Deutsche Rothaarige Mutter Von Stiefsohn Erwischt Und Zum Ficken Verführt

0 Aufrufe
0%


Susan war siebzehn, fünf oder vier? Und sie war die Brünette, hinter der alle Männer her waren. Er hatte klare blaue Augen und eine Sanduhrfigur, in der sich jeder verlieren konnte, sein Gesicht sah völlig unschuldig aus und das stimmte. Es war in jeder erdenklichen Weise perfekt. Sie war nicht nur klug, sondern auch wunderschön, und einige Lehrer machten oft auf ihre Schönheit aufmerksam. Sie hatte kleine Brüste, Körbchengröße B, aber einen hübschen, prallen, runden Hintern. Susan war siebzehn, 5-4? Und sie war die Brünette, hinter der alle Männer her waren. Er hatte klare blaue Augen und eine Sanduhrfigur, in der sich jeder verlieren konnte, sein Gesicht sah völlig unschuldig aus und das stimmte. Es war in jeder erdenklichen Weise perfekt. Sie war nicht nur klug, sondern auch wunderschön, und einige Lehrer machten oft auf ihre Schönheit aufmerksam. Sie hatte kleine Brüste, etwa Körbchengröße B, aber einen schönen, prallen, runden Hintern.
Männer würden spotten. Unglücklicherweise hatte sie einen Freund, ihr Name war Sammy. Sammy war 21 Jahre alt und machte gerade seinen College-Abschluss, und vier Jahre später liebte und respektierte er ihn immer noch. Er war der glücklichste Typ, der mit ihr ausgegangen ist.
Es war der 21. Juni und Susan stieg aus dem Auto und ging zu Sammys Tür. Sie klingelte an der Tür und versuchte ihr Bestes, ihre Aufregung zu unterdrücken. Als sich die Tür öffnete, erwartete sie einen Kuss und eine Umarmung, aber stattdessen fing Sammy an, sie zu fragen, wo sie sei.
?Wo waren Sie? Du hast gesagt, du wärst um neun hier, jetzt ist es 10:30. ?
Ich… war bei meiner Oma?
Fuck, ich habe ihn angerufen und er sagte, du hättest ihn nie besucht.
Schau mal, kann ich es erklären?
Er griff in seine Tasche und versuchte, ein Paket herauszuziehen, aber Sammy schlug ihm hart ins Gesicht. Sein Kopf schlug gegen die Wand und er begann zu bluten, fast bewusstlos.
Dumme Schlampe, mit wie vielen Typen triffst du dich? Kein Wunder, dass du mir diese Woche aus dem Weg gehst, ich wette, du hast Sex mit zehn Männern? Ich habe mich in dir geirrt, du wirst es bereuen.
Er trug sie nach Hause und warf sie aufs Bett. Sie schnappte sich ihre Handtasche, warf sie in die Ecke und zog all ihre Kleider aus. Ihm war schwindelig und Blut tropfte von der Seite seines Gesichts. Er konnte nicht sprechen und Sammy aufhalten, an diesem Punkt war er zu stark. Er fing an, ihr ins Gesicht zu schlagen, ihre Wangen wurden jedes Mal röter und Tränen liefen über ihr Gesicht. Sie fing an zu schreien, also nahm sie ihr Höschen und stopfte es in ihren Mund. Dann landete es auf ihren Brüsten und drückte sie jedes Mal mit mehr Kraft, bis ihre Handabdrücke deutlich auf der Haut zu sehen waren. Er spielte mit ihren Nippeln, drehte sie und leckte sie, bis sie hart wurden.
Dumme Schlampe, es wird wehtun.
?MUFFGH?
Er nahm seinen Schwanz heraus, er war hart, und richtete ihn an der Öffnung in der Muschi aus. Ohne Vorwarnung oder Schmierung schlug er mit seinem Schwanz auf ihre Muschi und verursachte noch lautere Schreie.
?AHHH, fühlt sich das so gut an?
Während sie ihre Fotze pumpte, griff sie nach unten und drückte ihre Brüste fester und fing an, sie zu schlagen. Er nahm seinen Schwanz heraus und griff in die Schublade und schnappte sich die Peitsche. Er würde sie mit der Peitsche schlagen, während er härter und härter pumpte. Schmerzen
Männer würden spotten. Unglücklicherweise hatte sie einen Freund, ihr Name war Sammy. Sammy war 21 Jahre alt und machte gerade seinen College-Abschluss, und vier Jahre später liebte und respektierte er ihn immer noch. Er war der glücklichste Typ, der mit ihr ausgegangen ist.
Es war der 21. Juni und Susan stieg aus dem Auto und ging zu Sammys Tür. Sie klingelte an der Tür und versuchte ihr Bestes, ihre Aufregung zu unterdrücken. Als sich die Tür öffnete, erwartete sie einen Kuss und eine Umarmung, aber stattdessen fing Sammy an, sie zu fragen, wo sie sei.
?Wo waren Sie? Du hast gesagt, du wärst um neun hier, jetzt ist es 10:30. ?
Ich… war bei meiner Oma?
Fuck, ich habe ihn angerufen und er sagte, du hättest ihn nie besucht.
Schau mal, kann ich es erklären?
Er griff in seine Tasche, aber Sammy schlug ihm hart ins Gesicht. Sein Kopf schlug gegen die Wand und er begann zu bluten, fast bewusstlos.
Dumme Schlampe, mit wie vielen Typen triffst du dich? Kein Wunder, dass du mir diese Woche aus dem Weg gehst, ich wette, du hast Sex mit zehn Männern? Ich habe mich in dir geirrt, du wirst es bereuen.
Er trug sie nach Hause und warf sie aufs Bett. Sie schnappte sich ihre Handtasche, warf sie in die Ecke und zog all ihre Kleider aus. Ihm war schwindelig und Blut tropfte von der Seite seines Gesichts. Er konnte nicht sprechen und Sammy aufhalten, an diesem Punkt war er zu stark. Er fing an, ihr ins Gesicht zu schlagen, ihre Wangen wurden jedes Mal röter und Tränen liefen über ihr Gesicht. Sie fing an zu schreien, also nahm sie ihr Höschen und stopfte es in ihren Mund. Dann landete es auf ihren Brüsten und drückte sie jedes Mal mit mehr Kraft, bis ihre Handabdrücke deutlich auf der Haut zu sehen waren. Er spielte mit ihren Nippeln, drehte sie und leckte sie, bis sie hart wurden.
Dumme Schlampe, es wird wehtun.
?MUFFGH?
Er nahm seinen Schwanz heraus, er war hart, und richtete ihn an der Öffnung in der Muschi aus. Ohne Vorwarnung oder Schmierung rammte er ihr seinen Schwanz in die Fotze, was noch lautere Schreie auslöste. Sein pochender 7-Zoll-Schwanz passte genau in seine kleine Fotze. Das Leder wurde gezwungen, sich zu dehnen, um sich dem gesamten Hahn anzupassen. Es zerriss ihn.
?AHHH, fühlt sich das so gut an?
Während sie ihre Fotze pumpte, griff sie nach unten und drückte ihre Brüste fester und fing an, sie zu schlagen. Er nahm seinen Schwanz heraus und griff in die Schublade und schnappte sich die Peitsche. Er würde sie mit der Peitsche schlagen, während er härter und härter pumpte. Seine Arme waren bald mit roten Linien und Blutergüssen übersät. Ihre Schreie begannen nachzulassen, ihr Körper begann abzuschalten. Es traf ihn noch einmal, diesmal sehr heftig, und ließ ihn wach bleiben und leiden. Er genoss ihre Schreie, dachte, sie liebte ihn – aber er lag falsch. Sie stach ihm direkt ins Gesicht und hasste ihn dafür. Er liebte sie von ganzem Herzen, und jetzt empfand er nichts als puren Hass. Er fuhr fort, sie ständig zu ficken.
Sammy drehte Susan auf den Bauch und steckte einen Finger in ihren Arsch. Seine gedämpften Schreie wurden zu Schreien und er genoss es noch mehr. Jetzt nahm er seinen Schwanz und schob ihn in seinen Arsch. Jedes Mal, wenn er seine Schenkel drückte, schlug er auf seinen Arsch. Er schlug sie ständig, und obwohl es ihm weh tat, wusste er, dass es ihm noch mehr wehtat. Sein Kopf war voller Hass.
Nachdem sie fertig war, kam es zu ihrem Gesicht und ihren Brüsten. Er ergriff ihre Hände und rieb sie fest. Er stieß sie aus dem Bett und sagte ihr, sie solle sich anziehen, da er sie nie wiedersehen wollte. Er hat verdient, was er bekommen hat.
Ich will dich nie wieder sehen, von nun an will ich dieses Kitzeln nicht mehr in meinem Ohr hören, du hast für mich jede Bedeutung verloren. Ich kann nicht glauben, dass du mich betrogen hast, du kleine Hure. Du hast gesagt, du würdest dich für mich aufsparen und ich war dumm genug, dir zu glauben. Verdammt, ich war dumm. Schlampe. Verschwinde aus meinem Haus, tschüss Sue.
Susan stand langsam auf, ihre Arme zitterten. Er stürzte, konnte sich aber wieder aufrappeln. Sie sammelte all ihre Kleider zusammen und zog sie langsam an. Er zog sein Höschen aus und zog es an. Nachdem er sich angezogen hatte, ging er zur Tür. Er öffnete die Tür und schloss sie, Tränen strömten über sein Gesicht. Ein paar Sekunden später klopfte er an die Tür,
Was willst du? Ich habe es dir schon gesagt – geh mir aus dem Gesicht. Schlampe.
Er griff in seine Tasche und zog eine in Geschenkpapier eingewickelte Schachtel heraus. Darauf stand Ich liebe dich.
Ich bin in den Laden gegangen, um dein maßgeschneidertes Geschenk zu holen. Ich habe in den letzten Monaten Überstunden gemacht, um dein Geschenk zu bezahlen. Es ist unser dritter Jahrestag – ich wollte dich überraschen. Das habe ich getan. Ich habe mich für dich versteckt , du hast mir meine Jungfräulichkeit genommen, wie wir es geplant hatten. Ich habe es mir… irgendwie anders vorgestellt. Aber wisse nur, dass ich dich niemals betrügen würde, weil ich dich immer noch liebe.
Er weinte und Sammy hatte Tränen in den Augen. Er öffnete die Schachtel und da war eine brandneue Rolex-Uhr, schaute sie ehrfürchtig an und spürte plötzlich, wie ihn ein stechendes Schuldgefühl überkam. Er beugte sich sanft zu ihrem Gesicht und küsste sie leicht auf die Wange,
Ich liebe dich. Auch wenn du mich hasst
und fuhr zu seinem Auto. Er wurde nach ein paar Schritten ohnmächtig.
Er ließ die Uhr fallen und rannte weinend zu ihr
Es tut mir leid, wirst du mir vergeben?
Es gab keine Antwort. Er betrachtete seine Arme und sein Gesicht. Ihr Make-up tropfte von ihren Tränen, und ihre Arme und ihr Hals waren von dem Schleudertrauma geprellt und rot. Er nahm sie in seine Arme und zog sie nah an seinen Körper. Sein Kopf war direkt neben seinem Herzen. Sammy fühlte sich sehr schlecht. Er hat nicht nur seinen Jahrestag vergessen, was er Susan angetan hat, war unglaublich. Obwohl er sich selbst vergeben konnte, konnte er sich niemals vergeben.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert