Teenie Mit Kleinen Titten Sofafick

0 Aufrufe
0%


Nach der Heimatzeit
Endlich läutete die letzte Glocke. Wir alle wissen, wie die letzte Periode des Freitags ist. Die ganze Spannung und der Stress eines langweiligen naturwissenschaftlichen Unterrichts können mit einem Bier auf dem Wrack genossen werden.
Falls Sie sich fragen, mein Name ist Rick. Ich bin etwa 5-10 mit einigen losen Fettpölsterchen hier und da. Ich bin ein ziemlich typischer Teenager, aber 16 zu sein hat seine Vorteile. Sie sind die besten Kinder in der Schule und müssen sich nicht mit jedem auseinandersetzen, der Ihnen in den Weg kommt, Sie können sie hinausschieben, um den Weg freizumachen. Erstens, wie können wir nach der schlauen Schwuchtelpause zwischen den Unterrichtsstunden pünktlich zum Unterricht kommen?
Meine Geschichte beginnt auf dem Weg zur Verhaftung von Mr. Shaws P.E. Verdammter Bastard erwischt mich mit einer Schwuchtel hinter dem Sportblock und bestraft mich dafür. Er hätte mich gehen lassen, wenn ich ihn nicht einen perversen Studentenbastard genannt hätte. Die Schule ist so erbärmlich. Wie erwarten sie, dass ich mein Verlangen nach Nikotin in 2 Minuten lindere? Wie auch immer, zurück zur Geschichte.
Ich rannte zum Badezimmer des Jungen, sah mich um, und als ich sah, dass die Kosten klar waren, tauchte ich schnell in die belüftete Zelle ein. Ich funkte, aber dann öffnete sich die Tür; Ich hörte ein Gemurmel, als ich die Schwuchtel die Toilette runterspülte.
Was, warum ist dieser Ort dreckig? Eine hohe Stimme quietschte.
? Nein, ist es nicht, die Kinder kommen nur wegen einer schlauen Schwuchtel hierher? Sagte eine zweite Stimme, etwas tiefer als die vorherige.
Also, wo willst du es machen? Und sind Sie sicher, dass die Reinigungskräfte diese Toilette nicht bis morgens geputzt haben? sagte der Hohe.
?Ja Ich danke dir. Beeil dich jetzt Ich habe während des gesamten Dramas dafür geknebelt und ich kann nicht glauben, dass du es im Unterricht getan hast Ich habe gesehen, was du unter dem Tisch gemacht hast Du schlaue Schlampe. Die lautere Person brüllte.
Ich habe eine verdammte Schwuchtel dafür ausgegeben? Verdammte Argumente? Eine wütende Stimme quietschte, als ich den Türknauf berührte.
Schau, wirst du mich fallen lassen oder muss ich wieder verprügeln?
Schockiert trat ich von der Tür zurück; Zwei Personen trugen es auf der Toilette. Während ich auf der Toilette stand, schaute ich über den Schrank, um zu sehen, wer sie waren, es waren 2 Mädchen. Ich habe eine erkannt, ich glaube, ihr Name ist Charlotte. Er ist ein Jahr unter mir. Aber ich habe keine Ahnung, wer das andere Mädchen ist. Ich bückte mich, wie Charlotte sich bückte, und das mysteriöse Mädchen drehte sich um und legte ihre beiden Jacken auf den Boden.
? Ich liebe es, Nippel zu lutschen, sie haben perfekte Nippel. Klein und rosa, ich wünschte, ich könnte dich jeden Tag haben? Charlotte stöhnte.
Die anderen Mädchen heißen also Lea? Mann, das ist so schlimm. Ich hätte das nicht sehen sollen. Sie sind erst 15 Aber mein Schwanz muss doch anders sein. Schon das Zuhören machte mich wahnsinnig. Die einzige sexuelle Erfahrung, die ich je hatte, war mit einem völlig Fremden. Ich war um Gottes willen betrunken
Ich setzte mich auf den Rand der Toilette und schaute über den Schrank. Charlotte hatte Leas Oberteil ausgezogen und nagte an ihren Ohrläppchen, während sie Leas jugendlich aussehende Brüste missbrauchte. Frag nicht, wie groß er ist. Ich weiß den halben Tag nicht. Aber sie waren nicht groß. Charlotte hatte Recht, Leas Nippel waren wunderschön und sie sah wirklich wie ein wunderschönes, edles Mädchen aus. Lea war ziemlich jung, als sie ihr Gesicht betrachtete. Sie hat lockiges rotes Haar, das im abnehmenden Licht der Sonne nicht glänzt. Was Charlotte betrifft, sie schien zu wissen, was sie tat, Lea stöhnte leise, als Charlotte ihre Brustwarzen festhielt.
?swarhishoneinhair? flüsterte Lea, Charlotte schien nur zu kichern und antwortete.
Also macht es so mehr Spaß?
Mein Schwanz brachte mich jetzt um, ich weiß, dass es falsch ist, aber ich kann nicht anders, ich schnalle langsam meinen Gürtel ab, damit sie mich nicht hören können, und mit einem Schlenker meiner Boxershorts springt mein Schwanz heraus. Etwa 6 Zoll vielleicht ein wenig kleiner. Aber hey, ich wachse noch, oder? Als ich anfing, die beiden Mädchen zu beobachten, sah ich, dass sie jetzt beide ihre Oberteile ausgezogen hatten; Sie lagen übereinander und blickten beide in unterschiedliche Richtungen. Alles, was ich sehen konnte, war ein Haufen roter Haare, die Charlottes Katze bedeckten. Sie stießen beide ein gedämpftes Stöhnen und seltsame Seufzer aus. Einer der beiden flüsterte wieder, ich konnte nur wenige Worte herausbringen.
?Beweg dein Haar gibemahew? Er zischte einen von ihnen an. Und ich konnte sofort sehen, was los war, Lea leckte Charlottes Fotze. Er ließ seine Zunge über ihre Fotze gleiten, während er ihre Klitoris mit seiner Unterlippe kitzelte,
?Ich brauche einen Schwanz in mir, schnell? mit etwas Aggression von Charlotte.
?Denken Sie an Ihre Zeit? stöhnte Lea
Ja, verdammt, ich brauche einen Schwanz, der in mir vergraben ist sagte Charlotte
Hey Verlässt du jetzt diese Zelle? rief Lea und kicherte im Hintergrund.
Was? Was ist los? Ich war schockiert, woher wussten sie, dass ich hier war? Ich versuchte zu ignorieren, was sie sagten.
?Raus jetzt Bist du nicht blind, wir wollen dich nicht in Schwierigkeiten bringen Wir wollen deinen Schwanz Beeilen Sie sich, bevor Charlotte trocknet. Er war noch nie so nass, diese Show muss ihn zum Äußersten gebracht haben, jetzt zahlen Sie es uns zurück, hat er doch die ganze Arbeit gemacht? kicherte Lea.
Ich schloss die Zelle auf und stand auf, so verlegen, dass ich vergaß, dass mein Schwanz draußen war,
Sieht so aus? Du hattest Spaß in dieser Kabine, sieh dir Charlotte an, sie ist bereit für uns. Schreiende Lea
? Es sieht so aus, schnell weiter. Ich will nicht, dass Dick auf mich losgeht.
Ohne Vorwarnung stürzte sich Lea auf mich und packte meinen Schwanz, ich fühlte mich widerwillig, denn schließlich war dies mein zweites Mal.
?Was ist los? Haben Sie schon einmal Oralsex gegeben? lachte Lea
Nun, du hattest noch nicht einmal einen Lee, also lach ihn nicht aus? Schellfisch-Charlotte.
Ich sah Charlotte in die Augen, als wäre sie mein Schutzengel. Ich hatte das Gefühl, dass Lea mir absichtlich Angst machte, aber Charlotte wies sie an ihre Stelle.
Ähm, ich? Tut mir leid, das wollte ich nicht sagen, ich war nur hier, um auf die Toilette zu gehen. Ich werde einfach gehen, ich werde es niemandem ehrlich sagen. Ich zitterte.
Auf den Toiletten brach Gelächter aus.
?Wie wäre es zu gehen? Und lüg nicht, ich kenne dich, du bist wegen einer Schwuchtel hier. Du verstehst nicht, oder, Rick? Es ist ein Setup; Lea und ich sind dir hierher gefolgt. Wir beide haben dich seit Jahren im Auge, also gehst du nirgendwohin? streitsüchtige Charlotte
Eine warme Nässe rieselte durch meinen Körper, als ich nach unten schaute, hatte Lea meinen Schwanz in ihrem Mund, sie ging einfach an meiner Glockenspitze vorbei und es war erstaunlich, wie sie meinen Schwanz mit ihrer Zunge kitzelte.
?aarrh? Ich stöhnte wie ein großer Mann. Mein Gewissen sagte mir, ich solle gehen, aber mein Schwanz sagte mir etwas anderes, das Gefühl der Unsicherheit verschwand.
Sieht aus, als wüsstest du, was wir tun, Lea, vielleicht du? Hast du doch einen Schwanz gelutscht? lobte charlotte.
Ich packte Leas rote Haarsträhnen und zog ihn zu mir, was eine rhythmische Bewegung auslöste. Ich öffnete meine Augen und sah, wie Charlotte hinter Lea kniete, Leas ihr Rückgrat küsste, während Charlotte ihre Finger tief in die undichte Katze steckte. Lea begann bei der sinnlichen Begegnung mit Charlottes Fingern zu stöhnen.
Arrrhhh, mach weiter Charlotte, das ist toll, hör besser auf, wenn sie stöhnt? Ich schluchzte.
Charlotte sah dies als Befehl und begann, ihre Finger tiefer in Leas zu stecken. Ich war kurz davor, anzukommen, eigentlich überrascht, dass ich so lange durchgehalten habe, wahrscheinlich weil ich nicht betrunken war. Wie jede andere gruselige Zeit.
?Ja Ich komme lea, es dauert nicht mehr lange Ah? schrie ich wütend. Er nahm meinen ganzen Schwanz in seinen Mund, bevor er meine Ladung traf, ich konnte fühlen, wie meine Ejakulation seinen Hals traf, es fing an, seine Kehle hinunter zu tropfen.
?Du verdammte Schlampe? Charlotte versohlt Lea.
Ich habe ihn um etwas gebeten und du hast alles bekommen, du gierige Schlampe Wie schmeckt es also? fragt charlotte
Das ist großartig, komm her, vorher muss ich die Prügel zurückgeben, es tut weh, weißt du? sagte Lea verschmitzt
Bevor ich mich zusammenreißen konnte, trat Charlotte vor und kniete vor mir, wie konnte das passieren? Führt der Versuch, eine Zigarette zu bekommen, zu Oralsex?
Rick, bist du da? ? RICH? rief Charlotte
Oh, du? Was, oh Entschuldigung, bin ich in die Irre gegangen?
Charlotte griff nach meinem entleerten Penis und mit einer Peitschenbewegung, das Gefühl von Nässe rieselte noch einmal durch meinen Körper, ich konnte fühlen, wie mein Penis verstopft war, als Charlotte meinen Penis wie ein nasses Handtuch drückte. Das Gefühl war enorm, nach 10 Sekunden war ich wieder in meinem normalen Körper. Aber es fühlte sich an wie 1 Sekunde. Alle guten Dinge enden schnell
Paytime Bitch, und Rick, du wirst es lieben. Er stöhnt mehr als ich, wenn er eine gute Tracht Prügel bekommt? kicherte Lea
*knack* Lea schmatzte Charlotte, jeder Ruck von Leas Hand zwang sie härter auf meinen Schwanz, ein paar Schläge später nahm Charlotte meinen ganzen Schwanz in ihren Mund und mit jedem Schlag, den Lea bekommen konnte, kam ich meinem näher. zweiter Orgasmus.
?urgh? Scharlatan Charlotte
?ICH? Cumming auf Charlotte, ist das für das, was Lea gestohlen hat? Ich grunzte und ging Charlottes Kehle hinunter. Als ich ihn ansah, stiegen ihm Tränen in die Augen.
Alles in Ordnung, Charlotte? Hast du Tränen in den Augen? fragte ich verständnisvoll.
Oh er? wird in Ordnung sein Das heißt, er mag sie und hey, warum hast du mich nicht tief gewürgt, magst du ihn mehr? Lea aus deinem Mund
Charlotte nickte nur. Charlotte ging zu Lea hinüber und fing an, sie zu küssen, wobei sie meine Ejakulation zwischen den beiden aufteilte.
Schau, Lea bin ich? Ich bin keine gierige Schlampe, also musst du nicht so sein? Charlotte zwinkerte.
? Verdammt, schau dir deine Charlotte-Uhr an Ich komme zu spät nach Hause, wenn ich wieder zu spät komme, bringen mich meine Eltern um. Ich muss los. Ich werde dich an einem anderen Tag ficken müssen, Rick, und glaube nicht, dass ich es jemals vergessen werde.

Hinzufügt von:
Datum: September 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert