Sex Mit Drei Girls Im Pool

0 Aufrufe
0%


Urheberrecht: Lesley Tara, 2009
Es war ein langer und frustrierender Nachmittag im Aufnahmestudio gewesen. Darya Jones machte ihr erstes Soloalbum und die Dinge liefen nicht gut. Sie war das führende Mitglied einer äußerst erfolgreichen All-Girl-Popgruppe, die von ihren Managern eher wegen ihres auffälligen Aussehens als wegen ihrer reichen und melodischen Singstimme ausgewählt wurde. Dieser Klang klang jedoch nicht mehr richtig, da Stress und Druck ihn beeinträchtigten, um reinere Töne zu erreichen. Darya hatte die Girlgroup kürzlich verlassen, um ihre eigene Karriere zu starten, und alles hing vom Erfolg dieses ersten Solo-Unternehmens ab. Würde sie in die schwindelerregenden Höhen einer Beyonce oder Robbie Williams aufsteigen oder wie die alte Ginger Spice in zynische Dunkelheit stürzen? Es schien ihm immer mehr, dass es letzteres sein würde, da er mit dem Material zu kämpfen hatte, das er vor ein paar Monaten durchgeblättert hätte. Darya war in einem Aufruhr von Emotionen, die sich von tränenreichen Klagen zu zickigen Klagen änderten, und ihre Stimmung begann, alle um sie herum zu beeinflussen.
Beth und Sandi tauschten einen bedeutungsvollen Blick aus und Sandi verließ den Aufnahmebereich, um leise mit dem Produzenten und dem Tontechniker in ihren Schaltschränken mit Glasfront zu sprechen. Die beiden Frauen waren bekannte und hoch angesehene Background-Sängerinnen, die viel Session-Arbeit geleistet und mit mehreren sehr populären Bands getourt waren. Wie es oft bei Top-Sängern der Fall ist, waren es Afroamerikaner, Beth aus Brooklyn und Sandi aus Chicago; Letzterer war mit 28 ein Jahr älter. Sie hatten sich vor vier Jahren kennengelernt, als sie von einer Newcomer-Rockband auf einer fünfmonatigen Welttournee separat angeheuert wurden, um Background-Vocals zu liefern. Als sie sich ein Hotelzimmer teilten, stellten sie in der ersten Woche fest, dass sie beide Lesben waren und sich so gut verstanden und so viel gemeinsam hatten, dass sie sich am Ende der Tour ineinander verliebten und eine dauerhafte Partnerschaft eingingen. Eine Sache, die sie gemeinsam hatten, war ihr unstillbarer Appetit auf Sex mit einer attraktiven Frau jeder Hautfarbe oder Rasse. Sie hatten keine Regeln dagegen, jede sexuelle Gelegenheit auszunutzen, die ihnen separat in den Weg kommen könnte, und sie genossen es besonders, eine andere Frau oder ein Paar für einen Dreier- oder Viererfick aufzureißen.
Um als junge schwarze Backgroundsänger erfolgreich zu sein, mussten sie nicht einfach mit tiefen, gefühlvollen Stimmen großartig klingen? Sie mussten auch in knappen Klamotten gut aussehen und auf der Bühne mit dem Hintern wackeln können. Beide Frauen hatten Sanduhrfiguren, volle Brüste (Sandi trug eine 32F-BH-Größe und eine noch größere Beth 34G), schmale Taillen, breite Hüften und einen markanten, aber sehr runden Hintern. Sie trugen ihre übliche Studiokleidung: nichts ablenkend sexy für die männlichen Musiker und die Crew, aber sie fühlten sich in der oft ziemlich warmen Innenumgebung wohl. Sandi trug eine halb ausgeschnittene blaue Jeans und ein smaragdgrünes ärmelloses Top; Beth trug einen knielangen, leichten Wollrock mit einem rot-schwarzen Karomuster und dazu einen karmesinroten Rollkragenpullover aus Kaschmir; In ihrem Fall zeigte das schmalere Oberteil die Form ihrer Brüste und die klaren Konturen des darunter liegenden, volleren BHs. Sie trugen beide bequeme, aber gepflegte schwarze Schuhe, Sandi trug ein Paar kurze weiße Söckchen und Beth schwarze lange Socken.
Sandi kehrte in den Hauptbereich zurück, als der Produzent über die Gegensprechanlage ankündigte, dass alle außer den Mädchen, die Darya begleiten würden, eine Stunde Pause machen und das Studio verlassen würden. Der Starsänger wirkte davon überrascht? er liebte zwei schwarze Frauen, aber er kannte sie kaum; Ihr Kontakt letzte Woche war angenehm, aber rein beruflich. Aber er wurde ermutigt, als Sandi ihn warm anlächelte und sagte:
Liebling, wir haben schon einmal Leute mit genau diesem Problem gesehen? Wir wissen, dass dies Druck ist, und bis Sie erleichtert sind, werden Sie sich selbst nicht gerecht und mit dem, was eingerichtet wurde, zufrieden sein.
Darya nickte: War es wahr genug und kannte es gut? Tatsächlich beruhte ein Großteil seiner Frustration und wachsenden Wut auf dem Scheitern seiner Versuche, sich zu beruhigen. Natürlich half es nicht, dass er keine besondere Beziehung in seinem Leben hatte und niemanden hatte, an den er sich um Trost und Erleichterung wenden konnte. Natürlich sein Manager, Manager, Verleger, Stylist etc. Sie waren Teil der Unterdrückung, weil sie ihn genug liebte, sich aber auf ihre Karriere konzentrierte, um ihr nicht zu entkommen. Der Aufstieg der Girlgroup zum Reichtum erforderte von allen fast vollständiges Engagement und ständige harte Arbeit, und die anschließende wiederholte Tournee und Aufnahmetour ließ keinen Raum für ein persönliches Leben. Ironischerweise war das angesichts seiner derzeitigen Schwierigkeiten der Hauptgrund, warum er aufgehört hat? Er war mit den anderen Mädchen nicht klar gekommen (trotz der falschen Nachrichten in den Medien) und hatte ihre enge Unterstützung und ihre rüpelhafte Gesellschaft, wenn überhaupt, verzweifelt vermisst. Vielleicht, dachte sie, als ihre Stimmung den Tiefpunkt erreichte, könnten diese Frauen ein Ersatz sein? eine Art Bruderschaft.
?Also,? Wir haben eine Idee, wir wissen, was dich beruhigen wird, rief Beth mit einem breiten finsteren Grinsen auf ihrem Gesicht. oder zumindest die erste Rate, um Sie zurück zur Basis zu bringen. Jetzt haben wir Platz für eine Stunde, niemand wird uns stören. Während sie das sagte, trat Sandi zur Seite und drehte das Schloss der Studiotür von innen auf.
Die beiden schwarzen Liebenden lächelten sich mit freudiger Erwartung an. Werden sie endlich die Chance bekommen, das zu tun, was sie vermisst haben, seit sie diesen Job angenommen haben? deine Hände auf Daryas süßen Körper zu bekommen. Die Sängerin war 24 Jahre alt, eine weiße Frau mit einem weichen perlrosa Teint und einem perfekten Teint. Er hatte ein herzförmiges Gesicht, leicht mürrische Lippen, große und tiefdunkle Augen und eine Mähne aus kastanienbraunem Haar, die gekonnt gekräuselt und gesträhnt war. Sein Körper war einer, für den man seine Seele verkaufen konnte (und nur manchmal, in seinen dunklen Stunden, fragte sich Darya, ob dem so war). Nichts war richtig, nichts war zu groß oder zu klein. Es war alles perfekt proportioniert. Sie war mittelgroß und ihre Brüste waren definitiv kleiner als bei einem der schwarzen Babys? aber sie schossen mit einer schwingenden Arroganz hervor, die sich magnetisch von seiner Brust abhob. Sie hatte eine schmale Taille, einen flachen Bauch wie ein Bügelbrett und einen straffen, wohlgeformten Hintern, der bei jedem Schritt mit ihr schwang und ihre Brüste um Aufmerksamkeit erregte. Würde es unter den Schönheitsköniginnen, die wie Statuen aussehen, Aufmerksamkeit erregen? Aber es war die Bewegung, die er wirklich übertraf, mit der Leichtigkeit seiner Bewegungen und dem instinktiven Gespür seines Tänzers für Haltung, Drehung und Schritt. Strahlte es eine außergewöhnliche Verschmelzung von Gegensätzen aus? Jugend, Gesundheit, Lebensfreude, Unschuld und Enthusiasmus einerseits; auf der anderen Seite die Wirkung einer Figur, die eine reiche, irdische Sexualität heraufbeschwört, ein schwelender und direkter Blick, eine überfließende Sinnlichkeit am Rande eines Pilzes. Es ist nicht verwunderlich, dass in den visuell atemberaubenden und sexy Videos der Girlgroup die Kamera am meisten auf Daryas Gesicht und Körper bleibt, was normalerweise ein ?Fuck Me? posieren in einem knappen Outfit. Tatsächlich war ein Wendepunkt im Aufstieg der Gruppe ein Video, in dem Darya und eine der beiden Blondinen in der Gruppe eine Minirock-Schuluniform trugen und ihre Körper in einem kontroversen Video aneinander rieben. Infolgedessen war Darya Jones genauso heiß und verführerisch wie Jessica Sutta von Pussycat Dolls, der Gruppe, die sie modelte und die anschließend weltweit erfolgreich war.
Sandi zog den Hocker des Schlagzeugs in den kleinen leeren Raum in der Mitte des Studios und forderte Darya auf, sich mit dem Rücken zu Beth darauf zu setzen. Dann begann er, Daryas angespannte Schultern und Nacken geschickt zu massieren, löste die angstbedingte Steifheit und knetete die Muskeln mit seinen Fingerspitzen. Darya schloss vor Freude die Augen über die feste Berührung und die sichere Technik der schwarzen Frau und fühlte sich plötzlich ein wenig besser.
Stütze dich auf mich, ruhe deinen Kopf aus. , flüsterte Beth leise. Nach einem Moment des Zögerns trat Darya ein wenig zurück und ließ ihren Hinterkopf ein natürliches Nest in der tiefen Spaltung zwischen Beths wunderschönen Brüsten finden. Sie machten ein weiches, aber festes Kissen mit einem seltsam beruhigenden Gefühl; Darya konnte die Hitze des Körpers der schwarzen Frau hinter Beths dünner Kaschmirbluse spüren, was ein unerwartetes, aber unangenehmes Kribbeln in ihren Brustwarzen auslöste.
Ein paar Minuten später fragte ihn Sandi, ob das geholfen habe; Sandi nickte Beth sofort zu, als sie zustimmte, und sagte dann zu Darya:
?Zeit für die zweite Stufe? Sie werden das mehr lieben, probieren Sie es einfach aus.
Darya trug einen knielangen, rehbraunen Rock mit einem überkreuzten Oberteil, das ihre Brüste bedeckte und betonte. Als Beth ihre Spezialmassage fortsetzte, stieß Darya nur ein leises überraschtes Murmeln aus, als Sandi den Saum ihres Oberteils ergriff und es sanft über ihren Kopf zog. Dabei kamen ihre wohlgeformten runden Brüste zum Vorschein, die von einem schlichten schwarzen BH mit dünnen Trägern und einem schmalen Rückenband bedeckt waren. Beth begann, Daryas Rücken oben und unten am Rückenband zu massieren, und machte anerkennende Geräusche von der jungen weißen Schönheit.
Wird es hier drin heiß? «, murmelte Beth heiser und hielt kurz inne, um ihr Top auszuziehen, dann legte sie Daryas Kopf auf ihre nackten Brüste und nahm ihre Arbeit wieder auf. Massiere ihren Rücken und Nacken hart und gleichmäßig.
Die Sängerin zappelte einen Moment, als Sandi nun mit einem Kontrapunkt vor ihr einsetzte und sanft Daryas nackten Bauch rieb. Es sah natürlich aus, als die Hände der dünneren schwarzen Puppe gelegentlich um und über ihre Brüste strichen, und sie stieß nur einen leichten Seufzer aus, als sie spürte, wie Beth ihren BH von hinten aufknöpfte und Sandi ihn in einer koordinierten Bewegung herauszog. Er nahm es von seiner Brust und ließ es auf den Boden fallen.
Darya schwamm in einem Meer glückseliger Empfindungen, als Sandi ihre Brüste fester streichelte und Beths flinke Finger ungehindert über ihre Schultern und ihren Rücken strichen, ihr Kopf immer noch bequem von Beths festen Brüsten gestützt. Darya fühlte sich weicher und entspannter und konnte sehen, dass fast alle ihre Sorgen verschwunden waren.
Als Sandis Mund kam, um an ihren Brüsten zu lecken und zu knabbern, an ihren Brustwarzen zu massieren und zu saugen, ließ die nächste Empfindung sie überrascht aufkeuchen. Das war eindeutig sexuell, aber war Darya das egal? Es fühlte sich alles so wunderbar an, so beruhigend und so natürlich, dass er nicht widerstehen konnte. Er fühlte sich gut, merkte tatsächlich, dass er sich schon lange nicht mehr so ​​gut gefühlt hatte, eigentlich schon sehr lange nicht mehr. Das war schon zwischen den dreien und privat? Was spielte es für eine Rolle, was andere dachten?
Fühlte sich Darya langsam erwacht und erleichtert? Interessanterweise schienen die beiden Emotionen eher zusammenzufließen als miteinander zu kollidieren. Er fühlte sich überaus sinnlich, nahm alles um sich herum mit einer kristallklaren Klarheit wahr, die vor einer Stunde noch nicht da war. Darya sah sich plötzlich als halb schlafende Katze, die schnurrt, wenn sie gestreichelt wird, aber gleichzeitig bereit ist, jeden Moment zuzuschlagen. Er konnte jedes leise Geräusch im stillen Studio hören, jede leichte Bewegung von Sandis Knien oder Beths Füßen auf dem Boden, jedes Einatmen und Ausatmen der beiden Backgroundsänger, begleitet von ihren eigenen sensiblen Atemzügen und Gemurmeln.
Als Sandis Mund sich gegen ihre Brüste drückte, musste Darya ihre Position auf dem Hocker leicht verändern und ihre Haltung erweitern, teils um ihr Gleichgewicht zu halten, teils als Reaktion auf das juckende Gefühl, das sich in ihrer Leiste entwickelte. Diese Bewegung zog ihren Rock ein paar Zentimeter über ihre Beine und Sandi schob ihren Rock dann knapp über ihre Hüften zurück. Dann hielt Sandi ihr verbales Interesse an Daryas perfekt geformten Brüsten aufrecht, schob ihre Hand zwischen ihre gespreizten Beine und begann sanft die Vorderseite von Daryas Höschen zu streicheln.
Darya stieß ein gelegentliches Murmeln aus, aber diese Stimme war keine Klage, sondern Resignation, und ihr Kopf fiel zurück, obwohl ihre Augen vor Erstaunen weit aufgerissen waren. Sandi griff in ihr Höschen und Darya hob ihre Hüften ein paar Zentimeter vom Hocker, sodass das dünne Kleidungsstück leicht über ihre Beine gezogen und zur Seite geworfen werden konnte. Diese Bewegung hatte den doppelten Effekt, dass sie ihren Rücken wölbte und ihre Brüste nach oben drückte, und sie spürte, wie Beth sich leicht nach vorne lehnte, um eine ihrer großen Hände zu ergreifen, der lebendige Kontrast ihrer schwarzen Haut und Daryas blassrosa Brustfleisch reichte aus, um die der Sängerin auszufüllen Fotze mit Nässe. Sandi spreizte die Beine der weißen Frau auseinander und brachte ihren Mund nun zu Daryas sichtbar vergrößerter Spalte. Darya zitterte vor Freude über die geschickte Aufmerksamkeit von Sandis erfahrener Zunge, während Beths Streicheln ihrer Brüste zu einem festeren Ziehen an ihren Brustwarzen wurde. Daryas Beine waren jetzt weit geöffnet, ihre Fotze vollständig freigelegt und ihr Rock um ihre Taille gewickelt und sie war oben völlig nackt.
Als Sandi begann, ihre forschende Zunge mit dem Tasten ihrer Finger zu vervollständigen, wurde Daryas Atem schneller und schwerer, ihr Rücken wölbte sich noch mehr und sie schloss fest ihre Augen, während sie sich aufbaute, bis der Moment der Ekstase sie wie eine Last traf. Zug. Sie versteifte sich unter dem Griff der schwarzen Frauen, stieß ihr Becken nach oben zu Sandis rothaarigen Sonden, schüttelte den Kopf und stieß eine Reihe klarer, scharfer Schreie aus. Es war ein großes Glück, dass das Studio komplett schallisoliert war.
Daryas Gesicht, Brüste und Bauch wärmten sich vor Schweiß, als Sandi Finger und Zunge zurückzog und sich kopfüber auf ihre Hüften setzte. Beth hörte auf, ihre Brüste zu drücken, hielt Darya aber weiterhin fest, damit sie nicht ohnmächtig wurde oder teilweise hinfiel.
?Mein Gott Mein Gott? rief Darya erstaunt; War es unglaublich? Wow?
?Aus diesem Grund ? fragte Sandi schelmisch, nickte als Antwort und bekam ein atemloses Lächeln.
Gut, denn das ist erst die erste Hälfte Ihrer Behandlung sagte Beth mit einem hungrigen Ton in ihrer Stimme. Er ließ Darya fallen und ging in die Ecke des Studios neben der Tür, wo jeder seine persönlichen Taschen gut sichtbar, aber nicht im Weg gelassen hatte.
Darya starrte auf das erotische Bild von Sandi, die direkt vor ihr kauerte und einen verführerischen Blick auf ihre prallen 32F-Brüste in einem blassrosa Mehrweg-BH mit Bügeln bot, die einen reizvollen Kontrast zu der reichen Schokoladentextur ihrer glatten Haut bildeten. Der BH war von der Art, die vorne zwischen den beiden Brüsten gebunden wurde, und die verlockende Gelegenheit war zu viel für Darya, um ihr zu widerstehen. Er beugte sich vor, sah Sandi an. Wer atmete erwartungsvoll, blieb aber regungslos? und die Befestigung getrennt. Die beiden Hälften des BHs rollten zu beiden Seiten, Sandis reife Brüste ergossen sich nach vorne und enthüllten mehr rosa Ringe und zwei überraschend große und erigierte Brustwarzen. Darya nahm jeweils eine Brust in ihre Handflächen und zog dann Sandi nach vorne und nach oben zu ihr. Er küsste sie zuerst auf den Mund, langsam und genoss jeden Geschmack, jedes Rascheln der Zunge. Nach ungefähr einer Minute unterbrach er den Kuss und beugte sich vor, um eine von Sandis Brustwarzen in seinen Mund zu nehmen, während er anfing, die andere Brust der schwarzen Frau fest zu kneten.
Sandi war auf den Knien und grunzte, sie knöpfte hastig ihre Jeans auf, öffnete sie und ließ sie grob über ihre Hüften gleiten. Ein süßes und überraschend schlichtes Höschen im Midi-Stil in passendem Pink kam zum Vorschein und Sandis Hand glitt hinein wie ein Feuerwehrauto, das rast, um ein Feuer zu löschen. Und hat es sich so angefühlt? Daryas Streicheln und Lecken ihres atemberaubend schönen Körpers hatte sie zu einer brennenden Intensität erweckt, und der Anblick der Lippen der weißen Frau, die sich auf ihre Brüste drückten, hatte alles zur Hölle gemacht. Sandi begann zu stöhnen und leicht zu schwanken, als sie ihre Finger tief in ihre eigene Vagina einführte, heftig pumpte und fast schluchzend vor dem dringenden Bedürfnis loszulassen. Es kam schnell genug, nur Sekunden, nachdem Darya ihre orale Aufmerksamkeit der anderen Brust zugewandt hatte, und Sandi versteifte sich für einen Moment, ihre Hand zwischen ihren Schenkeln, und sie keuchte und stöhnte.
Beth hatte die Aufmerksamkeit, die ihrem Geliebten zuteil wurde, mit Bewunderung und Zustimmung beobachtet, und Daryas Initiative bedeutete, dass sie keine Zweifel daran hatte, einen Schritt weiter zu gehen. War sie zu ihrer Tasche gegangen, um ihren Vibrator zu holen? er trug immer einen, sein Motto war nie das Haus ohne einen zu verlassen? Du wusstest nicht, wann du es brauchen würdest, und mehrmals hatte ihre Anwesenheit eine Gelegenheit in eine Orgie verwandelt. Sie schob ihren unordentlichen Freund von Darya weg und Sandi zog ihre Jeans und ihr Höschen aus und stand bis auf die kontrastierenden weißen Söckchen völlig nackt da. Darya beobachtete dies aus den Augenwinkeln mit deutlichem Interesse und wandte sich an Beth:
?Danke euch beiden ? Vielen Dank Ich weiß, es ist ein Klischee, aber ich fühle mich wirklich wie eine brandneue Frau.
Es ist uns ein Vergnügen, Schatz? und das meine ich wirklich? entgegnete Beth und fügte lächelnd hinzu: Sind wir schon fertig? Der Doktor hier hat Ihnen noch ein Medikament verschrieben.
?Oh gut? seufzte Darya, froh, dass sie wach war? wie er zugibt, aus einem langen Schlaf des sexuellen Rückzugs und der Gleichgültigkeit zu kommen? würde weitermachen.
Beth forderte Darya auf, sich auf den Rücken zu legen. Die vollbusige schwarze Frau zog dann ihren Rock und ihr Höschen aus und landete nur mit ihren Trägern und ihrem BH auf Darya? Der Blick von unten betonte die Wölbung ihrer großen Brüste und ließ Daryas Fotze wieder sprudeln. Beth senkte sich langsam und gab Darya einen kurzen Moment, um ihre offene Vagina zu küssen, zu lecken und zu schmecken, dann verbrachte sie einen Moment damit, ihre Vagina an einer von Daryas Brustwarzen zu reiben. Dann ging Beth in der 69er-Position auf ihre Hände und Knie und fing an, den Vibrator an Daryas Fotze zu benutzen. Sandi stützte Daryas Kopf, während sich die großen Brüste der schwarzen Sängerin gegen Daryas festen, flachen Bauch drückten, damit die weiße Frau eifrig Beths Fotze lecken konnte. Mit liebevoller Sorgfalt und praktischer Geschicklichkeit brachte Beth Darya stetig zu einem atemberaubenden Höhepunkt, nur um von der Tatsache überwältigt zu werden, dass ihr Gesicht zu diesem Zeitpunkt in Beths Leistengegend vergraben war. Nur einen Moment, nachdem der wunderschöne Popstar ihren Orgasmus hatte, drückte Beth ihre Fotze fester auf Daryas Gesicht, schüttelte sie leicht und stöhnte zitternd, als sie kam, klebrige Säfte sickerten aus Daryas Lippen und Wangen aus ihrer Vagina.
Die schwarzen Mädchen hatten einen weiteren Zug in ihrem Spielplan; Dies sollte Darya trösten, sie von ihrem Stress und ihrer Traurigkeit befreien, und ? hoffentlich? sie in eine komplette Lesbe und eine willige Sexpartnerin zu verwandeln. Beth landete auf ihrem Gesicht und die benommene, aber zunehmend glückliche junge weiße Frau lächelte sie an. Er war erleichtert und erfreut, als Antwort ein breites, zufriedenes, faules Grinsen zu erhalten.
Ach Beth? Darya weinte wie ein Mädchen, ? Das war großartig. Niemals gedacht? Ich meine, ich habe nie verstanden, wie gut er mit einer anderen Frau sein kann? Dann fügte er gemessener hinzu: Habe ich viel verpasst? Jedoch,? ’nicht länger‘
Das ist in Ordnung, du sexy Schlampe? antwortete Beth und grinste ihn an, weil Doktor Sandi dir sein Heilmittel geben wird, warte nur?
Darya richtete ihren Blick auf die andere Co-Sängerin, die die 69. Session eifrig von einem nahe gelegenen Hocker aus verfolgte, ihre Beine weit gespreizt und ihre Finger streichelten die Innenseite ihrer geschwollenen Lippen und klopften gelegentlich auf den Kopf ihrer Klitoris. Jetzt stand Sandi auf und streckte ihre helfende Hand aus, um Darya beim Aufstehen zu helfen. Die junge weiße Frau fühlte sich einen Moment lang ein wenig benommen und bewusstlos, aber für einen Moment verging dieses Gefühl schnell, als Sandis heiße Schokolade sich gegen ihre Haut drückte.
Sandi hatte Darya über den Hocker und beugte sich über sie, streckte ihren Arsch hinter sich heraus, als Darya ihre Beine auf der anderen Seite des Hockers ergriff. Sandi nahm den Vibrator von ihrem Freund, stellte ihn auf eine höhere Stufe und fing an, Daryas Muschi zu quetschen. Zuerst lockerte sie ihn leicht, aber nachdem sie sich vergewissert hatte, dass Daryas Vagina gut geschmiert war, erhöhte sie schnell die Geschwindigkeit, Stärke und Tiefe ihrer Stöße. Darya begann zu stöhnen und erlebte Empfindungen und Stimulationen, die sie noch nie zuvor erlebt hatte. und es ist alles aufregend, aufregend, wunderbar und irgendwie absolut wahr. Während Sandi die weiße Frau heftig von hinten fickte, kam Beth und stellte sich vor sie und stützte sie? aber auch eine überwältigendere Einschränkung? Sie packte und knetete ihre Brüste, drückte und drückte Daryas Brüste. Die Position brachte auch Daryas Gesicht wieder in Kontakt mit dem, was in gewisser Weise ihr Ausgangspunkt war. Beths üppige, reife Brüste sind jetzt beeindruckend frei und schwingen frei. Wie ein verhungerndes Baby hing ihr Mund offen über dem nächsten, und Beths Kopf stöhnte, als sie die sexuelle Aufmerksamkeit der Frau auf sich zog, die die populärsten Zeitschriften regelmäßig unter den zehn heißesten Körpern der ganzen Welt rasselten.
Beth war eine ziemliche Expertin für Vibratoren, aber Sandi war eine wahre Meisterin der Kunst und brachte ihr ein paar neue Dinge bei. Die jetzt dünnere schwarze Tussi nutzte ihr Talent, um Darya dreimal an den Rand des Orgasmus zu bringen, indem sie einfach ihre Erlösung verweigerte, pausierte und den Prozess auf eine andere Art und Weise und in eine andere Richtung startete. War der Effekt so, als würde man einen Schnellkochtopf füllen? Buchstäblich, denn nach dem dritten blockierten Orgasmus hatte Darya das Gefühl, sie würde explodieren. Sandis Absicht war es nicht, sie zu enttäuschen; Anders als die unerfahrene Darya wusste sie, was es bringt, wenn man mehr Öl ins Feuer gießt. Und so stellte es sich heraus: Sandi nahm den Vibrator in die rechte Hand und griff mit der linken nach einer Locke von Daryas Haar, nachdem sie einen kurzen Blick auf die Uhr an der Studiowand geworfen hatte, um zu berechnen, wie viele Stunden noch übrig waren. Hand. Er benutzte dies, um die junge weiße Frau zu sich zu ziehen und bog seinen Rücken als Antwort auf die Schläge seiner Muschifäuste. Sandi saß auf dem Fahrersitz und war keine Anfängerin: Im perfekten Moment änderte sie ihre Geschwindigkeit und Richtung in einen Staccato-Rhythmus und ? Am wichtigsten ? Ein- und Ausdrehen des Vibrators mit einer korkenzieherartigen Aktion.
Es war definitiv ein Glück, dass das Studio komplett schallisoliert war, denn als Sandi Darya zum vierten Mal den Hügel hinaufführte und direkt darüber schwebte, machte sie viel Lärm, während sie einen dreifachen Orgasmus hatte. oder zumindest dachte er so; wenn nicht, muss es ein wirklich großer und langwieriger einzelner Höhepunkt sein.
Darya hatte vor Jahren ein Mädchensex-Erlebnis mit einer Schulfreundin; Er mochte es und war enttäuscht, als sein Freund gehen wollte. Später sagte sie sich jedoch, dass es für das Beste war, und gerade Sex sollte ihr Ding sein, aber sie hatte es nie wirklich so sehr für sie getan, wie es für die Männer schien, die sie ficken ließ? und in den letzten drei Jahren hatte das fast niemand getan, da er jetzt erkennt, dass es einen grundlegenderen Grund gab als die offensichtliche Entschuldigung des Zeitmangels. Ironischerweise war sie für jemanden, der als eine der sexiesten Mädels der Welt gefeiert wurde, ständig in aufschlussreichen Kostümen fotografiert und in ihren Videos und Bühnenroutinen mit einem Wirbelsturm mürrischer sexueller Obszönitäten fotografiert wurde, in ihrem Privatleben fast Single. Sie hatte sich damals gesagt, dass sie keine Zeit für den Geschlechtsverkehr mit Männern habe, aber jetzt merkte sie, dass sie keine Lust auf Männer hatte. Als er sich einem weiteren schwindelerregenden Gipfel ergab, hat er es verstanden? Es war das, was sie vermisste, es war das, was sie immer gewollt hatte, seit sie mit siebzehn Muschis gekostet hatte.
Nach etwas mehr als einer halben Stunde war das Trio schweißgebadet, spermadurchtränkt, erfrischt, entspannt und lachte. Sie räumten ihre unordentlichen Klamotten auf und drehten die Klimaanlage ganz auf, um die offensichtlichen Gerüche von Schweiß und Mädchensperma zu entfernen. Das entzückte Trio schlich sich in die nahe gelegene Damentoilette, die mit langen Arbeitstagen und den Bedürfnissen anspruchsvoller Showbusiness-Diven ausgestattet war. enthielt ein makelloses, hochwertiges Badezimmer mit Duschbereich. Die drei Frauen genossen es gemeinsam und kehrten dann gerade rechtzeitig zurück, als die anderen aus dem Lounge- und Barbereich des Tonstudiokomplexes zurückkehrten.
Produzent, Tontechniker und andere Musiker, Darya ? Haltung, Ausdruck, Stimmung und ? Das wichtigste von allem? ihre Singstimme. Es war voller Vitalität und Enthusiasmus und ? zu anderen? Wunder? Die Tendenz, Sandi oder Beth in die Augen zu sehen und sich dann in fröhliches Kichern zu verwandeln. Die Atmosphäre war jetzt ganz anders, und wenn irgendjemand? Kennt jemand die Backgroundsänger, sexuelle Orientierung? Selbst wenn sie den Grund erraten hätten, würden sie sicherlich nicht riskieren, etwas zu ruinieren, indem sie Nachforschungen anstellten.
Danach liefen die Aufnahmesessions zehnmal besser als vorher. An diesem Abend brachten die schwarzen Mädchen Darya zurück in ihre große Penthouse-Wohnung in der Innenstadt und sagten den anderen, dass sie einen Freund brauchte, der sie bei Laune hielt. Genau zu diesem Zweck verbrachten sie eine emotionale Trio-Nacht auf der großen Matratze, die auf dem Boden ihres leeren Schlafzimmers lag, und alle hatten so viel Spaß, dass es für die verbleibenden vier Wochen der Aufnahme zu einer dauerhaften Vereinbarung wurde.
Darya wurde stärker und stärker in der reichsten und gefühlvollsten Art ihrer Stimme. Ein paar Tage später fing er an, seine Ideen einzubringen und gewann sogar das Selbstvertrauen, ein paar seiner eigenen Songs einzureichen. Am Ende stellte sich heraus, dass es eines der besten Materialien auf einem großartigen Grammy-prämierten Album war. Es ist einer der Songs, die den Namen des Albums inspirierten und zur Nummer eins der Welt wurden. 1-Hit-Single? Open My Eyes, Open My Heart? es passierte. Darya schrieb dies etwa zwei Wochen vor dem Ende der Aufnahmesitzungen, während sie im Schneidersitz am Fußende von Beths und Sandis Doppelbett saß und nichts als ihre Akustikgitarre trug, während ihre beiden schwarzen Liebhaber ebenso nackt waren. Nach ihrem letzten Dreier saßen sie nebeneinander am anderen Ende, stützten sich auf die Kissen, klatschten und schlossen sich dem Refrain an. Die drei kannten das Geheimnis, dass das Lied von Daryas Entdeckung ihrer wahren sexuellen Identität inspiriert war, und es war eigentlich ein Dankeschön an ihre weiblichen Lehrerinnen für Lesbentum, aber der Text war nicht obszön und der Rest des Liedes. Die Welt war nur eine wunderschöne Liebesballade.
Nachdem sie das Album gemischt hatte, flehte Darya die Mädchen an, auf ihrer bevorstehenden Welttournee als Vorsängerinnen mitzukommen. Gewissheit war nicht der hohe Preis, den er anbot (schließlich gehörten sie zu den Besten ihres Fachs und waren daran gewöhnt), sondern sein Versprechen, bei jedem Halt ein Hotelzimmer mit Verbindungstür dabei zu haben. Tür und die drei werden so viele ausländische Katzen anziehen, wie sie können ?Öffne mein Herz? Die Tour ging in die Annalen der Rockgeschichte ein, teilweise wegen ihres massiven öffentlichen Erfolgs und der Kritikerlobung, und teilweise wegen der sexuellen Athletik der drei Frauen. aber letzteres wurde nur privat unter Fachleuten gesungen und nie gedruckt. Unterwegs das unersättliche Trio, Hotelpersonal, Kabinenpersonal der Fluggesellschaft, lokale Presse- und Fernsehreporter und ? die schönste der Fans, die sich eifrig am Bühneneingang versammelten, in der Hoffnung, ein Foto mit der Unterschrift des Stars zu machen; Ein paar Glückliche müssen sich auch kuscheln oder sich bücken und den Riemen anlegen.
Am Ende der Tour, fast neun Monate später, verabschieden sich Beth und Sandi bedauernd von Darya, da sie eine weitere Vertragsverpflichtung haben? aber die drei würden immer Freunde bleiben und wertvolle Erinnerungen teilen. Kurz darauf kontaktierte eines der anderen Mitglieder der ehemaligen Girlgroup Darya. Jo war vielleicht die beste Freundin unter ihnen, und auch die Blondine, mit der sie in diesem ersten glamourösen Video ihr Becken aneinander gerieben hatte. Während Daryas Abreise keine Trennung verursachte, hatten sie ihre unterschiedlichen Zeitpläne seitdem größtenteils auf verschiedene Kontinente geführt, und sie hatten sich kaum gesehen. Aber jetzt hatte Jo Branchenklatsch über Daryas Vorliebe für Mädchen gehört und ihre eigene Lesbenliebe gestanden, als sie Daryas Luxusapartment in New York besuchte? Welche versteckte er fest im Schrank und hielt sie immer noch fest? Er erklärte, dass er von ihr und Darya schon immer tief beeindruckt gewesen sei, aber Angst davor habe, irgendwelche Fortschritte zu machen, die zurückgewiesen und ihre Freundschaft beendet werden könnten. Jo und Daryas ?Aufholsitzung? Es verwandelte sich fast sofort in sinnliches Liebesspiel, als Jo vor aufgeregter Lust zitterte, als Darya sie auszog, ihren BH aufknöpfte, ihre Brüste küsste, ihr Höschen herunterzog, ihre Beine spreizte und ihr hübsches Gesicht an die Muschi der Blondine brachte. er schiebt seine Zunge zwischen seine gespitzten Schamlippen. Darya hatte auf Tour wilden Hafer gepflanzt und war bereit für eine stabilere Beziehung, und die beiden Freunde wurden monogame Liebhaber. Nach Darya stellte sich Jo erfolgreich als Solokünstlerin vor; Als sie vier Jahre später geboren wurden und jetzt beide etabliert sind (Daryas drittes Album wurde schnell mit Platin ausgezeichnet), war ihre Hochzeitszeremonie das mit Stars besetzte Ereignis seit Elton John. Beth und Sandi, die den gelegentlichen Vierer genossen, waren ihre wichtigsten Zeugen.
Wenn dir das gefällt, sieh dir auch meine anderen Geschichten an … sie könnten dir auch gefallen … (Um sie zu finden, folge dem Autorenlink oben in dieser Geschichte)

Hinzufügt von:
Datum: März 19, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert