Junger Molliger Fick Mit Großem Fettem Arsch.

0 Aufrufe
0%


Einführung: Dies ist eine Geschichte, die ich vor einer Weile geschrieben habe, es ist Fantasie, aber die Charaktere sind real, Englisch ist nicht meine Muttersprache, daher könnten dort einige Fehler sein.
L.
Episode 1
Lilian saß einfach da in ihrem Auto mit ihren Händen am Lenkrad und fragte sich, worauf sie sich einlassen würde. Bisher war alles ein großer Traum gewesen, aber als sie ausstieg und hereinkam, um Ren zu treffen, wusste sie, dass sie irgendwann dort sein würde. kehre nicht zurück.
Alles begann damit, dass sie dem Forum beitrat, zuerst nur um ihre Geschichten zu lesen, aber dann zu chatten, wo sie sie und ein paar andere lustige Leute traf, sich einschlich, wenn ihr Mann nicht da war und wer konnte das nicht? Erzählen Sie ihm nichts von Fantasie und Fetisch, weil er in Sachen Sex ziemlich konservativ war.
Während des Gesprächs hatte er Ren getroffen, einen Hundebesitzer, der nur eine 30-minütige Autofahrt entfernt in seiner Nachbarschaft lebte, und ihn mehrmals eingeladen, seine Fantasie in eine reale Erfahrung zu verwandeln, aber er hatte sie bis jetzt noch nie gelebt . Sie wagt es, ihn und seinen Hund Pluto, einen wunderschönen Staffordshire Bullterrier, zu sehen.
Sie war 5 Fuß 3 Zoll groß, langes blondes Haar zu einem Pferdeschwanz und einem kleinen C-Körbchen, und sie wusste immer, dass sie die Aufmerksamkeit der Jungen und einiger Mädchen um sie herum auf sich zog.
Sie holte tief Luft, stieg aus ihrem Auto und schloss es ab, strich ihr schmales, sanduhrförmiges Kleid glatt und ging zur Haustür, ihre Absätze klapperten auf dem Bürgersteig.
Als er die Tür erreichte, zögerte er noch einmal, sein Geist war verwirrt, aber er schwor sich, dass er nur wegen einer Tasse Tee und einer angenehmen Unterhaltung hierher gekommen war, nicht mehr.
Kaum hatte sein Finger die Klingel losgelassen oder die Tür geöffnet, als hätte er darauf gewartet, dass sie kam, wusste er bereits, wie er aussah, weil er die ganze Zeit in seine Kamera starrte, und er errötete ein wenig, weil er eindeutig zusah ihn, während sie ihr Ding machten. Formalitäten, die sich gegenseitig vorstellen.
Dann führte er sie durch das Haus und stellte ihr Pluto vor, ihren entzückenden Hund, der genauso enthusiastisch zu sein schien wie ihr Besitzer.
Sie saßen da, tranken und redeten viel, erinnerten sich an die wenigen Gespräche, die sie hatten, und fühlten sich jetzt viel entspannter und bequemer, Plutos Kopf zu streicheln und sich hinter seinen Ohren zu kratzen. Kopf auf dein Bein.
Er streichelte auch ihren starken, muskulösen Körper, und als er die Muskeln unter seinen Fingern spürte, ließ er seine Hände über sein glattes Fell gleiten, und während er mit Ren sprach, kamen ihm Bilder eines Mädchens in Bewegung, der Hund kam ihm in den Sinn, wodurch seine Brustwarzen hart und hart wurden seine Lippen zu verhärten. feucht und geschwollen.
Ren kicherte plötzlich, als er zusah, wie ihr Geist irgendwie verschwand. Du kannst mich ein bisschen lecken lassen, wenn du willst, Lil, kann ich ihn davon abhalten, dich zu ärgern? sagte sie und sah ihn mit einem komischen Gesicht an, sie wusste, dass sie es wollte, aber ihr Verstand sagte ihr, es nicht zu tun.
Pluto gab ihr schließlich einen letzten Schubs, seine Nase roch den wogenden Duft ihres feuchten Höschens und schob seine Nase in ihren Schritt, was sie dazu brachte, tief zu schnauben und es dann aufzugeben, Ren zu sagen, dass sie fortfahren wollte. und fühle die köstliche Zunge von Pluto an deinem nackten Kragen.
Sie bewegte ihren Hintern zum Rand des Sofas, zog ihr Kleid bis zu ihrer Taille hoch und errötete dabei, ihre nackte Fotze in einer ?seltsamen? Mann und seinen Hund, aber der Drang, von Pluto geleckt zu werden, überwältigte ihn und er spreizte seine Beine etwas weiter, um Pluto zwischen sich willkommen zu heißen.
Als der Hund sie vor sich umarmte, mit langen Streicheln von ihrem Arsch zu ihrem Kitzler, ihre Hände zitterten vor Lust und Stöhnen, befreite Lilian ihre Brüste von ihrem Kleid und begann, beide Brustwarzen zu kneifen.
Währenddessen beobachtet Ren, wie sein süßer Hund seinen Weg mit der zierlichen Blondine findet, wild spielt, wissend, dass er sie noch nicht haben kann, aber er erkennt auch, dass dies nicht das letzte Mal ist, dass er sie sieht, und zeigt, dass er herauskommt laut dabei, kommt sein sperma aus seiner 6? es landet auf seinem Penis und seiner Hose.
Pluto, die neue Hündin, schwebte in reiner Glückseligkeit auf den sieben Wolken, erlebte mehrere kleine Orgasmen und einen großen Orgasmus, rieb seine Zunge in seinen nassen Schlitz, schlang seine wohlgeformten Beine um seinen Hals, während er an seinen reichhaltigen Sekreten saugte. aus der Tiefe, die ihn wie eine kleine Schlampe in der Hitze stöhnen ließ.
Es fühlte sich so hart an, dass er nie so ejakulierte, sein Rücken war gewölbt und seine Beine verkrampft, als hätte er die Kontrolle über seinen Körper verloren, und als er zum Sofa zurückkehrte, keuchte und zitterte er nach seinem Orgasmus.
Gerne war Ren da, um Pluto zu helfen und von ihm wegzukommen, unfähig, seinen Hund wegen der empfindlichen Katze und Klitoris zu bekämpfen, lag er erschöpft, aber glücklich, diese wundervolle und erotische Tortur zu erleben. ..
Ungefähr eine Stunde später, als sie beide aufgeräumt und mehr darüber geredet hatten, was dort passiert war und passieren würde, verabschiedete er sich von Pluto und Ren, gab ihm einen sanften Kuss auf die Wange und kehrte zu seinem Auto zurück mit einem breiten Lächeln im Gesicht. sein Gesicht sagte voraus, dass er das nächste Mal für dasselbe und mehr zurückkehren würde.
Teil 2
Eine Woche war vergangen und er war spät in der Nacht unruhig im Bett gelegen, Bilder und Emotionen seiner Zeit mit Pluto lebhaft in seinem Kopf, seine Finger glitten zwischen seinen nassen Falten, selbstzufrieden, als er sich auf eine andere Höhe erhob und versprach, zu schreiben Ren. � Morgens als erstes. Ihre Absätze sanken ins Bett, als sie zum Orgasmus kam.
Es war ein wunderschöner sonniger Tag, sie legte sich faul hin, nahm ihr Telefon und schrieb Ren eine SMS, um zu fragen, ob sie ihn und Pluto später an diesem Tag besuchen könne, und er bekam schnell eine Bestätigung, dass er den ganzen Tag verfügbar war.
Sie schloss ihre Augen, ihre Finger strichen über ihren nackten Körper, erfreuten zuerst ihre zarten Brustwarzen und glitten dann langsam über ihren harten Bauch zu ihren mürrischen Lippen, Finger tauchten in ihr heißes Geschlecht ein und fragten sich, wie bald Pluto sie ausstrecken würde. seine Hündin. Schon dieser Gedanke schickte ihn in einen langen, dröhnenden Orgasmus.
Mit einem Grunzen schlurfte sie durch ihre Sammlung von kurzen Sommerkleidern, entschied, welches sie anziehen sollte, wählte schließlich das passende für den Tag aus, kurz gesagt, sie hatte eine Unterwäsche im Sinn, übersprang sie aber schnell und zog sich schnell an und ließ sie liegen. Unterwäsche zu Hause.
Ein wenig nervös stieg er 40 Minuten später aus seinem Auto und ging zu der nun vertrauteren Haustür, wo Ren ihn hereingelassen hatte, und dieses Mal verbrachten sie weniger Zeit damit, zu plappern, als Pluto angerannt kam und ihn in die Nase steckte. und leckte kniend zwischen ihren Falten. Sie stöhnte vor leisem Vergnügen und warf Ren einen anerkennenden Blick zu, während sie Ren half, sich auf das Sofa zu setzen, und langsam ihr Sommerkleid auszog, wodurch ihr wunderschöner nackter Körper entblößt wurde.
Sie war bereits klatschnass, Gedanken darüber, was passieren würde, wenn sie mit Plutos Aufmerksamkeit kombiniert wurden, ließen ihr das Wasser ausgehen, also spreizte sie auf der Couch sitzend ihre Beine und präsentierte sich dem jetzt atemlosen Staffordshire, der sich nicht viel Zeit zum Tauchen genommen hatte in ihn. tropfender Honigtopf. Seine lange Übungszunge ließ ihn vor Verlangen stöhnen, als er seine Hände auf seine Knie legte und seine Beine weiter spreizte.
Währenddessen hatte Ren sich ausgezogen, Pluto befohlen, seine Hündin zu reiten, sprang sofort und legte seine Pfoten auf ihre Schultern, stieß sie überrascht auf seinen Rücken, Lilian stieß einen erstickten Schrei aus. Er hatte mit solch einem plötzlichen Angriff gerechnet, aber als er auf seinem Rücken landete, spürte er, wie der Hund in seine Leistengegend stieß und sofort vor Lust stöhnte.
Ein guter Helfer Ren ging schnell neben Pluto auf die Knie und führte die hervorstehende Spitze in seine nassen Tiefen, und als der Hund spürte, dass er sein Ziel erreicht hatte, schlang er seine Vorderpfoten um seine baldige Hündinnen-Taille und hämmerte ohne Umschweife seinen Schwanz hinein. die blumige Fotze, ihr wachsender Knoten rutscht in und aus ihrem nassen Reittier.
Lilian schrie vor Entzücken, ihre nasse Fotze wurde von dem eindringenden Mitglied von Pluto gedehnt, ihre Knie gebeugt und ihre Beine weit gespreizt, um Pluto all den Raum zu geben, den er wollte. Der Hund streichelte seinen wachsenden Schwanz und der sich bildende Knoten wurde von seinen Lippen stimuliert, als er mit großer Geschwindigkeit ein- und ausging.
Sie war völlig verzückt und Pluto wechselte sich ab, sie für kurze Zeit anzuziehen und landete dann zwischen ihnen, leckte ihre Hündin noch mehr, kam dann wieder dorthin, wo sie zielte, und verfehlte nie wieder das Warteloch. Plutos Knoten war nicht groß genug, um ihn mit seiner Hündin zu versiegeln, aber er alarmierte ihn trotzdem sehr, als er auf der Couch lag und seine Brustwarzen rieb, während Pluto ihn leckte und fickte.
In der Zwischenzeit hatte Ren seinen Platz neben ihr eingenommen und hob seinen 6. Schwanz, während er zusah, wie sein Hund sich mit Lilian auf den Weg machte, und schnell genug ließ ihn der erotische Anblick seine Ladung mit einem lauten Stöhnen von seiner besten Seite schlagen. ihre Titten.
Ihr Sperma kam, sobald es auf ihren Brüsten landete, kam hart, als der Hund es leckte, ihre Beine zitterten und ihr Rücken wölbte sich, eine kleine Menge ihrer Flüssigkeiten spritzte eifrig über die Hunde, die sie alle umarmten.
Pluto wurde von Ren getrieben, was ihm Zeit gab, den Orgasmus, der in seinem Kopf schwankte, zu zerstreuen, sich hinzulegen, und als Ren zurückkam, lag er mit einem glückseligen Lächeln auf der Couch, die Knie immer noch gebeugt und die Beine gespreizt und die Hände auf dem Bauch. Sie lächelte ihn an und sagte sanft.. Wow.. Ich glaube, ich habe mich noch nie so schroff gefühlt, Ren? und dann zeigte sie auf die Unordnung auf ihren Brüsten.. ?und es sieht so aus, als müssten Sie etwas aufräumen? .
Ren grinste und ging neben ihr auf die Knie und legte seine Lippen auf ihren erigierten Nippel und saugte an seiner eigenen Sahne und während sie sich Zeit nahm, alles gut zu umarmen, berührte und rieb er langsam ihre überempfindliche Klitoris und genoss dann dieses sexy Abenteuer
Wenig später hatten sie zusammen geduscht und sich für einen Drink im abgelegenen Hinterhof angezogen, während Pluto sich in den kleinen Teich fallen ließ und etwas Wasser trank, bevor er ins Bett ging, um die Sonne zu genießen. Sie besprachen, wie es weitergehen sollte, und Lilian nahm eifrig sein Angebot an, in ein paar Tagen wiederzukommen, um mit einem gleichgesinnten Paar Pluto zu besuchen.
Spät in der Nacht küsste sie ihren bereits schlafenden Ehemann und machte sich ein wenig zufriedener und schlief ein, während sie heiße und dampfende Träume träumte, während sie über die ungezogenen kleinen Dinge nachdachte, die sie in letzter Zeit getan hatte, und sich auf aufregende Dinge freute.
Kapitel 3
Ein paar Tage später stand Lilian wieder vor derselben Tür, nervös und besorgt, und freute sich auf dieses neue Paar. Ren nahm sie auf und stellte Lilian Johan und seiner blonden Frau vor, einem gutaussehenden Mann namens Ilona. Sie unterhielten sich im holländischen Chat auf monsterforum.com, was sie nicht zu völlig Fremden machen würde, und es war ein gutes Gefühl, dass sie genau das waren, was er erwartete.
Da Ilona neu bei Pluto war, einigten sie sich darauf, dass Johan und Ilona die ersten mit dem Hund sein würden und Lilian die letzte, wenn Pluto noch etwas Energie übrig hätte. Lilian und Ren saßen auf der Couch und sahen zu, wie Ilona und Johan sich auszogen.
Ilona hatte langes platinblondes Haar und obwohl sie in den Vierzigern war, hatte sie einen wunderschönen Körper mit riesigen Brüsten, die eine gute Tasse hätten sein sollen. Er war etwas jünger als sie und hatte ein leicht indonesisches Aussehen.
Pluto ging um Ilona herum, schnüffelte zwischen ihren Beinen hin und her und stieß mit ihren Händen, während sie ihren Kopf streichelte, Johan kniete neben seiner Frau und seine Hand zwischen ihren Beinen, streichelte ihre Klitoris, als sie den Hund hochhob. Seiten und Bauch. Pluto wurde schnell aufgeregt, als er anfing, ihre Klitoris und ihren Arsch zu umarmen und seine lange Zunge zwischen seinen Lippen bewegte.
Ren und Lilian sahen zu, wie sie beide spielten, zuerst saßen sie mit etwas Abstand zwischen ihnen auf dem Sofa, aber Lilian spürte, wie sich ihre Brustwarzen verhärteten und wachte auf und beobachtete die Tortur vor ihren Augen, sah sich Clips und Filme an. Es steht im Internet, aber es so zu machen, hat ihn wie eine reife Melone durchnässt.
Pluto ritt auf seiner neuen Hündin, fand er schnell seinen Schwanz Ilona? Nass und wartend Möse und sie stieß ein langes, tiefes Stöhnen aus, als ihr Schwanz nach vorne stürmte, ihr Mann hatte vor ihr Platz genommen und streichelte seinen Schwanz, während seine Frau geschlagen wurde, während der Hundeschwanz in ihr wuchs. Ilona stöhnte im selben Rhythmus, in dem Pluto sie schlug, während Johan seinen Schwanz wie verrückt schlug und seine Frau ermutigte.
In der Zwischenzeit hatte Ren einen wütenden Fehler, beobachtete seinen Hund, konzentrierte sich aber mehr auf Lilian, die auf die Paarung vor ihnen starrte, eine Hand zwischen ihren Beinen verloren und die andere ihre Brustwarze unter dem seidigen Stoff ihres Kleides rieb. . Ren ließ seinen Schwanz los und fing an, sie sanft zu streicheln und begann, sich seitlich zu Lilian zu lehnen, der ihr ins Ohr flüsterte. .?
Lilian errötete, war aber so geil, dass sie Ren zunickte, der keine Zeit verschwendete, und sich vor ihn hinkniete, ihre Knie tätschelte und ihre Beine ein wenig spreizte, während sie zusah, wie ihre Finger um ihren Kitzler wirbelten. Er beugte sich vor und begann, ihren inneren Oberschenkel zu küssen, schlug ihre Beine übereinander, als sie nach oben ging.
Lilian zog sich schnell aus ihrem Kleid und zog ihren BH aus, dann warf sie sich zurück auf das Sofa, als sie diese wundervolle Zunge und Lippen auf ihrer Haut spürte, ihre Finger beschäftigt mit ihren erigierten Brustwarzen, sie rieben und kneifen, ihr Blick immer noch auf sie gerichtet ihn. Dreier davor.
Pluto stieg zum zweiten Mal ab, aß Säfte und seinen eigenen Vorsaft, während Johan vor seiner Frau stand, um ihren braunen Schwanz zu lutschen, und ihren Schwanz stöhnte, als Pluto ihm mehrere kleine Orgasmen bescherte.
Der Hund ritt sie ein drittes Mal, aber dieses Mal schob sie ihr Dock an ihre Hündin, hielt es dort und wuchs in sich hinein ?
Gerade als Ilona laut stöhnte, während Lilian stöhnte, hatte Ren ihren Mund an ihre Lippen gelegt, ihre Zunge befriedigte ihren Kitzler und ihren Eingang, ihre Beine waren jetzt um seine Schultern geschlungen und sie stöhnte wie eine kleine Schlampe, die bereits sehr erregt war . also brauchte sie nicht viel, bevor ihre Zunge laut herauskam, dann vergruben sich ihre Hände in ihren Haaren, um sich davon abzuhalten, ihren Mund zu zerreißen, da sie so empfindlich war.
Ren ließ sie eine kurze Pause machen und trat zwischen sie, während ihre Beine immer noch verkrampft waren, als sie aufstand, um ihn zu küssen. Dabei berührte sein erigierter Schwanz ihre tropfende offene Blume, sie stöhnte, sie biss sich kurz auf ihre Unterlippe, als sie ihm in die Augen starrte, aber dann hakte sie ihre Fersen in ihren Hintern und drückte sie weiter, ihr Schwanz trennte sie Lippen und langsam sinkt ihre heiße und bereite Fotze tiefer ein.
Ilona war an zwei Wasserhähnen süchtig, einer in ihrer Muschi und der andere tief in ihrer Kehle. Johan hielt Pluto an Ort und Stelle, während seine Frau ihn hochsaugte, was dazu führte, dass ihre Ladung tief in ihre Kehle prallte, während Pluto weiter besamte. Die Hündin hingegen pflegt ihre Lücken zum Welpen. Dann sprang Pluto hinein und drehte sich um, Johan stand auf und hockte sich neben den Hund und tätschelte ihn, während er immer noch an seine Frau gebunden war, die in einer langen Sitzung abspritzte, dann grinste er, als er zusah, wie Ren Lilian tief in sich schlug? Tiefe.
Mit einem hörbaren Plopp entledigte sich Pluto Ilona und während Ilona sie gründlich putzte, war sie völlig erschöpft und stützte sich auf ihre Ellbogen. Sie ging langsam nach unten, als sie sich leer fühlte, jetzt war Plutos Schwanz weg. Pluto kehrte in seine Ecke auf der Couch zurück, warf einen kurzen Blick auf seinen blonden und Besitzerfreund, setzte sich auf seinen Arsch, bürstete seinen Schwanz und rollte sich dann zusammen und schlief ein.
Lilian hatte ihre Arme um Rens Hals gelegt, als er sie in einem gleichmäßigen Tempo fickte, sie schob ihren Schwanz in die nasse Möse hinein und heraus und drückte beim zweiten Mal, als sie kam, ihren Rücken durch, ihre inneren Wände packten und melkten ihren Schwanz, um das Beste herauszuholen ihrer. Es kam laut und spritzte seinen Samen tief in die Möse.
Als Lilian sich auf der Couch ausstreckte und ejakulierte, wusste sie, dass sie genug Sex für den Tag hatte und war sich nicht sicher, ob sie es bereute, sie wusste nur, dass sie es ein anderes Mal mit Pluto versuchen wollte, so wie Ilona den Hund bedient hatte und ihn. Mann, aber das ist eine Geschichte für ein anderes Mal.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 11, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert