Bbcschlampe Avi Love Will Von 6 Schwarzen Fetischmännern Und Doppelpen Ihr

0 Aufrufe
0%


Eines Tages ging ich zu einem Klassenzimmer im dritten Stock. Ich jagte ein Mädchen in einem Rock. Ich war etwa drei oder vier Schritte hinter ihm. Ich blickte auf, als ich die Explosion eines Buches hörte, das zu Boden fiel. Als ich aufsah, war er da und bückte sich, um sein Buch aufzuheben. Zuerst sah ich nur ihre Muschi. Dann schaute ich nach unten und zu meiner Überraschung bemerkte ich, dass er mich direkt ansah. Er wusste, wohin meine Augen blickten, aber es schien ihn nicht zu interessieren. Er lächelte nur und zwinkerte mir zu. Er nahm sein Buch, stand auf und ging weiter zum oberen Ende der Treppe. Er hielt an, als er von der Straße abkam. Hi, ich bin Bridget. Wie geht es dir? Er hielt mir seine Hand zum Schütteln hin.
Hallo Bridget, ich bin Jason. Uns auf Sie. Anscheinend brauchen Sie Hilfe beim Transport Ihrer Bücher. sagte ich, während ich auf ihn herabsah. Wir hatten ein paar Unterrichtsstunden zusammen und ich glaube, sie hat mich im Unterricht ein paar Mal dabei erwischt, wie ich sie anstarrte. Heute trug sie ein enges schwarzes Trägershirt, das ihre schönen Brüste betonte. Unter dem Hemd war ein knallroter BH. Sie trug einen kurzen Minirock aus blauem Jeansstoff und High Heels, die am besten als bescheidene Stripperschuhe beschrieben werden können. Ihre Haut war gebräunt und ihr langes braunes Haar war zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden. Sie hatte grüne Augen und zartrosa Lipgloss.
Ich denke schon? Du bist in meiner nächsten Klasse, richtig? Wirtschaft bei 305? er fragte mich.
?Ja, ich gehe gleich dorthin.?
Gut, dann kannst du mit mir dorthin gehen? Er drehte sich um und wir gingen den Flur hinunter zum Klassenzimmer. Ich war einen Schritt hinter ihm und starrte aus dem Augenwinkel auf seinen engen Hintern. Er drehte sich zu mir um, während er ging, weil er wahrscheinlich wusste, dass ich ihn kontrollierte. Bridget und ich gingen zusammen zum Unterricht. Er saß auf dem Sitz hinter mir. Der Unterricht begann, der Professor sprach über etwas Langweiliges, und ich ließ einen, wie ich dachte, leisen Seufzer los. Ich fühlte ein Klopfen auf meiner Schulter, Hey Jason? Bridget flüsterte: Ich habe meinen Stift unter deinen Arm fallen lassen, kannst du ihn bitte für mich holen?
?Ja,? Ich sagte, als ich von der Couch aufstand, kniete ich mich hin und hob meinen Stift vom Boden auf. Ich sah, wie er seine Füße bewegte, während ich unten war. Ich blickte auf und sah Bridget, die mit gebeugten Knien dasaß und mir die perfekte Aufnahme ihrer rasierten Fotze gab. Sie sah so perfekt aus, wie die Mädchen in Pornomagazinen. Ich starrte ein paar Sekunden lang, als ich langsam aufstand. Ich gab ihm seinen Stift, Das ist es.
?Vielen Dank. Manchmal bin ich einfach unfähig. Gab es Tage, an denen nichts geklappt hat? Er fragte mich.
?Ja ich glaube schon. Sieht so aus, als hätte ich in letzter Zeit viele dieser Tage. Bis heute hatte ich das Gefühl, für die Fehler anderer bestraft zu werden. Ich weiß nicht. Wird es fliegen?
Ich hatte das gleiche Gefühl. Seltsam, oder? Jason, könnte sich dein Glück drehen?
?Verzeihung?? Der Professor sprach. Möchtest du meiner Lektion etwas hinzufügen? Ich schaute nach vorn und er sah Bridget und mich an.
?Nein Sir. Es tut uns leid.? Er fing wieder an zu bellen. Ich versuchte, aufmerksam zu sein, aber ich konnte nicht aufhören, Bridgets Muschi innerhalb weniger Minuten zweimal zu sehen.
Nach einer Weile spürte ich wieder seine Hand auf meiner Schulter. Ich drehte meinen Kopf und er hielt ein gefaltetes Stück weißes Papier zwischen seinen Fingern. Hier, lies das. flüsterte mir zu.
Ich nahm das Papier, schlug es auf und begann zu lesen: Ich dachte, dein Glück würde sich bald ändern. Ich möchte, dass Sie wissen, dass ich mein Buch nicht aus Versehen fallen gelassen habe; oder meine Feder für diese Angelegenheit. Ich wusste, dass du hinter mir auf der Treppe warst. Ich habe schon gesehen, wie du mich im Unterricht angesehen hast, aber ich wusste nicht, wie ich dich ansprechen sollte. Tut mir leid, ich bin ein kleines schüchternes Mädchen. Ich bat dich, auf meinen Rock zu schauen, als ich mein Buch fallen ließ. Ich weiß, es war ein abgestandener Eisbrecher, aber ich dachte, das wäre eine gute Möglichkeit, Ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Als ich merkte, dass du mich ansiehst, musste ich oben an der Treppe stehen und auf dich warten. Als ich dich gefragt habe, ob wir in derselben Klasse sind, wusste ich bereits, dass wir das sind. Jason, wenn du willst, ich habe heute Nacht nichts vor. Ich würde gerne mit dir abhängen, wenn du möchtest. Nachdem Sie dies gelesen haben, nicken Sie entweder mit Ja oder nicken, damit ich weiß, wie Sie sich entscheiden.
Ich drehte mich um, sah Bridget an und sagte: Verdammt, ja. Ich habe dich offensichtlich angesehen, aber es ist mir auch peinlich. Ich dachte, du wärst so außerhalb meiner Liga, also habe ich mir nicht einmal die Mühe gemacht, mit dir zu reden oder dich zu verabreden. Ich würde dich gerne heute Abend ausführen. Sag mir, was du tun möchtest oder wohin du gehen möchtest? Ich drehte mich um, um nach vorne zum Klassenzimmer zu schauen. Den Rest des Tages hatte ich ein breites Grinsen im Gesicht.
Als der Unterricht vorbei war, standen wir auf und begannen, den Raum zu verlassen. Bridget griff nach meinem Arm, als ich anfing, den Flur hinunterzugehen. Wie soll ich dir sagen, was ich heute Abend machen will, wenn du weggehst? Es gibt einen Vorfall im Golfclub auf der 14th Street. Können Sie um 17:30 Uhr in meinem Zimmer sein? Hier ist meine Telefonnummer und mein Schlafsaal.
Okay, ich bin um 17:30 Uhr in deinem Zimmer. Nur damit du es weißt, ich spiele Minigolf. Bis später.?
Okay, tschüss Jason. Es war schön, Sie offiziell kennenzulernen. Er drehte sich um und ging den Flur entlang. Ich stand nur da und sah zu, wie ihr Arsch in ihrem engen Jeansrock hin und her schaukelte.
Ich ging zurück in meinen Schlafsaal, ging hinein, setzte mich aufs Bett und seufzte glücklich. Ich hatte immer noch ein Grinsen im Gesicht. Mein Mitbewohner Paul wollte gerade aus der Tür gehen und sagte: Was zum Teufel isst du so gerne?
Kennst du das Mädchen, von dem ich dir erzählt habe? Bridget??
?Ja, was? Hat er dich dabei erwischt, wie du es dir noch einmal angesehen hast?
?Nummer. Wir gehen heute Abend aus. Lange Rede kurzer Sinn: Ich brachte sie zum Unterricht und sie sagte mir, sie wolle heute Abend mit mir ausgehen. Er ist genauso schüchtern wie ich, also wusste er nicht, wie er auf mich zugehen sollte. Aussehen.? Ich habe ihm deinen Zettel gegeben. Machen Sie sich keine Sorgen, dass das Buch oder die Bleistiftteile herunterfallen. Das erzähle ich dir später.
Paul las die Notiz, sah mich an und sagte: Verdammt, ja, Bruder. Das ist toll Leider fahre ich übers Wochenende nach Hause oder ich möchte, dass du mir alles erzählst, wenn du zurückkommst. Ich schätze, ich muss bis Sonntagabend warten. Meine Mom hat Geburtstag, also schmeißt Dad ihr das ganze Wochenende eine große Geburtstagsparty. Ich würde dich einladen, aber du hast bessere Pläne.
Ich kenne keine besseren Pläne. Er sagte, er wolle Putten werfen gehen. Ich habe einen Satz gemacht, dass ich der Beste im Minigolf bin. Ich erzähle es dir am Sonntag. Haben Sie Spaß und sagen Sie Ihrer Mutter? alles Gute zum Geburtstag? wird es für mich funktionieren??
?Ich werde es tun. Hab da nicht so viel Spaß, Arnold Palmer. Bis Sonntag? Paul nahm seine Tasche und ging zur Tür hinaus. Ich schnappte mir meine Duschutensilien und ging ins Badezimmer. Nach meiner Dusche achtete ich besonders darauf, dass ich bereit war. 5:15 kam und ich war aus der Tür. Ich stieg in meinen Truck und fuhr zu Bridgets Wohnheim. Ich rief ihn an und sagte, ich würde in der Lobby auf ihn warten. Er sagte, ich solle nach oben gehen, er war fast fertig, er hatte seine Schuhe noch nicht angezogen. Ich ging auf dem Flur in den zweiten Stock und fand Zimmer 223.
Ich klopfte an die leicht angelehnte Tür, ‚Mach auf, komm rein und setz dich. Ich werde da sein. sagte. Ich ging hinein, sah mich ein wenig um und setzte mich auf den Stuhl neben seinem Schreibtisch. Ich sah mir ihre Bilder an, als ich sie um die Ecke vom Waschbeckenbereich hörte. Ich drehte meinen Kopf, um ihn zu sehen. Bridget trug ein sexy kleines Schulmädchen-Outfit. Das weiße Shirt war direkt unter ihrem BH-losen Dekolleté gebunden und ihr karierter Rock bedeckte kaum ihre Muschi. Ich konnte schwarze Unterwäsche unter dem Rock sehen. Sie hatte weiße halterlose Strümpfe und wirklich sexy ?Hurenstiefel? wie ich sie nenne. Ihr Haar fiel aus und sie trug eine schwarz umrandete Brille wie die von Drew Carey. Es sah toll aus Hallo Jason. Wie geht es dir??
?Äh,? Ich schluckte schwer. ?Mir geht es gut. verdammt Du siehst super aus? Langsam senkte ich meine Augen zu seinen Füßen und zurück zu seinem Gesicht. ?Wie wollen Sie Minigolf spielen??
Ich habe nie gesagt, dass ich Minigolf spielen möchte. Ich sagte ihm, dass es in der 14. Straße einen Minigolfplatz gibt. Ich habe andere Pläne im Kopf. Wenn es für Sie geeignet ist? Sind Sie bereit, heute Abend Minigolf zu spielen?
?Nein. Das ist in Ordnung. Ich habe einen Putt-Putt wirklich schlecht gelutscht. Ich habe versucht, dich glauben zu machen, dass es mir gut geht, weil ich nervös bin. Aber wenn du nicht gehen willst, ist das natürlich in Ordnung für mich. Ich konnte meinen Augen nicht trauen. Bridget ging langsam auf mich zu. Ich konnte spüren, wie der Kloß in meinem Hals mit jedem Schritt größer wurde. Ich versuchte, meinen Mund zu schließen und zu schlucken, aber ich konnte nicht. ?ee??
Shhh. Rede. Ich möchte heute Abend Lehrerin werden. Du kannst mein Schüler sein und wir können so tun als ob. Ich möchte dir Dinge zeigen, die du im Unterricht nicht gelernt hast. Er kam zu mir herüber, legte seine Hand auf meine Brust und nahm mich auf seinen Schoß, setzte sich auf meinen Schoß, mir gegenüber.
Ich dachte, du wärst der schüchterne Typ? Ich habe sie gebeten.
Ja, das habe ich nur gesagt, damit du dich besser fühlst. Ich bin nicht wirklich schüchtern; Ich weiß nicht immer, wie ich einen Typen, den ich mag, am besten anspreche. Ich mag dich Jason und ich finde dich sexy. Ich mag es, wenn ich dich dabei erwische, wie du mich anstarrst. Das gibt mir ein gutes Gefühl. Viele Jungs sehen mich an, aber wenn ich sie anschaue, zwinkern sie mir immer zu oder machen dumme Dinge, die sie heiß finden, wie mich zu küssen. Wenn ich dich anschaue, drehst du dich sofort um, als wäre es dir peinlich. Ich liebe es. Ich möchte wissen, dass Sie mich attraktiv finden. Und jetzt, wo ich dich habe, will ich dich nicht gehen lassen. Ich möchte dir zeigen, dass ich dich auch mag, und ich musste einen Weg finden, dich und mich in Ruhe zu lassen. Meine Mitbewohnerin ist mit ihrem Freund unterwegs und er kommt später wieder, aber bis dahin haben wir etwas Zeit. Er bückte sich und küsste mich. Ich streckte die Hand aus und zog ihre Haare aus unserem Gesicht. Sie schüttelte den Kopf, warf ihr Haar zurück und brachte ihre Lippen wieder auf meine. Seine Lippen waren weich und schmeckten nach Kirschen. Es musste Lipgloss sein.
Seine Hände lagen auf meinem Nacken, als er seinen Mund öffnete und anfing, seine Zunge in meine zu stecken. Ich revanchierte mich und unsere Zungen tanzten wild. Er senkte seine Hände auf meine Brust. Ich versuche nicht zu prahlen, aber ich war wirklich gut in Form. War ich 6 Jahre alt? 2? und wog 205 kg. Ich praktizierte religiös, seit ich vierzehn war. Ich war auch ein begeisterter Schwimmer und Mountainbiker. Er legte seine Hände auf meine Brust und sagte: Oooh, ich liebe, was ich fühle. Trainierst du? Er fragte, aber er kannte die Antwort bereits. Ich mag einen Mann in guter körperlicher Verfassung. Mal sehen, was unter diesem Shirt ist? Er glitt mit seinen Händen über meinen Bauch und fing an, mein Shirt hochzuheben. Als mein Shirt über meinen Bauch glitt, zeigte es meine Bauchmuskeln. Nicht der perfekte 6er-Pack-Stil, aber sie wurden abgeschwächt. ?Mmmmmmm, schöne Bauchmuskeln? Er hob weiterhin mein Shirt von meiner Brust und zog es mir über den Kopf. Verdammt, du trainierst. Ich liebe es.? Er brachte seine Hände zurück zu meiner Brust und grub seine Nägel sanft in meine Haut.
Meine Hände wanderten zu ihrem Arsch und ich fing an, ihre Wangen zu streicheln. Sein Arsch war schön und eng. Es sollte auch funktionieren; Er hat auf jeden Fall gut auf seinen Körper geachtet. Er bückte sich und fing an, meine Brust zu küssen. Ich stöhnte leise, wie er es tat. ?Hat es Ihnen gefallen?? Er fragte mich.
Ja, das fühlt sich gut an. ich liebe deinen Arsch. Schön und solide. Er hob seinen Kopf von meiner Brust und fing wieder an, mich zu küssen.
?Ja? Also sind diese auch fest? sagte sie, setzte sich, nahm meine Hände und führte sie an ihre Brüste. Er nahm ihre Brüste in meine Hände und ließ mich sie sofort reiben. Magst du sie auch? Ich liebe es, mit ihnen zu spielen. Die Leute fragen mich, ob ich einen Brustjob habe. Ich sage ihnen, dass ich 100 % natürlich bin.
?Wow Sie sind großartig Ja, ich mag diese. Bridget drückte ihren Rücken durch und brachte ihre Brüste mehr hervor als ihre Brust. Ich zog meine Hände zurück und starrte sie ein paar Sekunden lang an. Als ich das tat, griff Bridget nach unten und begann, ihr Hemd aufzuknöpfen. ?Weitermachen. Lassen Sie mich dies tun. Ich legte meine Hände auf seine Brust und knöpfte langsam sein Hemd auf. Ich habe es gelöst, aber nicht entfernt. Ich ließ ihn sitzen und spürte seine weiche Haut, als ich mit meinen Händen unter sein Hemd fuhr. Sie sollten ein volles C-Cup sein. Ihre Brustwarzen drückten mich in meine Handflächen und ihre Brüste füllten leicht meine Hände. Ich schiebe meine Hände ein wenig nach unten, um ihre Nippel zwischen meine Fingerspitzen zu bekommen. Ich drückte ihre Brustwarzen und sie stieß ein leises Stöhnen aus. Ich konnte fühlen, wie das Blut, das in meinen Penis pumpte, hart wurde. Bridget fühlte es auch, weil sie langsam anfing, ihre Fotze auf meine Shorts auf meinen Schwanz zu schlagen. Ich ziehe meine Hände von ihren Brüsten und ziehe das Shirt mit ihnen. Sie sahen besser aus, als sie sich anfühlten. Es war sehr heiß. Nachdem sie ihr Shirt aus ihren Ärmeln entfernt hatte, griff sie nach unten und griff nach ihren Brüsten und rieb sie. Meine Hände drehten sich zu ihrem Arsch und ich half ihr, meinen Schwanz zu zerquetschen, indem ich ihre Hüften vor und zurück drückte und zog. Er beugte sich herunter, um mich zu küssen, und fuhr mit seinen Händen über meine Brust, meinen Bauch und meinen Hosenbund. Er rutschte ein wenig über mich, knöpfte meinen Gürtel auf und knöpfte meine Shorts auf. Er stand leicht auf, um meine Hose zu öffnen und sie mir in meinem Boxer auszuziehen. Mein jetzt vollständig erigierter Schwanz kam unter meinen Shorts hervor und erregte meine Aufmerksamkeit.
Bridget sah auf meinen pochenden Schaft. Oh mein Gott, dir geht es überall gut, huh? Er griff nach meinem Schwanz und fing an, mich zu massieren, als ich meine Hände wieder auf seine Brüste legte. Ich rieb sie und drückte und drehte ihre Brustwarzen. Bridget begann zu stöhnen, was mich noch heißer machte. Die Spitze saß nahe an meinem Nabel und er drückte meinen Penis nach oben und fing an, ihre Muschi daran zu reiben.
Warte, das tut ein bisschen weh. Deine Unterwäsche reibt an mir.
Dann nimm sie raus? Er stand auf und drehte sich um, um von mir wegzukommen. Sie schob ihren Arsch heraus, was dazu führte, dass sich ihr karierter Rock hob und die untere Hälfte ihres perfekten Arsches enthüllte. Ich glitt mit meinen Händen ihren Arsch hinauf und griff nach einer kleinen schwarzen Schnur über ihren Wangen. Ich fing an, es nach unten zu ziehen und als das Seil aus ihrem Arsch kam, packte sie sie vor sich, beugte sich vor und half mir, sie bis zu ihren Knöcheln hochzuziehen. Als ich mich vom Entfernen der G-Saite zurücklehnte, verbogen sie sich. Seine halbnasse Muschi und sein perfekter Arsch starrten mich an. Ich packte ihre Hüften und zog mein Gesicht zu ihr. Ich fing an, seinen Schlitz auf und ab zu lecken. Die Säfte schmeckten sehr gut und rochen genauso wie der Lipgloss. Er sah mich an und lächelte, als er nach hinten griff und anfing, meinen Schwanz zu streicheln. Bridget drehte sich um und fiel auf die Knie. Er hielt immer noch meine Härte in seiner Hand, steckte sie in seinen Mund und bewegte seine Hand mit seinen Lippen und begann, seinen Kopf an meinem Schaft auf und ab zu schütteln. Ich packte ihren Kopf, zog ihr Haar zurück, damit ich ihr zusehen konnte, wie sie meinen ganzen Schwanz in den Mund nahm. Er öffnete seine Augen und sah mich an. Ich griff sanft nach seinem Kopf und brachte sein Gesicht nah an meins heran. Ich stecke meine Zunge in seinen Mund und drehe sie um seine. Er schob seine Füße zu beiden Seiten von mir und setzte sich wieder zu beiden Seiten von mir. Mit seiner Hand immer noch auf meinem Schwanz zielte er auf seinen nassen Eingang und setzte sich langsam auf mich. Es war so eng, dass ich spürte, wie mein Arschkopf platzte. hinein.
Verdammter Jason. Entweder bin ich richtig eng oder du hast einen riesigen Schwanz. Das fühlt sich großartig an? Er schrie. Er musste sich langsam in meinen Schwanz senken. Ich konnte die Freude und den Schmerz auf seinem Gesicht sehen, als er hinabstieg. Es landete auf halbem Weg auf meinem Schwanz und glitt wieder nach oben. Er saß nur eine Sekunde lang da, um zu atmen. Dann ließ er sich wieder auf meine Steifheit sinken, diesmal in voller Länge. Es war fest, aber die Säfte tropften fast davon, also war es schön glatt. Er saß einfach in meiner Größe da und fing an, mich zu zerquetschen. Meine Hände wanderten zurück zu ihren Brüsten und ich klopfte und kniff erneut in ihre Brustwarzen. Beide Hände gingen zu ihrer linken Seite und sie öffnete ihren karierten Rock und ließ ihn auf den Boden fallen. Er lehnte sich zurück und legte zur Unterstützung seine Hände auf meine Beine. Ich schaute nach unten und sah, dass mein Schwanz vollständig in ihrer nassen Muschi steckte und ihr Wasser den Bereich um meinen Schaft bedeckte.
Oh mein Gott, das fühlt sich so gut an Ich sagte ihm. Bridget begann, sich den Brunnen hinaufzubewegen. Er stand auf, nur die Spitze meines Schwanzes war drin, und dann rutschte er wieder runter. Er tat dies noch ein paar Mal sehr langsam und stellte sicher, dass es nass genug war, damit er leicht rein und raus gleiten konnte. Es begann sich jetzt schneller auf und ab zu bewegen. Und wenn sie auf meinem Schwanz landete, wiegte sie ihre Hüften nach hinten, um ihre Klitoris an mir zu reiben. Ich senkte eine Hand, legte sie auf ihre Klitoris und fing an, sie zu reiben. Als ich das tat, zuckte ihre Katze zusammen und spannte sich an. Ich schob meinen Schwanz tief, als sich ihre Muschi zusammenzog. Ich war so weit weg, dass ich spürte, wie sein Gebärmutterhals auf meinen Kopf drückte.
Bridget fing an, sich schneller auf und ab zu bewegen. Oh mein Gott, das fühlt sich so gut an, oder? sagte. Oh Jason, fick mich, fick mich. ?OK? Ich dachte mir. Jedes Mal, wenn er auf meinem Schwanz landete, fing ich an, ihn hart und tief zu stoßen. Seine Muschi wurde immer heißer und enger. Oh mein Gott, ich werde mich von Jason scheiden lassen. ICH? Ich werde verdammt noch mal abspritzen? Schrei.
Komm schon, ich will Säfte über mich haben? Ich sagte, ich schob härter und schneller in ihre Fotze. Ich spürte, wie sich meine Eier zusammenzogen, als wir schneller fickten. Ich zuckte mit meinem Penis in ihr und sie stieß einen weiteren Freudenschrei aus. Als ich spürte, wie mein Penis nach oben ging, packte ich ihre Hüften und fing an, sie zu heben und schneller auf und ab zu ziehen. ?Ich?Ich werde dich vollspritzen? Ich sagte ihm.
Nein, verdammt, steig ein. Ich will die warme Ladung in mir spüren. Verdammt Er begann schneller zu springen. ?ICH? kommen ICH? Verdammter Jason kommt? Sie schreit, als sie ihre Finger in meine Beine fährt.
?Da kommt er,? Ich sagte, ich habe meine Watte in seine nasse Muschi geschlagen. Ich pumpte und zuckte meinen Schwanz so fest ich konnte in ihre Fotze. Ich stieß tiefer als je zuvor. Ich konnte fühlen, wie er meinen Schwanz drückte, als ich den Höhepunkt erreichte, was mich stärker und härter als je zuvor machen ließ. Ich pumpte noch ein paar Mal und achtete darauf, die ganze Ladung Sperma von meinem Schwanz in ihre Muschi zu schieben.
Er beugte sich vor, hob seine Hände, ergriff mein Gesicht und zog mich für einen Kuss zu sich. Er atmete tief und versuchte, mich zwischen zwei Atemzügen zu küssen. Er seufzte tief: Oh mein Gott. Das war sehr gut. So einen Orgasmus hatte ich noch nie. Dein Schwanz ist zu groß, Jason. Ich liebe das Gefühl im Inneren.
Ich habe schon lange nicht mehr so ​​ejakuliert. Ich glaube, ich habe meine Eier komplett in dir entleert. Du bist so heiß, außen und innen? Wir saßen eine Minute lang auf dem Stuhl, küssten uns und versuchten zu atmen. Ich muss Bridget sagen, wann bist du gestürzt? Vor deinem Buch wollte ich meinen Schwanz ziehen und dich da ficken. Und wenn ich deinen Stift im Unterricht aufhebe. Es war sehr heiß. Mein Schwanz hat es schwer, deine Muschi sofort zu sehen.?
Ich weiß, ich habe gesehen, wie du nach dem Unterricht ausgegangen bist. Und ich würde mich von dir auf der Treppe ficken lassen. Es ist mir egal, ob die Leute mir beim Ficken zusehen; Es macht mich tatsächlich mehr an. Er stand auf und ließ meine vom Schwanz triefende Muschi herausgleiten. Ich war immer noch halb aufrecht, als er aufstand. Ich versuche nicht, es zu überstürzen, aber mein Mitbewohner wird bald zurück sein. Was möchten Sie tun??
Möchtest du jetzt wirklich Putt-Putt spielen?
Nein, tut mir leid, ich mag es nicht. Wie ich schon sagte, es war nur ein Spiel, um dich hierher zu bringen. Bridget hob ihre Klamotten vom Boden auf, ging zu ihrem Schrank, hob sie hoch und holte andere Klamotten heraus. Er öffnete seine Stiefel und holte sie zusammen mit seinen Socken heraus.
Ich stand auf, nahm meine Klamotten und fing an, sie wieder anzuziehen. Nun, was willst du jetzt machen? Ich will das nicht komisch machen, aber es stellt sich heraus, dass es ein bisschen so ist?
Nun, wo ist der Schlafsaal?
Ich bin auf der Westseite des Campus, aber mein Mitbewohner ist übers Wochenende weg. Willst du dorthin gehen, bevor dein Mitbewohner zurückkommt? Ich bin sicher, wir können etwas finden.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 6, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert