Milf Im Bett Gefickt Und Sperma In Sexy Dessous Geschluckt

0 Aufrufe
0%


DIES IST EINE WIEDERVERÖFFENTLICHUNG von Ich werde es nicht sagen, wenn du es nicht sagst, Teil 2 – Danach mit dem Hinzufügen von Themen-Tags, die ursprünglich versehentlich weggelassen wurden, UND KEINEN ANDEREN ÄNDERUNGEN. Niemand versucht, irgendjemanden zu täuschen.
Die folgende Geschichte ist ein Auszug aus dem Ende des bearbeiteten/neu veröffentlichten Kapitels 1. Vielen Dank an alle, die Feedback zur Verbesserung meines Schreibens gegeben haben – bitte machen Sie weiter so. In diesem Teil der Geschichte geht es mehr darum, dass ich erforscht werde und wie wir damit umgehen, was unsere Beziehung enger macht. Um Beths Hilfe zu bekommen, all das zu schreiben, habe ich versprochen, diesen schmerzhaften, lustigen, aber weniger sexy Teil der Geschichte aufzunehmen, damit wir nicht wie die albernen, sexbesessenen Teenagercharaktere in einem Low-Budget-Pornofilm aussehen. Verwöhnen Sie uns vorerst, es gibt bessere Dinge, die kommen werden. 30 Jahre später musste ein Teil des Dialogs improvisiert werden (sorry), aber er folgt allem, was wir denken und fühlen.
Die Falttür schwang auf und ich nahm Blickkontakt mit meiner nackten Schwester auf, die auf der Suche nach unserer Katze Tinkerbell kam, und so wie sie war, war Beth auf dem Boden und suchte nach einer Katze und brauchte einen Moment, um meine Anwesenheit zu bemerken. Seine Augen begannen auf meinen Schuhen und rasten mein Gesicht hinauf, an meinem Schritt vorbei, wo sein Mund aufklappte, seine Augen SEHR groß wurden und die unheimlichen Schreie begannen. Er tanzte mit ein paar kurzen, lauten Stimmen auf dem Bett hin und her, seine Arme gegen seinen Oberkörper erhoben, aber nicht seine Brust bedeckend. Es gehört zu meiner Verderbtheit, dass mir immer noch nicht klar ist, wie schön deine Brüste aussehen, während ich mit meinem Schwanz in der Hand da stehe und meine Schwester schreiend auf der Stelle tanzt. Beth war so verblüfft und fassungslos, dass sie zunächst nicht daran dachte, ihre Stücke auszuschalten. und ich streckte die Hand aus und sagte: Nein, nein, ich habe nur versucht, ihre Brüste zu bedecken, als sie rückwärts zum Bett kroch. Beth nahm das Kissen hinter sich und bedeckte sie (größtenteils), als ich ins bessere Licht kletterte Ich, Mike, dein Bruder. Sie beruhigend Da setzte die Erkenntnis ein, das Schreien hörte auf und die Angst verwandelte sich in Wut.
? FROH Du gruseliger kleiner (Sprung, ohne ein Wort zu sagen), hast du mich erschreckt ZURÜCK? Die ganze Freude, ihn zu beobachten, verwandelte sich in meine Verlegenheit und Verlegenheit, ihn so sehr zu erschrecken, dass meine Erektion schnell versiegte. Was hast du dort gemacht? Spionage? Damit du mit deinen Freunden darüber scherzen kannst, wie fett ich bin? Dann bemerkte er, was im Schritt passierte (Locken an seiner Hose, Dinge, die herausstanden usw.), und Verwirrung hielt ihn für einen Moment inne. Dann Was warst du? Sind das meine? war. Seine Augen wurden so groß wie Teller und er rief: OHMYGOD EEEEWWW Schrei. wie es nur ein junges Mädchen tun kann. [Übrigens sind alle oben genannten Zitate exakte Zitate, und es macht mir immer noch Angst, dass ich mich an sie erinnere]
Also warf ich das Höschen, das von meinen Genitalien tropfte, als würde ich eine riesige giftige Spinne zu Boden zerquetschen, und fing an, Unsinn über das fehlende Klebeband zu reden, dass es ein Unfall gewesen sei, ich es nicht sehen wollte, und andere erbärmliche Ausreden. . Ich versuchte verzweifelt, meine nicht mehr vorhandene Privatsphäre mit beiden Händen zu verbergen, als Beth schrie und Dinge nach mir warf, um sie vor anfliegenden Raketen abzuschirmen.
Du Reptil, du (Lotion-Flasche) Perverser, was ist los, (Haarbürste) hör auf, über dicke Mädchen zu lachen, du findest sie lustig? (Kopfkissen)?. Diese letzte Einstellung ließ mich zum ersten Mal seit Beginn einen guten Blick auf ihre Muschi werfen, da ihre Hände oder ein Bein normalerweise diesen Schatz verbergen, während sie masturbiert, und sie für einen Moment enthüllen. Ihr Schritt war immer noch prall und prall, ihr blondes Haar ordentlich getrimmt, um es unter ihrem Bikini zu verstecken, und sie sah seltsam und schön aus. Aber meine Bewunderung wurde unterbrochen, als Beth das Einzige in Reichweite ergriff, ein kleines Wurfkissen, und ihren Bauch und ihre Fotze bedeckte, während ihre andere Hand zu ihren Brüsten (von allem) ging.
Hier muss ich den Lesern des ersten Kapitels erklären, dass ich etwas ausgelassen habe, das meine schöne Schwester beschreibt. Ja, sie hatte kein Muffin-Oberteil oder einen Ersatzreifen, aber sie hatte eine etwas größere Bauchdeckenstraffung als ihre mageren Mitschüler in der Schule, sagt sie, was dazu beitrug, dass Beth sich nicht so attraktiv fühlte wie sie. Sie hielt sich beim Sonnenbaden mit einem Handtuch bedeckt, sodass wir es nie bemerkten und uns mehr schämten, ihre nackten Brüste zu sehen. Verzeihung.
Obwohl ich wahrscheinlich nicht leugnen konnte, dass ich sowohl ein Perverser als auch ein Perverser war, wollte ich nicht, dass sie glaubte, dass ich meine Schwester genug liebte, dass ich dachte, sie sei dick oder hässlich oder jemand, über den ich mit meinen Freunden Witze machen würde sieht aus. Seine Stimme klang eher beleidigt als verrückt, also formte/schrie ich so etwas wie Es tut mir leid, es tut mir wirklich leid.
Das hielt Beth Dead auf, die gerade etwas sagen wollte, aber mit einem wütenden und verwirrten Gesichtsausdruck dastand. Sie war für ein paar Momente still, bis sie sagte: Nun, vielleicht bist du weniger ein Kriecher, aber du bist IMMER NOCH ein Sexperverser, weil du mich beobachtest und DAS mit mir machst (zeigt auf meinen Schritt). (zeigt auf das Höschen auf dem Boden)?
Ich bellte ihn an und erinnerte mich an das, was ich gehört hatte. OH, JA? Du machst Sachen mit anderen Mädchen und bin ich ein Perverser? Dieser Kommentar berührte ihn so sehr, dass die Angst und Traurigkeit, die ich empfand, weil ich es nicht wusste, so deutlich auf seinem Gesicht zu sehen war, dass ich es sofort bereute.
?Hast du das gehört? fragte er kleinlaut.
Es ist schwer, es nicht zu tun, versuchst du nicht, leise zu sein? Ich antwortete. Wir saßen und standen schweigend da, sie wird immer wütender und schnieft und ist kurz davor zu weinen, bis ich nicht mehr hinsehen und wieder sprechen kann: Also sind wir beide pervers? es brachte ihn ein wenig zum Lächeln. Ich bin zufällig neu? Ich saß auf der Bettkante.
?Artikel. AH? rief Beth und verstand, was ich meinte. Nein, du verstehst nicht, wir haben es auch nicht geplant. Eigentlich haben Tessy und ich nicht viel gemacht, eines Tages sprachen wir in ihrem Zimmer über Männer und Küssen und fragten uns, wie das war. Wir haben es auch ausprobiert – nur für Jungs zum Üben – und es war schön, dass wir es immer wieder gemacht haben und uns gegenseitig Tipps gegeben haben, und es wurde bald so schön und aufregend, dass wir rumgemacht und Sachen gemacht haben? Er wurde rot und sah weg. Jetzt bin ich an der Reihe, meine Augen weit zu öffnen.
Nein Schatz? Das ist so cool. Wie? Was machst du?? Für einen Moment vergesse ich all meine Scham. Ich weiß, ich weiß, also erinnere dich daran, dass ich zwei Mädchen küssen hören wollte, aber ich wusste NICHTS über echten Sex und hoffte, Beth würde ein paar Lichtstrahlen in die Dunkelheit werfen. Als ich Neugier zeigte, anstatt ihn zu verspotten oder ihm Vorwürfe zu machen, begann er sich zu entspannen und schien sogar begierig darauf zu sein, es mit jemandem zu teilen. Gestartet
?Du weisst. Wie sich gegenseitig den Hals zu küssen, unsere Zungen beim Küssen zu berühren?
Als meine Gedanken um das wirbelten, was Beth gesagt hatte, Bilder für sich zeichneten, konnte mein Körper nicht anders, als unter meinen Händen zu wackeln.
?? gegenseitig die Brustwarzen an unserer Kleidung reiben. Du weißt schon, Dinge? Ohne weiter daran zu denken, sich zuzudecken, kam Beth näher und flüsterte.
.
Froh…? Meine Kehle war so eng, dass ich es kaum schaffte zu quietschen.
Nein, ich hatte Angst, aber ich wollte etwas tun, bei dem sie sich genauso gut fühlt wie ich. Als Tess erwähnte, dass sie eifersüchtig auf meine großen Titten war (sie war ein bisschen klein), sagte ich ihr das Brüste ließen sie wie ein Model statt wie eine Pornokönigin aussehen. Beth fing wieder an zu flüstern, als könnte sie jemand hören. Dann zog ich ihr Shirt hoch und fing an, ihre süßen kleinen Brüste mit ihren schönen, geschwollenen Nippeln zu küssen und zu reiben, was sie ein wenig zum Stöhnen brachte, also machte ich mehr. Wir hielten das eine Weile durch und hielten uns bis zu ihrer Mutter nahe … Sie klopfte an die Tür und ruinierte alles. Das war’s. Es war süß, intensiv und aufregend, und ich wurde so nass, dass ich leicht aufhören konnte, darüber nachzudenken. Als Beth ihr und Tess Treffen beschrieb, bemerkte ich ihre rechte Hand rutschte zwischen ihre Beine und fing an, sich zu reiben.
Ich war sprachlos, mein Schwanz verhärtete sich weiter und zwang mich, beide Hände zu benutzen, um die jetzt peinliche Erektion zu verdecken. Meine vorherigen beiden großen Ejakulationen hatten meine Mutreserven vollständig erschöpft, also hatte ich einige Zeit, bevor meine Nüsse voll waren und ich mich unbedingt entspannen wollte, aber ich war überstimuliert und sehr empfindlich.
Beth realisierte, was sie mir gerade gesagt hatte, errötete noch mehr und bedeckte ihr Gesicht mit ihren Händen. Ich kann nicht glauben, dass ich dir das erzähle. Bitte, bitte sag es niemandem. Meine Eltern werden mich umbringen und Tessy wird nie wieder mit mir sprechen. Ich glaube nicht, dass ich andere Mädchen mehr mag als Jungs, aber das ist meine einzige Erfahrung mit jemandem. Es scheint keinen Mann zu geben, der etwas mit mir machen will.
Ihre Stimme endete so traurig, dass sie nicht aus meinem Mund kam, und ich fing an, ihr zu sagen, dass ich, egal was passiert, niemals jemandem ihr Geheimnis verraten würde, dass es in Ordnung sei, zu lieben, wen sie wollte, und dass wir hatten sich alle gerade kennengelernt. So etwas, wie sie sich verrückt benahm, weil sie dachte, kein Mann wollte sie, wie alle Typen, die ich kannte, sie beobachteten, als ich an ihr vorbeiging, BESONDERS war ich mir sicher, dass sie in Jeff verliebt war, er hatte einen tollen Körperbau und war schlank gekleidet sehr hübsch, sah aus wie Dynamit in einem Bikini (ich hatte ein Lächeln)), aber sie ist keine selbstgefällige Schlampe, sie hat die sexy Dessous, die ich je gesehen habe (sie rollt mit den Augen und kichert), und ich würde festhalten ein Typ aus ihrer Klasse, der versucht, meine Zunge in ihrem Hals zu behalten. Laut letztem Kommentar war ich derjenige, der rot wurde. Sie saß einen Moment lang da und schniefte, dann packte sie mich und umarmte mich fest und überraschte mich, als mein Arm zwischen ihren weichen, warmen Brüsten und ihrer Wange an meiner lag. Nach ein paar Minuten ließ er los, legte seine linke Hand auf meinen Oberschenkel und berührte meine Hand, die Mr. Happy bedeckte, und sprach.
Danke, dass du das geheim hältst und ich werde es dir nicht sagen, wenn du es nicht tust? Sagte Dona, schüttelte den Kopf und grinste. Du bist ein Freak, weil du mich erschreckst, und ein bisschen pervers, weil du mich beobachtest, aber ich werde dir etwas davon verzeihen, wenn du wirklich denkst, dass ich so schön bin. Du bist auch der beste, süßeste Bruder, den ich je hatte. genug, um Strom nach oben und unten zu senden.
Traurig, die Beschreibung ihrer Begegnung mit Tess, die Nähe ihres nackten Körpers, während wir sprachen, meine Gedanken daran, meine Zunge in ihren Hals zu stecken, sie legte ihre Hand neben meine Erektion auf meinen Oberschenkel, die Wärme ihrer Brüste rieb an meiner Arm, sah sie mit ihrer Muschi spielen UND dieser Kuss war jetzt wieder in voller Härte. Seine Anwesenheit hat mich nicht nur geweckt, sondern es war mir wirklich wichtig, wie er sich fühlte und dass er glücklich war – nein, ich drehte mich um, um ihn wieder lächeln zu sehen, anstatt vor Angst oder Wut zu schreien. Meine geile Erektion schrie, um auch nur die kleinste Reibung mit beiden Händen zu befriedigen, meine Lust auf die nackte Göttin, die, wenn auch nur für einen Moment, Zentimeter von mir entfernt saß, das Verlangen, das ich gerade zwei hatte, explosionsartig an sie verloren. und mit wem ich mich (mit den seltsamsten Wendungen) über das Mysterium des Sex verbunden habe, das wir noch nie zuvor erlebt haben. Um dieses nagende Bedürfnis zu stillen, versuchte ich, meine Hand unbemerkt sanft an der Unterseite meines Schwanzes neben meinem Kopf zu reiben, was eine unglaubliche Lustwelle erzeugte, die ich zu verbergen versuchte. Mein wirklicher Fehler war jedoch, einen Moment lang auf meinen Schwanz zu starren, während die Welle durch mich hindurchfegte, wobei meine lächelnde Schwester fast einen Schritt entfernt war. Irgendetwas an diesem Blick und meinem Gesichtsausdruck ließ ihn nach unten schauen, als er die Handbewegung bemerkte.
Oh, willst du mich verarschen? Machst du es wieder?? rief er und nahm meine Hand von meinem Schwanz. Hörst du JEMALS auf? Beth lachte, als ich meinen Kopf schüttelte. Er starrte von meinem Gesicht aus hin und her, meine Erektion, die völlig geschwollen war, wackelte in der Luft, als er seine andere Hand hineinstreckte. Er betrachtete sie einen Moment lang und sagte: Wow Es sieht so GROSS aus (ich könnte es küssen). Ist das wirklich meine Schuld???
Früher war es mir ein wenig peinlich und erschrocken, dass mein Intimbereich wie ein Insekt unter dem Mikroskop untersucht wurde. Ich nickte ja und fing an, ihr zu sagen, wie leid es mir tat, dass ich es nicht absichtlich getan hatte, dass es ihre eigene Entscheidung war und dass es zu viel war, dem Gespräch über sie und Tess zuzuhören, während ich hinsehen musste nach ihr. alle nackt und sexy. Ich stand auf, wickelte meine Hose um meine Knöchel und versuchte, meine verdrehte Unterwäsche über meine Erektion zu ziehen, sagte ihm, ich müsse mich darum kümmern, damit ich aufhören könnte, mich selbst zu demütigen.
Meinst du Selbstbefriedigung? fragte Beth
Ich nickte und das nächste, was ich wusste, war, dass ich zurück ins Bett gezogen wurde. Oh nein, nicht wahr? sagte Beth, hüpfte auf mir herum und drückte meine Arme und Hüften ans Bett. Ihre Brust hing herunter, ohne von der Schwerkraft abgeflacht zu werden, und in dieser Lücke hatte sie auffällige, spitze Brustwarzen, die GROSS aussahen, was meine Aufmerksamkeit total erregte. All meine Sachen zu sehen, eine Sexshow zu sehen UND wenn alles, was ich sehe, eine Sache ist und sie so groß ist, wie sie aussieht, denke ich nicht, dass es ein fairer Handel ist. ?. Später gab Beth zu, dass sie es genoss, mich eine Zeit lang zu dominieren, weil es ihr Angst machte.
Ich versuchte mich zu winden (nicht zu stark), aber ich war fasziniert von den leicht schwankenden Brüsten und den erigierten Brustwarzen. Beth fuhr fort.
Du schuldest mir viel Geld, und da ich mir immer noch nicht sicher bin, ob ich in absehbarer Zeit die Sachen eines anderen Mannes sehen kann, wirst du dafür bezahlen und eine Show für mich abliefern, meine Fragen beantworten über Männer und etwas anderes, das mir in den Sinn kommt.
Beth sah ernst aus und brachte mich dorthin, wo sie wollte, also sagte ich ja, als mir klar wurde, dass ich wirklich keine andere Wahl hatte und Kapitulation der sicherste Weg war. Außerdem befahlen mir die Brüste, mich zu unterwerfen, und ich konnte nicht widerstehen.
Hast du wirklich all die Dinge ernst gemeint, die du zu mir gesagt hast, wie deine Freunde mich beobachtet haben und dass Jeff für mich attraktiv war? fragte sie und sah mir in die Augen
Ich nickte ja
Denkst du wirklich, ich bin nett angezogen und keine Schlampe oder sehe fett aus?
Ich nickte ja
Glaubst du wirklich, ich habe die sexy Dessous, die du je gesehen hast? fragte er lächelnd
Ich schüttelte meinen Kopf, ja mit einem Lächeln.
Findest du wirklich, dass ich hübsch bin und in meinem Bikini sexy aussehe?, zwitscherte Beth und rückte ein wenig näher.
Ich schüttelte heftig den Kopf.
Würdest du mir wirklich deine Zunge in den Hals stecken, wenn du könntest? Beths Gesicht und Lippen waren nur Zentimeter entfernt und ich vergaß die Brüste.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass dies der Punkt war, an dem ich wirklich anfing, mich in meine Schwester zu verlieben. Ich wollte nicht nur sein Bruder/enger Freund sein, sondern auch sein Freund oder heimlicher Liebhaber. Ich nickte schwach, ja.
Gut, sagte er schnell, lehnte sich zurück und ließ mich erregt, verwirrt und lustlos zurück. Nachdem sie das gesagt hatte, beugte Beth ihr Becken nach unten und rieb an meiner Erektion, was mich gleichzeitig zum Keuchen, Stöhnen und Schaudern brachte. Ich konnte fühlen, dass sie darin sehr nass war, was zusammen mit ihren steinharten Nippeln deutlich machte, dass sie absolut geil war. Er lächelte und milderte seine Stimme, Wenn du mir ein paar Informationen über Jungs gibst, kann ich dir vielleicht ein paar Dinge über Mädchen beibringen, wie zum Beispiel, wie man sie küsst.
Jetzt zieh die Hose aus. Kannst du es kaum erwarten, Jungs herauszufinden?

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 16, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert