Blonder Freak Mit Dicken Titten Masturbiert In Einem Öffentlichen Park

0 Aufrufe
0%


Es war ein ganz normaler Samstagnachmittag. Mein Mann war im Arbeitszimmer und ich wusch die Wäsche. Ich trug meine übliche Jogging-Kleidung für das Wochenende, also trug ich ein weites Tanktop, keinen BH und Laufshorts. Ich bin eine kurvige Frau mit 37EE Brüsten, mittlerer Taille und einem wohlgeformten Po. Also wenn ich am Wochenende durchs Haus laufe, Hausarbeit mache, koche etc.
Gegen Mittag klingelte es an der Haustür. Als ich die Tür öffnete, standen zwei sehr unhöflich aussehende Männer vor mir. Einer war mittelgroß und schien die Präsenz eines verantwortlichen Mannes zu haben; der andere war ein größerer, standhafter Mann und schien eine Art Beschützer zu sein. Ich hatte den Eindruck, dass der kleine Kerl Muskeln hat. Nun, wie ich gerade herausfand, erwies sich mein Instinkt als richtig.
Chef? Sie sagte, sie wolle mit meinem Mann sprechen, also drehte ich mich zur Rückseite des Hauses und fragte ihn: Bob, wartet da jemand an der Tür auf dich? Ich rief.
Zwei Männer betraten das Foyer, ohne dass ich sie dazu aufgefordert hatte, was mich überraschte, aber ich dachte mir nicht viel dabei. Ich drehte mich um, als Bob aus dem Arbeitszimmer auf der Rückseite des Hauses kam und ich zurück zu meiner Wäsche gehen wollte, aber ?Boss? Er nahm meinen Arm und sagte: Nein, du bleibst hier.
Bob sah aus, als würde ihm gleich schlecht werden, als er sah, wer im Foyer war. Eddie, sagte er. Was machst du hier??
Du schuldest mir 50.000 Dollar, Bob. Mit Vig sind es jetzt bis zu 70.000 US-Dollar. Sie sollten bis letzten Dienstag bezahlen. Was denkst du, was ich tun würde, wenn du nicht pünktlich zahlst? Einfach eine E-Mail schicken? Ich bin hier, um Ihnen dabei zu helfen, herauszufinden, wie Sie mich zurückzahlen können.
Während er sprach, nickte er dem großen Mann neben ihm zu, der zu Bob hinüberging und ihm lässig in den Magen schlug. Bob beugte sich vor und fiel tatsächlich auf die Knie, würgte und kämpfte um Luft. Der große Mann zog es am Kragen seines Hemdes und warf es auf einen Stuhl im Wohnzimmer.
Während dies geschah, zog Eddie mich an meinem Arm ins Wohnzimmer und drückte mich auf das Sofa, packte meinen rechten Arm fest und zwang mich, mich ganz dicht neben ihn zu setzen, als ich neben dem Sofa stand.
Ich mag es nicht, euch Schnecken hinterherlaufen zu müssen, wenn ihr mir Geld schuldet, sagte Eddie. Ich will die $70.000, die du mir schuldest. Jetzt. Wenn Sie mir nicht zahlen, was Sie mir schulden, wird es Konsequenzen geben.
Als er das sagte, steckte er seine linke Hand in mein Tanktop und fing an, meine rechte Brust zu drücken. Ich zuckte zusammen und versuchte, seine Hand wegzudrücken, aber er hielt mich fest auf meiner Couch auf der Couch. Er nickte dem großen Mann erneut zu und schlug Bob erneut in den Magen. Bob beugte sich vor, hustete und keuchte. Gleichzeitig kniff Eddie sehr fest in meine Brustwarze und ich schrie vor Überraschung und Schmerz auf.
Ein paar Dinge? sagte Eddie. Zuerst? Wie heißt du? er sagte mir. Colleen?, antwortete ich.
Okay, Colleen, das nächste Mal, wenn du dich widersetzt oder gegen mich kämpfst, wird Bob bestraft. Das zweite Mal, wenn du das tust, wirst DU bestraft? … und dann wird Bob bestraft. Verstehst du?
?Ja.?
Okay, jetzt, wo wir sauber sind. Er wandte sich an Bob und begann zu fragen, wie und wann er die 70.000 Dollar erhalten würde. Während sie dies tat, kehrte sie zu meinem Sport zurück und fing an, meine großen Brüste zu drücken und zu massieren, wobei sie gelegentlich an ihren Brustwarzen zog. Diesmal war sie freundlicher zu ihren Brustwarzen, was ihr Interesse an meinen Brüsten viel erträglicher machte.
Bob gab an, dass er die Vermögenswerte bewegen musste, aber das Geld in etwa einer Woche erhalten konnte. Eddie nickte noch einmal dem großen Mann zu, der Bob seitlich auf den Kopf schlug und ihn vom Stuhl auf den Boden warf.
Als Bob halb sitzend, halb liegend und stöhnend auf dem Boden lag, öffnete Eddie den Reißverschluss und streichelte seinen Schwanz, um Wirkung zu erzielen, während er mit Bob sprach.
Was machen wir dann, Bob. Ich werde deine Frau jeden Tag ficken, bis du 70.000 Dollar bezahlst.
Als er das sagte, fuhr Eddie mit seinen Fingern durch die Haare auf meinem Hinterkopf und zog mein Gesicht an seinen Schwanz. Em, Colleen. Weißt du, was passiert, wenn du es nicht tust?
Instinktiv öffnete ich meinen Mund und er schob sein Werkzeug tief in meine Kehle. War es ein riesiger Hahn? Viel größer als Bob? Vielleicht 9-10? lang und extrem dick. Es traf meine Kehle, was dazu führte, dass meine Augen tränten und ein wenig würgten. Er fing an, es in meinen Mund hinein und wieder heraus zu schieben, wodurch er mein Gesicht effektiv verdrehte. Während sie das tat, spielte sie die ganze Zeit mit meinen großen Brüsten – sie schlug sie, drückte sie, zog und kniff ihre Brustwarzen. Ich hasste, was passiert war, aber ich bemerkte, dass mein Körper auf die starke Hand hinter meinem Kopf und die harte Behandlung meiner Brüste reagierte. So verrückt es auch klingen mag, ich konnte spüren, wie meine Fotze nass wurde, als Eddie meine Brüste befummelte und seinen Schwanz tief in meine Kehle trieb.
Eddie steckte seinen massiven Schwanz immer wieder in meinen Mund und wieder heraus, während Bob zu Füßen des großen Mannes auf dem Boden saß. Dabei verspottete er Bob, indem er sagte, dass dies jeden Tag passieren würde, bis er das Geld bekam, das er Bob schuldete.
Nachdem er ein paar Minuten lang mein Gesicht gefickt hatte, schien Eddie sein Tempo zu beschleunigen, stach härter in meine Kehle, und dann zwang er sich mit einem lauten Grunzen so tief wie er konnte und hielt mich dort, seine Hand hinter meiner der Rücken. Kopf, während ich eine riesige Ladung Sperma in meine Kehle gieße. Er streckte seinen Schwanz heraus, bis nur noch die Spitze seines Schwanzes in meinem Mund war, dann knallte er zurück, als ein weiterer Spermastrang in meine Kehle schoss. Er tat dies noch 2-3 Mal, bis sich der Ball schließlich entleerte. Ich konnte das meiste davon schlucken, aber etwas sabberte aus meinen Mundwinkeln und über mein Kinn, ich versuchte, es mit meiner Hand und dem unteren Rand meines Tanktops abzuwischen.
.
»Mach mich sauber, Colleen«, sagte Eddie. Also drehte ich mich zu Bob um und sagte: Nun, bekomme ich deine Aufmerksamkeit, Bob? Täglich. Bis Sie Ihre Schulden abbezahlt haben. Deine schöne kleine Frau wird mich anblasen und knallen, bis sie nicht mehr aufrecht stehen kann.
Bob blickte auf den Boden und nickte kleinlaut vom Boden aus.
Nun, Colleen, steck mich weg und zieh mir den Reißverschluss zu. Also schob ich seinen Schwanz zurück in seine Hose und machte den Reißverschluss zu. Dann sagte sie: Du bist auch ein Teil davon, also erwarte ich, dass du antwortest, wenn ich rufe, und bereit bist, wenn ich ankomme. Wenn Sie nicht antworten oder nicht hier sind, wird Bob verletzt? Und dann werden Sie verletzt? bis alles vorbei ist. Haben Sie Zweifel, dass dies geschehen wird?
Ich nickte mit Tränen auf meinen Wangen und spritze immer noch auf mein Kinn und meine Lippen, nicht wahr?
?Gut. Ich rufe morgen um die gleiche Zeit an.
Dann wandte er sich Bob zu und ? Es liegt an Ihnen, hier zu sein und zuzusehen? … persönlich denke ich, dass Sie dort sein sollten? damit du es mir zurückzahlen kannst? Je früher, desto besser.?
?mit einer frage??
Bob und ich schüttelten unsere Köpfe nein, und nach einem letzten Drücken beider Brüste waren Eddie und der große Mann aus der Tür.
Nachdem sie gegangen waren, sah ich Bob an, der auf dem Boden lag und immer noch wimmerte und wimmerte.
»In was für Schwierigkeiten hast du uns gebracht, Bob?«, fragte ich. Ich werde eine Dusche nehmen.?
Ich ging in unser Hauptbadezimmer, stieg in die Dusche und überraschte mich selbst, indem ich den Handbrausekopf nahm und ? Benutzt du die Impulseinstellung? Ich besprühte meine Klitoris und Vagina, bis ich einen großen, überwältigenden, knienden Orgasmus hatte. Dann, immer noch mit Tränen in den Augen und immer noch Ausfluss am Kinn, saß ich auf dem Boden der Dusche und fragte mich, wohin das hier führen würde.
Wie Sie sich vorstellen können, geht diese Geschichte weiter?

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 7, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert