Die Kurvige Blondine Kate Dee Wird Nach Einem Versauten Blowjob Von Hinten Gebumst

0 Aufrufe
0%


50 Shades of Beech Mountain – Kapitel 20
Wie ich bereits erwähnt habe, ist BDSM nicht jedermanns Sache.
Vielleicht möchten Sie diese Shadows of the Beech Mountain-Kapitel ganz überspringen, oder Sie ziehen es vielleicht vor, sie nur aus Neugier zu lesen.
Sie werden auf jeden Fall Tipps und Tricks lernen, die Sie vielleicht zu Ihrem eigenen Lebensstil hinzufügen möchten.
Von Zeit zu Zeit befassen sich diese Episoden mit dem Handwerk von BDSM und den damit verbundenen Fetischen und Lebensstilen, die sie umfassen. Wenn ich dazu neige, auf einen bestimmten Fetisch oder Charakter(e) einzugehen, dann deshalb, weil ich eine bestimmte Wirkung auf die Beteiligten erklären muss.
Kurz nach 6:15 Uhr morgens wachte ich mit Connie auf, die sich neben mir zusammengerollt hatte … ihr muskulöser Hintern steckte in meinem halbsteifen Schwanz und ihr Arm schlang sich um meine Taille.
Ich sah zu den anderen auf, aber sie waren nicht da. Mein Schwanz sagte mir, ich solle pinkeln und ich sollte mich besser beeilen. Ich konnte auch meinen Mr. Coffee riechen, der jeden Morgen um 6 Uhr morgens aufbrühte.
Ich rieb Connie mit meiner Nase ins Gesicht und gab ihr einen möglichst leichten Kuss auf die Stirn, als sie versuchte, ihren Oberschenkel anzuheben. Ich beruhigte mich, indem ich leise aus dem Bett stieg und schnell mein Gesicht wusch und mich rasierte. Ich duschte und zog mich an, als er sich schließlich umdrehte und lächelte.
? Bist du sicher, dass du gerne früh aufstehst?
? Ich habe Connie’s um diese Zeit des Morgens immer geliebt – es ist so ruhig und friedlich, bevor das Fitnessstudio im Erdgeschoss öffnet.
? Schätze, es wird dann nicht viel Wecksex sein, oder?
? Nein, es sei denn, es ist Sonntagmorgen. Normalerweise der einzige Tag der Woche, an dem ich all den verlorenen Schlaf nachhole. Ich bringe Kaffee ins Bett, lese und bin manchmal so faul wie ich kann bis Mittag. Normalerweise finde ich am Nachmittag Zeit für ein kurzes Nickerchen, damit ich nicht müde werde.
Ich ging in meine Küche und machte Connie eine Tasse dunklen Zuckerkaffee.
Er hat früher am Tag verwöhnt gegessen, aber das hat mir überhaupt nichts ausgemacht.
Heute hatten wir beide Pläne und wir mussten unser Bestes geben. Im Fitnessstudio war es noch ruhig, als ich nach unten in mein Büro ging. Connie hatte geduscht und gesagt, sie würde bald zurück sein.
Es gab keinen Zweifel, dass Sandra Donna zum Haus ihrer Schwester Shannon in der Stadt gebracht hatte. Ich war gerade dabei, meine zweite Tasse Kaffee zu trinken, als ich hörte, wie die Haustür geschlossen wurde.
Ich konnte anhand des Spaziergangs erkennen, dass es Donna war. Ich machte einen Schritt, um meinen Kopf aus der Tür zu stecken, und deutete auf ihn. Nahm die große Tüte unseres Favoriten – McDonald’s-Kekse
?Guten Morgen mein Herr Ich habe vergessen zu fragen, was Miss Connie zum Frühstück mag, also habe ich es riskiert und zwei von allem bekommen. Steak mit oder ohne Ei – Würstchen – mit oder ohne Ei, McMuffins und Erdbeermarmelade auch.?
Ich entschied mich für das Steak mit Eierkeks und nahm es mit nach oben, um meine Tasse aufzufüllen und Connie zu sehen.
Sie drehten sich beide kichernd um und setzten sich auf Stühle vor meinem Tisch, während ich aß.
? Es besteht kein Zweifel, dass Sandra und Shannon bald hier sein werden, also müssen wir unsere Pläne für sie und die Zwillinge intensivieren. Das meiste überlasse ich dir, Donna, denn Connie hat Regeln für dich und die Mädchen aufgestellt. Sie sind der zweite unter ihm an der Spitze meiner neuen Firma.
Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass das Fitnessstudio immer mit mindestens zwei Personen gefüllt ist, und anderen zu helfen, unseren kleinen Kerker zu dekorieren und zum Laufen zu bringen.
Dano – Ich möchte einige Zeit hier mit Donna verbringen und es hier spüren, falls ich es brauche. Ich kann schon eine respektable Massage machen und das Mischen verschiedener Säfte macht mich komplett.
Ich stimmte Connie zu und sagte, ich könnte nach oben gehen und immer die Zwillinge haben, wenn ich sie brauche.
Halten Sie Shannon an Ihrer Seite und füllen Sie die Lücken mit etwas Training am Arbeitsplatz.
Wie ein Uhrwerk hörten wir wieder das Klopfen der Türen, und nach dem Kichern zu urteilen, das wir belauschten, waren sie Zwillinge. Donna rief sie zurück und reichte ihnen Frühstückskekse, während sie sie über die Pläne des Tages informierte. Während ich online meinen Kontostand überprüfte, holten alle ihre Getränke und machten sich auf den Weg, um sie zu öffnen.
Immer noch ein paar tausend Dollar und 5.000 Credits? Die, die ich bei Sandra gekauft habe, haben mich bei meinen letzten Einkäufen getragen. Während ich online war, habe ich mehr Dinge bestellt, die wir brauchen, um den Dungeon zu starten.
Um neun Uhr war ich oben und saß da ​​und trank den letzten Schluck meines Kaffees, während ich aus dem großen Fenster schaute. Es schneite die ganze Zeit leicht, und ich schaltete den Fernseher auf den Wetterkanal für das aktuelle Wetter ein.
Für den Tag, der gegen 16 Uhr endete, wurden mäßige Winde von weiteren 6 bis 8 Zoll und stetiger Schneefall vorhergesagt. Was mir am meisten aufgefallen ist, während ich hier war, war, dass mehr Mitglieder ins Fitnessstudio kamen, als das Wetter schlechter wurde.
Ich ging nach unten und fand Donna und Connie. Ich gab ihnen die Wetterinformationen und meine Prognose einer überdurchschnittlich hohen Besucherzahl für den Tag. Beide nickten zustimmend, und die Zwillinge rannten herum, um sich fertig zu machen, falteten Handtücher und Gläser in zwei Hälften und packten etwas Eis ein, um den Eisbereiter bis zum Rand zu füllen.
Es war genau zehn Uhr, als der UPS-Mann weitere Geräte für mein oberes Haus brachte. Ich habe die Zwillinge dazu gebracht, es zu nehmen und es dorthin zu bringen, wo ich es haben wollte. Sandra und Shannon kamen herein und sahen ein geschäftiges Treiben.
Donna übernahm die Führung, als sie ihnen Saft und Kekse reichte und alles berichtete, worüber wir an diesem Morgen gesprochen hatten. Ich war oben im Kerker, als Sandra mich fand.
? Sieht so aus, als würden Sie alle bald öffnen.?
? Wenn alles wie geplant läuft, drehe ich für morgen. Meine Idee ist, heute persönlich ein paar Mitglieder anzufragen und die stillen Mundpropaganda-Gerüchte über diesen Ort verbreiten zu lassen?
Ah, ich bezweifle ernsthaft, dass dies im Stillen geschehen wird – es sei denn, Sie stellen sicher, dass sie gesunden Menschenverstand haben.
Überlass es mir, Sandra. Ist das ein Spielzimmer? statt eines Dungeons, bis wir etwa ein Dutzend Mitglieder finden, die unser Angebot zu schätzen wissen. Wenn sie das Innere sehen, bin ich sicher, dass wir die Mitglieder schnell unter Vertrag nehmen werden.?
Mit allen Schnallen, Leder und Ketten zuerst, St. Er half mir, das Andreaskreuz zu errichten. Ich hatte zwei große Sechskantschrauben in die Rückwand in der Nähe meines Befestigungstisches geschraubt. Ich habe das Kreuz an diese Anker gebunden.
Er bestand darauf, sich zu vergewissern, dass es intakt war. Ich drehte sie zu mir und band ihre beiden Handgelenke, dann ihre Fußgelenke an die Fußfesseln. Grinsend – sie zappelte und wand sich, als sie die schweren Halterungen testete, die ich mit 15-cm-Holzschrauben an der Wand befestigt hatte.
Ich ließ sie Spaß haben, als ich leicht eine Lederreitpeitsche an ihrer Leistengegend testete – ich schlug leicht auf ihre Klitoris, um sie abzuschleifen. Die enge Strumpfhose, die sie trug, war schwarz und sehr dünn. Ich benutzte den Ausschnitt, um sie auf ihre gespreizten Adler-Innenschenkel zu schlagen, was sie dazu brachte, vor Vergnügen zu stöhnen.
Willst du meine Knöchel lösen und meine Yogahose von Dano ausziehen? sagte er mit einem teuflischen Grinsen.
Ich wollte Connie gerade gefallen, als sie mit einer Reisetasche hereinkam.
Oh– es tut mir so leid… störe ich?
? Sandra bestand darauf, das Kreuz als unsere erste Klientin, Connie, zu versuchen.
Connie lächelte und hielt lange genug inne, um den Riegel an der Tür zu drehen, damit wir nicht gestört würden. Sie öffnete ihre Sporttasche, zog zuerst ein paar rote Stirnbänder heraus und band sich und Sandras lange schwarze Haare zu einem Pferdeschwanz. Ihre großen Brüste streiften Sandras, während sie sprach.
Hier – ich bin verantwortlich … wenn ich nicht hier bin, verantwortlich Donna … ist dir das klar? Sandra antwortete, dass sie mit der Anordnung ihrer sinnlichen Stimme zufrieden sei.
Connie ging dann in die Hocke, um Sandras Knöchel zu lösen, und entfernte den ledernen Trikotanzug. Es war ein trägerloser Röhrentyp, den sie leicht um ihre Handgelenke wickelte.
Connie zog ihren engen Minirock und ihr T-Shirt aus, als sie aufstand. Ich betrat den einzigen verfügbaren Platz, den lederbezogenen Fixiertisch, um zu beobachten.
Conny griff erneut in die Tasche und zog die beiden verstellbaren Nippelklammern heraus. Sandras Augen weiten sich, als sie beobachtet, wie Connie mit gerade genug Druck eindringt, um sie auf steinharten Nippeln zu halten.
Sie sind zunächst zu niedrig eingestellt, aber ich werde langsam an den Schrauben drehen, um zu sehen, wo Ihre Schmerzgrenze liegt. Connie drückte Sandras mürrischen Mund, als sie langsam an den Schrauben drehte. Sandra stöhnte, als ihre Zunge mit Connies Zunge tanzte.
Connie zog einen Fuß zurück und glitt langsam auf die Knie.
Er blies seinen heißen Atem gegen Sandras erigierten Kitzler, was sie dazu brachte, noch lauter zu stöhnen. Ihre Lippen blühten bereits und glänzten vor Flüssigkeiten. Er ruckte verdorben mit den Hüften, als er versuchte, irgendeinen Kontakt herzustellen. Connies lange Zunge rollte sich durch ihre Falten, um sie sanft zu lecken und ihre pochende Klitoris zu umkreisen.
Ich stand auf und ging drei Schritte, um die Nippelklemmen noch eine Stufe fester zu ziehen. Sandra stellte sich auf die Zehenspitzen und stöhnte wie eine Hure. Ich drängte weiter, als Connie ihre hilflose Katze angriff. Seine Hände umfassten Sandras Wangen und er zog sie über ihre harte Zunge und spießte sie auf.
Sandra konnte es nicht mehr ertragen, als sie schrie– Ich-ich?Ich komme gleich Als ich zurücktrat, verstummte Connie und stand auf. Er ging zurück in die Tasche und FeelDoe kam heraus. doppelköpfiger vibrierender Dildo. Er war besonders gebogen, damit zwei Frauen sich gegenseitig ficken konnten.
Er schob ein Ende in ihre glitschige Muschi und rieb das andere Ende auf und ab an Sandras quälendem Geschlecht. Endlich kam er ein paar Zentimeter in Sandra hinein und nahm seine Nippelklammern ab.
Connie lutschte nacheinander an jeder Brustwarze – Connie fickte Sandra mit ihrem Dildo etwa einen Zentimeter auf einmal. Die arme Frau war vor Vergnügen verrückt, stöhnte und flehte Connie an, sie hart zu ficken.
Das brachte Connie zum Lächeln und fickte sie noch langsamer. Ich zündete ein paar rote Kerzen an und stellte die Deckenbeleuchtung auf die niedrigste Stufe. Der Raum schien sich in eine dunkle Höhle verwandelt zu haben.
Connie bat mich, Sandras Knöchel zu lösen.
Während ich es tat, steckte Connie ihren Ellbogen unter ein Knie und stieß den Dildo in den Einweichtunnel. Brustwarzen schlugen zusammen, als sie ihr anderes Knie einhakte und den Rest ihres 8-Zoll-Dildos zuschlug, um ihre Klitoris zusammenzuschlagen. Er nagelte Sandra komplett ans Kreuz und fing an, sie sinnlos zu ficken.
Nur ein paar Minuten später stöhnten sie beide heftig und ich spürte, wie sich ihre Orgasmen schnell näherten. Ich ging mit Kerzen auf sie zu, jede mit Gläsern, die mit geschmolzenem Wachs gefüllt waren.
Während sie gleichzeitig schrien, goss ich das seidige Wachs zwischen ihre zerquetschten Brüste.
Es lief den ganzen Weg bis zu ihren Schamhügeln, als sie mit einem lauten Stöhnen ihre Geschlechter angriffen und stießen.
Mein armer Schwanz war wie ein Stein – aber das war noch nicht meine Show, da diese beiden etwas Zeit brauchten, um sich zu verbinden. Ich würde pünktlich an der Reihe sein. Seit wir angefangen hatten, waren erst fünfundvierzig Minuten vergangen, und sie schwitzten beide von einem explosiven Orgasmus bei dem Tempo, das Connie vorgegeben hatte.
Ich half Sandra, sie loszuketten, und wir legten sie auf den Rücken auf den Fixierungstisch. Connie kratzte vorsichtig das Wachs von beiden ab und warf die Flocken in ein Glas, um sie später wieder zu schmelzen. Ich half ihnen beiden, in die Dusche meines Schlafzimmers zu kommen, um sie schnell sauber zu machen. Sie lächelten alle, als wir unten ankamen.
Obwohl sehr kurz – diese Episode hilft uns, die Punkte viel intensiverer Sitzungen zu verbinden, die sowohl ich als auch alle Mädchen angesammelt haben
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~ ~ ~~ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~ ~~ ~~~ ~~~~~~~~~~
Josies erster Kunde – Ophelia, eine 31-jährige alleinstehende Buchhalterin
Eines frühen Nachmittags verließ ich die Arbeit und ging in ein örtliches Fitnessstudio, um kostenlos zu trainieren. Mir wurde gesagt, es sei alles weiblich. Gymnastik.
Als ich hereinkam, stellte sich eine sehr gesunde junge Dame namens Josie vor. Er war einer der Personal Trainer.
und stellvertretender Geschäftsführer. Er stellte mir ein paar Fragen und bot mir dann an, mich herumzuführen.
Es war ein sehr schönes, gut gepflegtes Fitnessstudio mit den richtigen Geräten.
Die Frauen, die trainierten, sahen alle großartig aus in ihren Ganzkörperanzügen und T-Shirts.
Josie kam vorbei und stellte mich einigen ihrer Stammgäste vor. Sie waren alle freundlich und schienen erfreut, mich kennenzulernen.
Ich fing an, diesen Ort zu lieben. Wir kamen am Poolbereich vorbei und mir fiel auf, dass viele der Frauen keine Schwimmer trugen.
passen. Ich bin ein ziemlich bescheidener Mensch, aber ich dachte, es würde nicht schaden, da es nur für Frauen ist.
Josie deutete, als wir am Dampfbad vorbeikamen. Ich schaute durch das verrauchte Fenster und bekam den Schock meines Lebens.
Es waren fünf oder sechs Frauen drin, es ist schwer genau zu sagen, wie viele, weil ihre Körper so ineinander verschlungen waren, dass die Fenster beschlagen waren. Mir blieb nur die Luft weg.
Ich war mir nicht sicher, ob ich berichten sollte, was ich gesehen habe, oder ob ich den Mund halten sollte. Josie bat mich, mitzukommen und mir den Aerobic-Raum anzusehen.
Ich ging leise zu ihm. Den Rest der Tour habe ich nichts gesagt.
Am Ende gingen wir in ein kleines Büro, das die Mitarbeiter nutzen, um mit potenziellen neuen Mitgliedern zu sprechen.
Josie saß auf einem hohen Hocker und ich saß auf einem sehr weichen Sofa mit meinem Kopf auf Augenhöhe mit ihrem Schritt.
Es war das erste Mal, dass ich ihn wirklich ansah. Sie ist 22 Jahre alt und hat den Körper einer Tänzerin. Seine Taille ist sehr dünn und seine
Obwohl die Brust nicht klein ist, ist sie sehr kräftig und ich konnte ihre Brustwarzen aufrecht sehen, trotz der engen ärmellosen Bluse, die sie trug.
Ich konnte nicht glauben, dass mich diese junge Frau mehr erregt hatte, als es nur wenige Männer in meinem Leben hätten tun können.
Komplett. Josie fing an, über die verschiedenen Pakete zu sprechen, die für die Mitgliedschaft angeboten wurden. Ich konnte nur lassen
Meine Augen wandern von ihren Brüsten zum Buchstaben V auf ihren Shorts.
Ihre Shorts wurden im Schritt enger, als sie sich auf ihrem Hocker bewegte, bis ich es deutlich erkennen konnte.
Sehen Sie den Umriss des Katzenbauchs, wenn sich die Naht an seinen Shorts strafft und den Schlitz trennt.
Ich glaube, ich atmete schwer und mein Gesicht war rot, als Josie mich fragte, ob es mir gut gehe. Ich sah ihm schnell in die Augen und versicherte ihm, dass es mir gut ging, nur ein bisschen heiß. Ich stand schnell auf, um meine Jacke auszuziehen.
In dem kleinen Büro fand ich mich zwischen Josies gespreizten Beinen wieder. Meine Brüste hoben sich und meine Brustwarzen waren durch meine Bluse und meinen BH deutlich sichtbar. Meine harten Nippel waren für ihn genau auf Augenhöhe, als er auf seinem Hocker saß.
Josie sah auf meine Brüste und dann in meine Augen. Schnell machte sich ein böses, sexy Lächeln breit.
Dieses Fitnessstudio ist etwas ganz Besonderes. Wir haben nur weibliche Kunden und als Personal Trainer helfen wir bei vielen Dingen.
Felder. Wir können Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren und in Topform zu kommen. Wir können auch deine Fotze lutschen, bis du schreist.
Ich halte es nicht mehr aus
Ich blieb stehen und funkelte ihn an – und er sah mich an. Seine Lippen waren leicht geöffnet und ich konnte sehen, wie seine Zunge darüber strich.
Ich kam an diesem Tag zum ersten Mal hierher.
Dann begann er sanft seine eigene Brust zu massieren. Brustwarzen ragen um einen Viertel Zoll heraus. Sie zog an beiden Stoffen ihres Tanktops und kniff sie zusammen.
Josie lächelte mich an, als ich nach Luft schnappte, dann beugte sie sich vor und rieb ihre Nase an meiner Brust wie ein kleines Kind.
Meine Beine wurden schlaff und wir sanken beide auf die Couch.
Er kannte jedes Lustzentrum im Körper einer Frau. Er saugte an meinen Brustwarzen, bis sie rot waren, dann ging er weg und griff meine Katze an.
An diesem Tag hatte ich die intensivsten Orgasmen meines Lebens – und das im ersten Stock
Nachdem er mit mir fertig war, bot ich an, mich zu revanchieren, wenn er mit mir darüber sprechen würde, was ich tun sollte.
Ich brauchte nicht viel Nachhilfe … mit einer Frau Liebe zu machen, ist für eine andere Frau ganz natürlich – wirklich.
In diesem Moment kam das Spiegelbild von Josie völlig nackt herein.
? Ophelia, das ist meine Zwillingsschwester – Jan und sie wird bei ihrer Ausbildung helfen.
Unnötig zu erwähnen, dass ich mich sofort für die Mitgliedschaft angemeldet habe
:)~~~
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 9, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert