Bangbros Slutty White Girl Gang Bang Mit Teen Hure Tysen Rich

0 Aufrufe
0%


Dunkelheit dringt ein, als wäre man in ein mit Tinte gefülltes Schwimmbecken getaucht. Es scheint die Poren der Haut zu füllen. Das Gehirn kann den völligen Mangel an Informationen, die die Augen bieten, kaum wahrnehmen. Nach einer Weile merkt man, dass das Herz etwas stärker zu schlagen beginnt und leicht schwitzt, da als Reaktion auf die neue Umgebung Adrenalin ausgeschüttet wird. Ein tiefer Atemzug ist viel lauter als normal.
Erst den Mut zum Handeln zu finden, schafft neue Begeisterung. . . Ist hier eine Wand, dort drüben eine Leiter, jemand in der Nähe oder nichts? Es fühlt sich unangenehm an, sich hinzulegen, da die Augen das entsprechende Gefühl nicht mehr ergänzen. Es ist schwer zu sagen, wo sich die Hände befinden, aber das Gefühl von dehnbarem Stoff um die Schultern ist ein sicheres Zeichen dafür, dass sie die Hand ausstrecken. Die Schritte sind kurz und vorübergehend. Der Drang darüber zu lachen, wie lächerlich diese Extravaganz aussehen soll, wird unterdrückt.
Nach langen Momenten des Tastens ist das Gefühl der Tapete auf Ihren Fingerspitzen beruhigend. Beide Hände bewegen sich schnell zur Oberfläche und der Körper folgt ihr. An der Wand entlang tasten, sich mit neuem Selbstvertrauen bewegen, bis klar ist, dass der Ort sicher ist, noch einmal ausatmen und der Körper entspannt sich noch mehr. Eine merkwürdige Falte zeigt den weichen Teppich unter dem Fuß, und eine Dehnung an den Zehen zeigt eine viel höhere Wand als üblich. Es ist einfach Zeit zum Atmen. . . und höre zu.
Schnell wird klar, dass da noch jemand ist. Sich mischende, abgehackte Schritte sind nicht weit entfernt. Die Richtung ist schwierig, da der Ton leise ist und anscheinend von überall kommt. Schwer zu hören macht es schwieriger zu entziffern, aber nicht zu wissen ist fast schmerzhaft. Zeit zum Entspannen und Erinnern. Denken Sie an die Worte auf der von allen Teilnehmern unterschriebenen Karte:
Jeder, der dieses Experiment akzeptiert, wird sich an die folgenden Regeln halten:
1) Überhaupt keine Sprachkommunikation. Dazu gehören Geräusche, das Schlagen von Oberflächen, das Treten oder Klopfen auf den Boden oder jede andere Form von hörbarer Sprache. Jeder Verstoß führt zur sofortigen Beendigung der Sitzung.
2) Obwohl Ihr Zimmer auf Geräusche überwacht wird, werden keine Aufnahmegeräte verwendet und erlaubt.
3) Die Teilnehmer dürfen nur die Kleidung, die sie tragen, mit in den Raum nehmen. Alle anderen persönlichen Gegenstände werden bis zum Ende der Sitzung in einem Safe aufbewahrt.
4) Die Teilnehmer werden ermutigt, sich während ihrer Sitzung an allen gemeinsam vereinbarten Verhaltensweisen zu beteiligen.
Die Schritte kommen offensichtlich näher, so nah, dass alle drei oder mehr Schritte von einem leichten, flachen Atmen begleitet werden. Kehre zur Wand zurück, die andere ist links. Es wird nah, aber noch nicht nah genug, um es zu berühren. Es ist unglaublich schwierig, sich nicht zu äußern, um sie zu führen. Buchstäblich auf die Zunge zu beißen ist die einzige Möglichkeit, nicht zu würgen. Obwohl die Augen nutzlos sind, erscheint es sehr logisch, sie fest zu schließen und zu wünschen, der andere wäre näher.
Plötzlich regt eine kleine Vibration Rücken und Gehirn an? Sie berühren dieselbe Wand Die Shuffle-Schritte sind jetzt schneller, scheinen aber nach einer kurzen Pause zu verschwinden. Verdammt Fühlt es sich fast genauso fremd an, sich wieder an der Wand entlang zu bewegen, die Finger wie Schnurrbärte nach links zu drehen? als hätte eine kurze Verschnaufpause die Fähigkeit genommen. Jedoch nimmt die Rückkehr zu den Empfindungen (oder deren Fehlen) den Fokus weg von anderen Hinweisen. Eine Pause bestätigt, dass sie entweder angehalten oder zu weit gegangen sind. Was am Anfang so aufregend war, ist am Rande der Frustration.
Ein scharfes Seufzen wird von einem plötzlichen und unangekündigten Aufeinandertreffen der Fingerspitze an der Wand begleitet. Die natürliche Rebound-Tendenz bringt Herzschlag und Adrenalin in Schwung und wird durch ein schnell einsetzendes, nervöses Lächeln ergänzt. Das Greifen nach hinten fühlt sich so natürlich an und weckt große Vorfreude. Diesmal treffen die Finger auf das Handgelenk, und nach einigem Fummeln folgt ein sanfter Händedruck. Was für tolle Hände? Sie fühlen sich perfekt an wie Streicheln und Erkunden nach einem Händedruck. Handgelenke und Arme, Ellbogen und Schultern, die sich in dieser Dunkelheit bewegen, beginnen, einen neuen Komfort zu gewinnen, wenn sich die Körper nähern.
Finger, nahe, aber immer noch leicht auseinander, beginnen die Lücken zu füllen, die die Augen nicht zeichnen können. Die Atmung beschleunigt sich wieder, als die Hände Wangen, Lippen und Haare berühren, während sie sich über Schultern, Nacken und Gesicht bewegen. Kann er sehen? die Haarfarbe eines anderen durch Locken? Es scheint so. Können Sie die Form eines Lächelns erkennen, indem Sie eine rosafarbene Lippe nachzeichnen? Es scheint so. Ist die Erwartung beim Partner an den dünnen Muskeln unter der Haut zu spüren? Oh ja. Unverkennbare Signale werden geteilt, wenn ein sich bewegender Finger auf den Lippen auf einen sanften Kuss und einen schnellen Zungenschlag trifft.
Ist das gegenseitige Lächeln offensichtlich, als ob der Raum von der Sonne beleuchtet würde? Keine Frage, es wird Spaß machen. Ein Arm legt sich um die Taille und bringt den anderen Körper näher. Ist deine Haut so heiß, wenn du sie sehen kannst? Das scheint unmöglich, aber jede exponierte Oberfläche fühlt sich feurig an. Eine Hand bewegt sich am Hals und die andere an der Wange und zieht sanft ein Gesicht zum anderen. Kurz bevor sich die Lippen treffen und leicht kräuseln, ist der einzige Hinweis ein pelziger Atem. Ach, fühle Das überwältigende Gefühl eines eifrigen Mundes war noch nie so stark. Sprachen schließen sich schnell dem Fest an, gehen aneinander vorbei und halten inne, um die Leidenschaft zu empfangen, die ohne ein Wort kommuniziert wird.
Küssen ist kraftvoll, wenn Hände ihre Stationen verlassen, um sie zu erkunden. Eine Handfläche auf der Brust, weit gespreizte Finger, die auf der Oberfläche des Hemdes baumeln, inspirieren ein erneutes Zittern der Zunge. Finger entlang des Rückens führen zurück zur Gürtellinie und Schnalle und inspirieren den Mund, sanft an dieser aggressiven Zunge zu saugen. Die Finger fangen an, Knöpfe zu finden und sie aus ihren genähten Löchern zu ziehen. Ein zitternder Bauch ist der Luft ausgesetzt, und eine Schulter hält den letzten Stoff, der ihn schützt. Die Ungeduld nach mehr nackter Haut erstickt, da mehr Kleidung nicht komprimiert, sondern losgezogen und ins Leere geworfen wird.
Nackt zu sein scheint den Raum wärmer zu machen, da beide vor ein paar Augenblicken innehielten, um das Unerreichbare zu berühren. Hüft- und Pofalten werden nach und nach entdeckt. Die weiche Haut knapp unterhalb des Nabels krümmt sich leicht unter den wandernden Fingerspitzen. Die Schenkel treffen wie Teflon aufeinander und gleiten aneinander entlang. Das Küssen beginnt wieder. Diesmal öffnet sich jeder Mund weiter, jede saugende Geste eindringlicher, jeder Zungenbrecher lockt mit blitzartiger Schärfe. Hände greifen und ziehen alles und versuchen, die Dunkelheit dazwischen zu quetschen.
Ein Mund löst den anderen und kleine, sanfte Küsse beginnen ihre Reise. Es wandert in einem zufälligen Strudel entlang des Halses, der Brust und der Rippen und wird langsamer, wenn sich die Lippen in der Nähe des Bauches befinden. Die Hände bewegen sich zu den Hüften, balancieren den Küsser langsam aus, während sie sanft einer warmen, feuchten Zunge nach unten folgen. Streift eine Wange kaum über das weiche Fleisch, während die Zunge die Innenseite des Oberschenkels leckt? langsam zum Knie und dann zum anderen Bein. Wieder hochklettern, heißes Maul? wird es erneuert? Scheinreise. Je näher die Zunge der Oberseite des Beins kommt, desto fester greifen die Hände an den Hüften. Weiche Lippen verbinden sich mit der Zunge und drücken auf und um die Haut, die vor Erregung elektrisiert ist.
Der Moment der Berührung ist perfekt und schockierend. Was für eine verrückte Freude, wenn der Tastsinn so beschäftigt ist. Die verstopfte Haut fühlt sich unglaublich dünn an, fast durchsichtig, während jedes Nervenende vor Ekstase schreit. Die Lippen sind eindeutig auf die starke Reaktion des Fleisches eingestellt, das sie genießen. Durch die Rotation der Hüfte gegen die Bewegung des Mundes entsteht eine harmonische Gegenbewegung. Gibt es keinen Unterschied zwischen Sender und Empfänger? beide verlieren sich in den intensiven Gefühlen des anderen. Die bevorstehende Befreiung fühlt sich an, als würde man einen Sonnenaufgang am Horizont sehen, sich des nahenden Moments bewusst sein, aber das Licht noch nicht genießen. Dies wissend – nein – fühlend verlässt eine Hand die Hüfte und schließt sich dem Lusttanz an.
Als sich die unfreiwillige Kaskade schnell nähert, greift eine Hand nach den Haaren und eine landet zur Unterstützung auf seiner Schulter. Die Finger sind die ersten, die die subtilen Kontraktionen der darunter liegenden Muskeln spüren und das Unvermeidliche inbrünstig fördern. Die Bewegungsgeschwindigkeit beschleunigt sich. Der Atem kommt in einem scharfen, durchdringenden Keuchen. Der Mund sehnt sich nach der Belohnung, der er so eifrig nachjagt. Die Dunkelheit wird durch scharfe Lichtblitze hinter fest zusammengepressten Augenlidern unterbrochen. Wenn die Leidenschaft steigt, dehnt sich der ganze Körper wie eine Gitarrensaite. Eine warme, flüssige Ekstase trifft die zitternden Lippen, Zunge und Finger. Wenn sich die Knie beugen und drehen, belohnen Wellen starker, wogender Freude den Mund, der sie hervorhebt. Das einzige, was den Sound davon abhält, durch die Dunkelheit zu reißen, sind die zusammengebissenen Zähne und der Wunsch, in diesem Moment zu bleiben. Unglaublich.
Die Schwingung des Glücks geht deutlich zwischen zitternden Händen hindurch, die die leicht bedampfte Haut fest umarmen. Langsame, feuchte, tiefe Küsse erhellen die Leidenschaft im Dunkeln. Es wird nicht verschwendet, sondern von solch starken Empfindungen energetisiert, die Rollen werden getauscht. Wer zuvor Reizüberflutung eingeatmet hat, erweckt im Sinnlichkeitszentrum des anderen eine neue Leidenschaft. Das Verlangen, die Hände und der Mund werden intensiv der Lust nachgegeben, so viel wie erfahren, um Befriedigung zu bieten. Die kratzige Haut wird gestochen, gedrückt, gezogen und mit Speichel geschmiert. Die Konzentration lässt nach, wenn eine deutliche Reaktion auf einen bestimmten Punkt zu spüren ist. Die Bewegung intensiviert und konzentriert sich, während sich der Körper dem kommenden Glück hingibt. Noch ein paar Züge, nur noch ein paar und der daraus resultierende Orgasmus offenbart sich. Zitternde, sich windende Hüften und ein gekrümmter Rücken scheinen geschmolzenes Vergnügen aus dem Fleisch in den Mund zu pressen. Angespannte, schnelle Kontraktionen umfassen den gesamten Körper, von dem sie ausgehen. Schnell eine Hand heben, um ein darauffolgendes kehliges Stöhnen zu unterdrücken? vielleicht keine Sprache, aber es vermittelt sicherlich die Befriedigung der Person, die einen so primitiven Klang macht. Zuckt der Körper stark, bevor er in die Entspannung geht? Die Beine klappen auf die Knie, sodass ein weiterer köstlicher Kuss serviert werden kann. Unglaublich.
Aneinander gelehnte Körper lagen auf dem weichen Boden, ineinander verschlungen, während ihr Atem gleichmäßiger wurde und ihre Herzen in entspannter Harmonie schlugen. Entlang der schrägen Körper wird zunächst nur mit den Fingerspitzen langsam weitergetastet. Verhalte dich wie ein Zauberer, der versucht, aus leerer Luft Feuer zu machen. Münder, die noch den erotischen Duft des Liebhabers tragen, überlagern sich leicht. Es folgt ein feuriger Griff, die Brustwarzen werden berührt, gekniffen und gerollt, die Oberschenkel geknetet und gestreichelt. Der Raum ist still, abgesehen von den feuchten Geräuschen der Münder. Schnell erwachen beide wieder, beide Geister klammern sich an eine verrücktere Idee der Hilfe. Sie sind weit genug voneinander entfernt, dass die Hände die bereits erregten Stellen erreichen, berühren und streicheln können, sie starten eine weitere sinnliche, haarsträubende Ladung.
Schließlich ist die Spannung sehr hoch, wenn einer eine Position einnimmt, um sein Angebot zu machen, während er den anderen näher zieht. Die Körper, die die Absicht zweifelsfrei erfassen, berühren sich und beginnen zu verschmelzen. Die Kollision kocht fast zusammen, als jeder die strahlende Lust des anderen aufnimmt. Es gibt keinen ungenutzten Platz, keinen störenden Winkel, keine Anpassungen, die vorgenommen werden müssen. Jedes fügt sich wie das letzte Puzzleteil zusammen und vervollständigt ein nie zuvor fertiges Bild. Oszillation kommt von selbst, eine perfekte Symphonie des Genussverzichts. Nicht nur der Raum ist dunkel, auch die Welt ist dunkel – flexible Scheiße, außer dass die Sicherung durch Schleifen durchgebrannt ist.
Das Hin- und Hersteigern beginnt, neue, feuchte Klänge zu erzeugen. Es ist nicht möglich, dass die beiden so kompatibel sind, aber es ist klar, dass gemeinsame Knöpfe gedrückt wurden. Wenn die Hüften stärker rollen und die Beine breiter werden, wirkt sich jede Bewegung gleichzeitig auf die andere aus. In ein unbewusstes Crescendo pumpen und drängen, gibt es stille Hinweise, die den anderen nur wissen lassen, dass ihr Glück geteilt wird. Die Spannung der Haut, der heiße Atem des schnellen Feuers, sogar das transzendente Kribbeln der sinnlichen Telepathie.
Wenn die Explosion beginnt, dringt Zeitlupe in die Luft ein und scheint die Zeit zu verkürzen, während die Ekstase zunimmt. Es kommt nicht in Frage, die Reaktion auf diesen Moment zum Schweigen zu bringen. Die Kehlen öffnen sich und selbst die überwältigende Dunkelheit kann den Sirenengesang der reinen Hingabe nicht schlucken. Energetisches Brennen sättigt zitterndes Fleisch zu einem zitternden und klebrigen Höhepunkt. Kein Muskel wird verschont, jeder pulsiert als Reaktion auf Vitalität. Obszön der Erschöpfung nahe, gibt es keine ungenutzte Energie, wenn beide ineinander kollabieren. Das ist die Trennung von ihrer Umgebung, ohne darauf zu achten, dass die Lichter eingeschaltet werden und die Stimmen ihnen befehlen, ihre Sachen zu packen und hinauszugehen.
Nur der perfekte Partner hat strahlende Augen.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 3, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert