Dehne Meinen Arsch Mit Tiefem Fisting Am Handgelenk

0 Aufrufe
0%


VORHERIGE GESCHICHTE..
Meine Mutter brachte ihr Gesicht an ihre Lippen und sie fingen beide an, sich gegenseitig auf die Lippen zu küssen. Ich glaube, meine Mutter hatte es eilig, sie hat ihre Weste ausgezogen. Bis Dad sich über Mama beugte, schlang Mama jetzt ihre Beine um ihre Taille und fing an, ihre Pobacken zu kneifen. Ihre langen Nägel mit Schokoladennagellack pressten sich tief gegen die Pobacken ihres Vaters. Es schien, dass meine Mutter seit Jahrhunderten hungrig nach Sex war.
Ich bin jetzt fertig, aber ich bin immer noch daran interessiert, das alles zu sehen. Ich habe in dieser Nacht viermal masturbiert und heute Nacht hat es angefangen, mich zu meiner Mutter zu ziehen. Am nächsten Morgen, während meine Mutter das Frühstück für mich und meinen Vater zubereitet, verhalten sich beide wie gewohnt. Wie üblich fragte mich mein Vater nach meiner Arbeit, meiner Mutter und dem Kochen. Die beiden, die gemein und obszön miteinander sprachen und jetzt so freundlich zu mir sprachen, schienen nicht so, als wären die beiden dieselbe Person.
Ich habe gelernt, dass jede Person eine doppelte oder mehr als zwei Rollen spielt und sich entsprechend verhält. Aber jetzt schaue ich mir bei jeder Gelegenheit den fetten, wackeligen, riesigen, prall gefüllten Arsch meiner Mutter an. Pobacken scheinen in Nachthemden, Kleidern und Röcken auf und ab zu tanzen.
Also Leser, ich habe eine lange Serie vor mir. Dies ist meine erste Geschichte und ich biete auch Ihre Vorschläge an. Es wird mir helfen, beim nächsten Mal eine bessere Geschichte zu präsentieren. Wir freuen uns über alle Vorschläge. Ich melde mich bald mit einer neuen Folge zurück.
In meiner vorherigen Geschichte habe ich darüber gesprochen, wie ich anfing, über meine Mutter zu phantasieren. Ich fühlte mich von Linda wegen ihres großen, großen, kurvigen und prallen Arsches angezogen. Immer wenn er geht, fangen seine Pobacken an zu zittern und dieses Paar Pobacken induziert meinen Schaft in meiner Hose.
KAPITEL II
Linda ist eine nette Schlampe, die weiß, wie man einen Mann verführt und bezaubert. Anfangs interessierte er sich nicht sehr für Anal, aber nachdem er Sex mit mir hatte, wurde er zum Anal-Freak. Dies ist die Geschichte einer Woche später, als ich sie beim Sex mit meinem Vater sah.
Nachdem ich ihren Sex mit meinem Vater gesehen hatte, suchte ich immer nach einem Moment, um sie in Sexstellungen zu sehen. Eines Tages ging ich zum Geburtstag meines Freundes. Es waren fast 12 Nächte. Ich habe meine Mutter auf ihrem Handy angerufen, damit du nicht auf mich warten musst, weil ich zu spät komme. Ich kam gegen 1.30 Uhr an und öffnete die Haupttür des Hauses mit meinen eigenen Schlüsseln.
Ich wollte meinen Vater und meine Mutter nicht stören, also betraten sie leise das Haus und gingen nach oben. Wie üblich näherte ich mich dem Schlafzimmer meiner Mutter und schaute hinein.
Meine Mutter war in einer Hundepose. Dad war hinter ihr und schnupperte an ihrem Arsch. Er fing an, mich zu drängen. Nur an ihrem Arsch zu schnüffeln und sie mit ihren Fingern zu berühren, war die Frage, ob die Hündin von einem anderen Hund gefickt wurde. (Daddy, bitte vertraue deiner Hündin weiter, sie ist immer noch eine Hundehündin, aber ich kann dir versichern, dass es in Zukunft ihr Welpe sein wird.)
Zum ersten Mal war ich eifersüchtig auf meinen Vater. Ich schätze?. Mein Vater ist so geil und hat eine wirklich nette Frau, die immer bereit ist, mit seiner Partnerin zu kooperieren … oh mein Gott … ich brauche diese zickige Mama wirklich für mich.
Meine Mutter war völlig nackt, während mein Vater noch Unterwäsche trug. Mein Vater trennte seine beiden Waden in entgegengesetzte Richtungen und setzte sich zwischen seine Waden. Mein Vater steckte seine Nase direkt in seinen Abschaum.
Erwiderte er und spürte seine Nase in deinem Arsch?..Schatz, bitte tu das nicht, sie stinken alle.
Indem er in seiner tiefen Höhle schnüffelt, antwortete er? Es riecht nicht nach Honig, es bereitet mir ein himmlisches Vergnügen. Bist du meine Hure?luuuppp?wwooo?was für einen guten Geschmack die Höhle hat.
Nachdem er alles gesagt hatte, fing er an, in dem Loch zu fingern. Er steckte drei Finger hinein und machte sich gleichzeitig über die Innenwand seines Arsches lustig. Meine Mutter hatte auch Spaß und winkte mit den Wangen herum. Papa, der das alles 10 Minuten lang gemacht hat, hat ein paar schwarze Trauben genommen und sie an den Eingang des Arschlochs gelegt.
Meine Mutter fragte?..baby, was wirst du tun…
Dad hat geantwortet?.. Liebling, warte ein bisschen, du wirst es bestimmt nach einer Weile verstehen…
Wenn ich das alles sehe, fange ich an zu träumen? Wenn sie meine Frau wäre, würde ich mir einen Hotdog reinschieben und mein Frühstück, Mittag- und Abendessen auch bekommen?
Sie hat 4-5 Trauben auf ihren Arsch gesteckt und dann meiner Mutter gesagt, sie soll sie in den Mund stecken … (Oh mein Gott … was zum Teufel machst du mit meiner Mutter? Bitte tu das nicht … i Ich denke nur, weil ich wirklich eifersüchtig auf sie bin)
Mama antwortete?..Bitte Baby, befiehl mir nicht, das alles zu tun. Ich werde mich schämen. Ich kann nicht alles. Versuchen Sie bitte zu verstehen?
Mein Vater antwortete: Schatz, sei nicht schüchtern, lass uns tun, was ich befehle. Ich will die Arschfrucht der Schlampe essen…
Danach bedeckte der Vater die ganze Sauerei mit seinem Mund. Mama fing an, Trauben in ihren Mund zu stopfen, aber die Trauben waren tief in ihrem Arsch.
Mama antwortete?. Mein Baby ist tief in meinem Arsch. Es wird nicht kommen … ich kann nicht mehr …
Aber heute Abend war mein Vater nicht in der Stimmung, irgendetwas zu hören. Er war immer noch mit offenem Arsch gestapelt. Nachdem sie weiter geschoben hat, beginnt die Göttin, die Eselsfrucht zu tragen. Nachdem er die letzte Traube genommen hat, verlässt er seinen Arsch und kommt zur Mutter und fängt an, sie auf die Lippen zu küssen.
Beide ergänzten sich sehr gut und mein Vater übertrug Trauben von ihrem Mund zu ihrem. Mein Vater nahm meine Mutter in seine Arme und umarmte sie fest und fest für den Leckerbissen für heute Abend.
Sie haben beide gelogen und sich gehalten, wie eine Mutter ihr Baby im Schlaf umarmt. Beide sind nackt. Sie legte Papas Bein auf ihre Taille und versteckte ihr Gesicht hinter ihren riesigen Brüsten. Meine Mutter kniff sanft in ihre Pobacken und zerknitterte manchmal ihren Po.
Ich denke, sie haben die Sitzung vermasselt, bevor ich reinkam, und es war ein Leckerbissen vor dem Schlafengehen. Wie immer brauche ich Ihre wertvollen Kommentare, ich warte auf Ihre Massagen….

Hinzufügt von:
Datum: Januar 24, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert