wenn es deine Mutter ärgert. Sie werden sehen, wie es auf Sie wirkt. ?
Er kann immer noch nicht das ganze Bild sehen, das der kleine Bobby gefragt hat. Warum sollte das meine Mutter wütend machen?
Wenn es Sara sauer gemacht hätte, hätte es auch deine Mutter sauer gemacht. Ich sage nicht, dass wir einfach herumlaufen sollten wie auf Eierschalen und versuchen sollten, keine davon zu zerbrechen. Wir müssen empathisch für die Gefühle des anderen sein. Auch wenn jemand außerhalb der Familie die Bilder sieht, hat er Fragen.
Sagt der kleine Bobby. Ich bin mir sicher, wenn Sara etwas wehtut, wird es meine Mutter verärgern.
Deshalb habe ich gesagt, wir sollten alle fragen, ist es für jeden angemessen? Ich habe kein Problem. Es ist nur etwas, was wir in der Familie behalten müssen. Nicht, dass ich mich jemals dafür schämen würde. Es gibt zu viele intolerante Menschen. Ich möchte nur nicht, dass die Außenwelt uns sagt, was wir tun können und was nicht.
Der kleine Bobby kichert. So wie dein Vater dein Liebhaber ist, sagt dir die Außenwelt etwas, was du absolut nicht tun kannst.
?Genau richtig. Niemand wird versuchen, es zu ändern, es sei denn, niemand weiß es. Das Schlimmste auf der Welt ist ehrliche Heuchelei. Bei der kleinsten Sache, die Sie falsch machen, werden sie schreien, nur um die Tatsache zu verbergen, dass sie etwas Schlimmeres getan haben. Wir müssen sicherstellen, dass diese Art von Person nichts entdeckt, was Ihnen schaden könnte. ?
Little Bobby zeigt, dass er versteht. Weil was mich verletzen wird, jeden in der Familie verletzen wird?
Ich bin froh, dass du das verstehst. Absolut wahr, Bobby, ich versuche alles zu verhindern, was dir schaden könnte.
Es gibt einen ziemlich hohen Hang mit Blick auf die Hütte und die Wiese dahinter, der Aufstieg ins Tal ist weniger, aber viel länger, aber es macht viel mehr Spaß, auf diesem Weg zurückzukommen. Sollen wir auf diese Weise aussteigen? Ich sage es dem kleinen Bobby. Jetzt ziehe ich den Schlitten, stelle mich darauf und signalisiere Little Bobby, vor mir zu fahren. Der Hügel ist nicht sehr steil, aber es ist eine ziemlich lange Viertelmeile mit einer Steigung von einundzwanzig Prozent. Es war so weit von jeder größeren Stadt in dieser Gegend entfernt, dass es ein Skigebiet hätte sein können. In ein paar Wochen wird der Schnee weg sein und die Wildblumen werden das gesamte Gebiet bedecken.
Little Bobby ist in der Position, nach der ich gefragt habe. ?Sind Sie bereit??
Wenn man sich die Hütte ansieht, sieht sie viel weiter und steiler aus, als sie tatsächlich ist. Ich weiß, dass Little Bobby gerade nach unten schaut und einen sehr natürlichen Höhenreflex hat. Ich hob meine Füße und hielt uns fest, und wir begannen, den Hügel hinunterzurutschen. Verloren, jetzt fangen wir an, wir sind in ein paar Minuten zurück.
Little Bobby hat eine andere natürliche Reaktion, schreit sie. Stopp, stopp, wie stoppst du dieses Ding?
Als wir abstiegen, gewannen wir schnell an Geschwindigkeit. Und ich beugte mich zur Seite, was dazu führte, dass wir einen weniger steilen Weg einschlugen. Es ist okay Schatz, ich weiß was ich tue. Schlaf mit mir, kleiner Bobby. Ich fing an, wieder bergab zu drehen, erhöhte meine Geschwindigkeit und neigte mich zur anderen Seite. Little Bobby beugt sich jetzt wieder zu mir und wir biegen bergauf ab und werden etwas langsamer.
Drittes Comeback Little Bobby kennt das Geschäft definitiv. Sobald wir die Ebene erreichten, überquerten wir den Hang. Er schreit und lacht fröhlich, als wir in der Bergabkurve wieder Fahrt aufnehmen. Ich kann die Enttäuschung fast spüren, als ich den Hang wieder hochkomme. Als wir uns dem Tal nähern, lenke ich den Schlitten in die Kabine, und wir beschleunigen wieder schnell, als ein Hang zur unteren Wiese ansteigt. Unser Tempo bringt uns fast bis zur Tür und stoppt nur ein paar Dutzend Meter davor.
Als wir zum Stillstand kommen, springt Little Bobby auf. Ich stieg aus dem Schlitten. Er springt fröhlich; Es schreit nur, wenn wir auf den Hügel blicken, den wir bedecken. ?WIR MACHTEN WIR VOM BERG HERUNTERGELADEN.?
Ich bin absolut froh, dass ich mich zu diesem Zeitpunkt nicht in der Lawinenzone befinde, ich bin mir sicher, dass der Schrei den Schrei auslösen wird. Schließlich sprang er auf mich und drückte mich fest um meinen Hals. Es verlangt zu wissen. ?Wann können wir es wieder tun?
sage ich mit einem Lächeln. ?Wahrscheinlich morgen? Er war ein wenig enttäuscht, aber immer noch sehr aufgeregt über die Erfahrung.
Ich habe sie gebeten. ?Weißt du wie spät es ist? Er schüttelt den Kopf nein. Ich fahre fort. Es ist Zeit, den Whirlpool oder eine heiße Dusche zum Aufwärmen zu nutzen. Es ist fast 4?
Little Bobby, sagt kichernd. Du hattest es also eilig?
antwortete ich auf dem Weg zurück zur Kabine. Es ist absolut wahr, meine heiße Frau.
Jewels, Morgan und Sara begrüßen uns an der Tür. Die Juwelen trafen meinen Arm. Du bist so vom Hügel heruntergekommen und hast mich zu Tode erschreckt?
Sara und Morgan kichern beide. Little Bobby hat das strahlendste Lächeln auf seinem Gesicht. Ich versuche mich zu verteidigen. Juwelen waren der schnellste Weg zurück, und jetzt heißt es wieder melken. Woher wusstest du, dass wir den Hügel hinunterfahren?
Er sagt, das Juwel sieht mich an. ?Wiederholung des letzten Sicherheitsalarms des Hauses.? Der große Bildschirm zeigt uns, wie wir auf dem Gipfel des Hügels rodeln. Dann folgt es uns von Kopf bis Fuß, zeigt jede Drehung, jede noch so kleine Stelle, an der wir etwas Luft bekommen. Little Bobby jubelt jedes Mal, wenn wir bergab abbiegen.
Das Sicherheitssystem folgt uns, bis wir unten ankommen, und ich ziehe die Kapuze meiner Jacke zurück. Dann erkennt es mich und beendet die Warnung. Morgan gibt Little Bobby ein High Five.
Die herunterkommenden Juwelen fragen Little Bobby, wie es ihm geht. Little Bobby, was denkst du darüber?
Little Bobby antwortet immer noch aufgeregt. Es war sehr beängstigend, dass wir zuerst anfingen zu beschleunigen, dann drehte mein Vater uns um und dann wurde mir klar, dass er wusste, was er tat. In Kurve 3 fing ich an zu helfen und genoss die Fahrt wirklich. Ich will es wieder tun Alles so gut wie Sex.
sagt Juwel mit einem Lächeln. Wenn er weiß, was zu tun ist, gibt es wohl keinen Grund, warum du es morgen nicht noch einmal tun solltest.
Ich sage, nimm deine kalte Hand in meine. Lass uns aufwärmen gehen, Little Bobby.
Wir füllen die Wanne mit heißem Wasser und wir klettern, genießen ihre Haut, die meine berührt, ich kann sagen, dass ihre Brüste voll sind. Morgan kommt nackt rein, springt damit in die Wanne, ich hatte recht, das passt zu dritt ziemlich locker. Viertens, machen Sie es sehr eng. Ich habe den kleinen Bobby gefragt. Bist du noch nicht aufgewärmt?
Er nimmt meinen Härter und beginnt mich zu masturbieren. ?Was Sie denken??
Ich sage es und genieße deine warme Hand, die sich auf meinem Schwanz bewegt. Oh ja, du wirst definitiv viel heißer. Wir verließen die Wanne und trockneten uns ab, gingen zurück ins Hauptschlafzimmer und zogen die Zwillinge zu mir ins Bett. Wie zum ersten Mal an diesem Morgen stille ich und mache Liebe mit meinen wunderschönen Zwillingsfrauen. Eine Stunde später schlafen wir drei zufrieden in den Armen des anderen.
Jewels und Sara folgten uns und ließen uns schlafen. Jewels sagt zu Sara. ?Ich kann es kaum erwarten, Milch zu kaufen.?
Sarah antwortet. Es sieht sehr lustig aus.
Ich wurde um 18 Uhr von meinem Handy geweckt; Die junge Dame, der wir halfen, war Sharon. Sharon rief an und wusste nicht, mit wem sie sonst sprechen sollte. Er wollte mit Jewels sprechen, also machte ich mich nach einem kurzen Telefonat mit ihm auf die Suche nach Jewels.
Ich legte auf, damit ich mit Jewels sprechen konnte. Juwelen, Sharon, es tut ihr leid, aber sie will mir nicht sagen, was los ist. Ich stellte das Telefon auf lautlos und reichte es Jewels.
Jewels sprach mit Sharon. ?Hallo Sharon, wie geht es dir?
Sogar aus einem Meter Entfernung konnte ich hören, wie Sharon anfing zu weinen. Es sagt Juwel. Ich bin hier, Sharon. Ich warte darauf, dass Sie bereit sind zu sprechen.
Jewels betrat das Büro und schloss die Tür hinter sich. Ich bin mir immer noch nicht sicher, was ich tun kann. Erfahrenere Juweliere wären aufgrund ihrer Ausbildung und Erfahrung in der Krankenpflege besser im Umgang mit Menschen in Not. Wenn er herausfinden kann, was Sharon aufregt, könnten wir etwas herausfinden. Was auch immer das Problem ist, ich glaube nicht, dass es ihn weggehen lässt, wenn man ihm Geld gibt.
Eine Stunde später verlässt Jewels das Büro. Wir verbrachten Zeit damit, uns Shows anzusehen, die von einem der Zwillinge aufgezeichnet wurden. Jewels zog mich hoch und brachte mich zu unserem Gespräch ins Büro. Jewels beginnt damit, mich auf dem Laufenden zu halten. Zunächst einmal ist ihr Mann gestern nach Hause gekommen und bis heute morgen ist alles sehr gut gelaufen. Sharons Ehemann David wachte heute früh auf und ging, um noch etwas zu sagen. Sharon sagte, es sei nur ein Vorwand, um aus dem Haus zu gehen. Ungefähr sechs Stunden später kommt er nach Hause und die Frau riecht das Parfüm einer anderen Frau an ihm. Als er fragte, wohin er gehe, schrie er, dass es dich nichts angeht. Als das Baby schrie, schrie David weiter. ?Den Mund halten? Als du ihm sagst, dass sie die Formel brauchen, ist es vorbei und er ist noch nicht zurückgekommen, vier Stunden seit David gegangen ist. Er musste ein Taxi rufen, um sie zum Lebensmittelladen zu bringen, um Mama zu kaufen. Er kaufte ein Handy, um uns zu kontaktieren. Das arme Mädchen hat keine Familie außer David. Sieht aus, als hätte sie es verdient. Er hat sie sogar gefragt. ?Wie hat er es geschafft, dorthin zu gelangen? Er wusste es fast nicht, als sie es ihm erzählte. Er zuckte nur mit den Schultern. Dann bat uns Sharon, ihr zu helfen. Er sagte sogar, dass es ihn wütend machte, als hätte er etwas falsch gemacht. Sie sagt mir immer wieder, dass du mich nicht mehr so ​​behandelst wie früher; ein ganz anderer Mensch.
Ich hatte Freunde, die Veteranen waren, und ich hörte sie über einige ihrer Schwierigkeiten sprechen. Wie sehr es sie und ihre Freunde verändern kann. Könnte David an einer posttraumatischen Belastungsstörung leiden?
Das Juwel antwortet. Sharon und ich haben darüber gesprochen. Sein Job bringt ihn nicht auf die Seite irgendeines Krieges. Während er dort war, wurde seine Einheit nie angegriffen. Er glaubt es also nicht? Er glaubt, dass er dort eine Geliebte gefunden hat.
Ich habe vier Frauen, die ich sehr liebe und die ich niemals betrügen würde. Wenn ich nicht in Jewels verliebt gewesen wäre und mich entschieden hätte, mich von Janet scheiden zu lassen, als sie stark genug war, hätte ich sie nicht betrogen. Ich wusste, dass die Ehe vorbei war. Es tut mir leid für Sharon, wenn sie beschließt, ihre Ehe zu beenden, und es ihm nicht gesagt hat. Ich habe Juwelen gefragt. Liebt sie ihn noch?
Das hat Sharon mir erzählt, oder zumindest hat sie es gesagt. Sie sagte, sie hätten letzte Nacht Liebe gemacht, es sei ziemlich einseitig gewesen, weil sie sich nur befriedigt habe und dann gleich eingeschlafen sei.
Ich ziehe einen düsteren Edelstein in meine Arme und halte ihn fest. Ich werde es ihm sagen. Du weißt, dass ich das niemals tun würde. Ich habe dich nie angelogen und nichts getan, was mich dazu bringen würde, darüber zu lügen.
Jewels drängt zurück, etwas trauriger als ich dachte. Du hast es Janet angetan.
Ich habe es ihm nie gesagt, und vielleicht hätte ich es tun sollen. Ich hoffe, Jewels ist klar, dass ich ihn trotzdem nicht anlügen werde. In gewisser Weise war ich geschieden, aber bevor ich ein Liebhaber wurde, hatte ich beschlossen, mich von ihm scheiden zu lassen. Er war so zerbrechlich, als wir zurückkamen, dass ich versuchte zu warten, bis er etwas stärker wurde. Aber es war ein Fehler, den ich zu Tode bereuen werde.
Jewels schlang ihre Arme um mich. Endlich ist es soweit, fünfzehn Jahre Schmerz und Leid, fünfzehn Jahre Verlustverleugnung, fünfzehn Jahre Leben, ohne dass dein geliebter Mensch in Jewels und mich fließt. Jewels fing an, ihren Kopf in meiner Brust zu weinen, alles, was ich tun konnte, war mit ihr zu weinen. Ich fühle ihren Schmerz und sie gehört mir. Ich behalte die Juwelen einfach für mich. Ihn nie wieder loszulassen, nie wieder etwas zwischen uns kommen zu lassen, ihn nie wieder zu verlieren. Meine Liebe zu Sara wird nicht zwischen uns bleiben, meine Liebe zu Little Bobby wird nicht zwischen uns bleiben, und meine Liebe zu Morgan wird nicht zwischen uns bleiben. Ich bin in sie alle verliebt und Jewels and Jewels kennt mich und möchte, dass ich es bin.
Wir hielten uns immer noch fest, weinten, ließen den Schmerz los, damit er uns nicht mehr verfolgte. Als der kleine Bobby sieht, wie ich seine Mutter halte und sie weinen höre, steht sie eine lange Minute da und versucht herauszufinden, was das Problem sein könnte. Wenn er keine Antwort bekommt, erinnert er sich nur an eine Sache: Sie sind empathisch für die Gefühle des anderen. Er kam herein und schlang seine Arme um uns beide. Sie tut ihr Bestes, um ihre Mutter und mich zu trösten, indem sie unsere Wangen liebevoll küsst.
Augenblicke später, als Sara und Morgan hereinkamen, schrieen wir unseren Schmerz heraus, während wir uns immer noch fest aneinander drückten, als wir Jewels sahen. Sie zeigen ihm auch, wie einfühlsam sie sind. Sie fingen an, Jewels zu trösten, der sie liebevoll umarmte und küsste. Etwas später nahmen Jewels und ich all den Schmerz weg. Wir sind wirklich frei von all dem Schmerz unserer Vergangenheit. Wir verstehen, wie sehr wir geliebt werden. Wir spüren die Wärme nicht nur von den an uns gepressten Körpern, sondern auch von unseren fünf Seelen, die sich lieben.
Dann passierte das Seltsamste, wenn es mir nicht passiert wäre, würde ich bezweifeln, dass es möglich war. Liegt es daran, dass wir uns so fest aneinander klammern, weil wir alle offen sind für die Gefühle des anderen, wir sagen alles unisono. ?Ich liebe dich.? Wir konnten es nicht proben und es tat es, aber dieser Moment zerstreute die Traurigkeit. Nur eine Sekunde, bevor jeder von uns anfing zu kichern, wurde das Lachen stärker, als wir da standen und uns umarmten, und verwandelte sich in ausgewachsenes Gelächter.
Sara ist die erste Person, die sich erholt. Es erinnert uns. Es ist Zeit zu essen. Wir haben das Abendessen vorbereitet.
Sara zeigt mir den Weg zum Esszimmer, während wir alle die Juwelen zu mir bringen und flüstern. Macht es dir etwas aus, wenn ich dich, Little Bobby, auf einen Quickie erwische?
Little Bobby kichert und flüstert. Nein, Mama, es tut mir leid, aber du denkst nicht an morgen, ich muss gemolken werden. Weißt du, was mein Vater gerne macht, wenn er Krankenschwester ist?
Die Juwelen kichern. Okay, aber in diesem Fall will ich keinen Quickie, ich will totale Liebe?
Sara kichert und sagt. Diese Abmachung, dass alle Bobby zu uns nehmen, solange sie Milch haben, funktioniert nicht wie geplant.
Schmuckbeschreibungen. Pläne funktionieren selten so, wie sie ursprünglich geplant waren.
Ich biete einen Kompromiss an. Wie wäre es damit, wenn Little Bobby und Morgan Ihre Stilltage gegenüber Ihren Tagen priorisieren, setzen wir Ihre Tage teilweise aus.
Little Bobby lächelt breit und zeigt. ?Lass mich raten. Das wäre wie unser romantischer Spaziergang zum Wasserfall und zu den Schlitten.
Ich erwiderte sein Lächeln und vervollständigte sein Verständnis. Das wäre ein perfektes Beispiel. Hat es dir wirklich Spaß gemacht??
Little Bobby sagt, er hat immer noch das strahlendste Lächeln. Es wäre angenehmer, wenn wir uns auf unserem Spaziergang lieben könnten.
Morgan kichert. Ich habe ihn davor gewarnt, das zu tun. Es ist so kalt draußen, dass du vor deinem ersten Orgasmus erfrieren würdest. Niemand möchte, dass Bobby seine Erfrierungen verliert. Wir haben alle gelacht, weil wir wussten, dass das stimmt.
Den Rest des Abendessens verbringen wir gerne mit Diskussionen darüber, was wir in jeder Qualitätszeit tun wollen. Jewels stimmt mir zu, wir können zu unserem Platz zum Beobachten der Sterne wandern und sogar damit einverstanden sein, dass Little Bobby Fotos macht. Sara erinnert sich auch daran. Als er acht war, nahm ich ihn mit zum Sternengucken. Sara erinnert sich auch daran, meine Digitalkamera mitgenommen zu haben, es ist so lange her, dass ich sie benutzt habe, dass ich sie komplett vergessen habe. Dies ist eine digitale SLR-Kamera, ein sehr gutes Modell, das alle Extras, vier Objektive, einen Blitz für Innen- oder Nachtaufnahmen und eine Reihe von Filtern zur Verbesserung der Fotoqualität enthält. Little Bobby fragt, ob er angewiesen wird, die Kamera zu benutzen. Jewels erzählte mir, dass Little Bobby als Fotograf in der Schülerzeitung auftrat. Little Bobby hat etwas Erfahrung mit einem früheren Modell meiner Kamera.
Ich hatte eine Regel für jedes Foto, das ich machte. ?Wenn Nacktheit oder andere Inhalte vorhanden sind, kann dies bei Veröffentlichung unerwünschte Aufmerksamkeit erregen. Wir werden sie getrennt von allen anderen Fotos aufbewahren. Wir werden sie nur für die Familienansicht schützen.
Sagt der kleine Bobby. Die Art, über die wir heute früher gesprochen haben. Wenn es einem von uns wehtut, tut es uns allen weh.
Ich nicke ihm mit einem Lächeln zu und sage. ?Fixiere meine Liebe in allem, wovon wir abhängen?
Jewels flüstert Little Bobby etwas ins Ohr. Der kleine Bobby lacht und sagt ja zu seiner Mutter. Dann flüstert Little Bobby Sara etwas zu, und beide bringen mir den Tisch. Jewels kommt und setzt sich auf meinen Schoß und spricht mit mir. Little Bobby und Morgan müssen sich in einer Stunde ausdrücken, was Sara und mir genug Zeit geben wird, um deinen Kopf frei zu bekommen. Meinen geschockten Gesichtsausdruck bei seinen Worten zu sehen. Hey, das sind unsere Flitterwochen.
Ich frage Juwelen. Was hast du dem kleinen Bobby zugeflüstert?
Die Juwelen kichern. Okay, ich werde es dir sagen. Ich habe ihm gesagt, dass ich keine Stunde länger aushalten kann, ohne dass du mit mir schläfst.
Als ich in Jewels‘ Augen sah, wurde mir klar, dass ich dasselbe fühlte. Ich schätze, es ist ein Geschenk für mich, von nun an möchte ich jeden einzelnen von euch so viel wie möglich jeden Tag lieben.
Mit einem Glucksen zogen Jewels und Morgan mich nach oben, warfen einander verspielte Blicke zu und stürmten ins Hauptschlafzimmer, warfen ihre Kleider ab, als sie gingen. Little Bobby und Sara kommen mit der Kamera zurück und sehen die Kleiderspur. Beide kichern, als sie zum Hauptschlafzimmer rennen und dabei ihre Kleider verschütten.
Juwelen schreien aus dem Schlafzimmer. Halt die Klappe und komm her.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 5, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert